Einbruch nach der Pause

Wedding. Der als Absteiger aus der Landesliga feststehende BSC Rehberge machte dem SC Gatow das Leben eine Halbzeit lang schwer. Doch Sekunden vor der Pause unterlief Bürig ein Eigentor. Der Knackpunkt war das schnelle zweite Tor der Gäste, das H. Jockisch in der 47. Minute erzielte. Am Ende verlor Rehberge 0:5.

Das vorerst letzte Spiel in der Landesliga findet für die Rehe am Sonntag um 13 Uhr beim SSC Teutonia im Stadion Hakenfelde statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen