Mohamad Tahmaz trifft viermal

Wedding. Der Weddinger Bezirksligist hat mit dem 6:1 (4:0)-Erfolg über BW Mahlsdorf/Waldesruh bereits den dritten Sieg in dieser Saison erzielt und kann erst einmal beruhigt den nächsten Aufgaben entgegensehen. Tur Abdin lag schon nach zwölf Minuten mit 3:0 in Führung und ließ sich in der Folgezeit nicht mehr vom Erfolgsweg abbringen. „Mahlsdorf hat nicht schlecht gespielt, wir haben die ersten drei Chancen aber eiskalt genutzt“, sagte Tur Abdins Teammanager Nuri Kaya. Mohamad Tahmaz traf allein viermal für den Gastgeber und wiederholte damit die
Torquote vom Vorsonntag. Die restlichen Treffer erzielten Enani zum 1:0 (4.) und Baysal zum 5:0 (52.). Für den Gegentreffer der noch punktlosen Mahlsdorfer sorgte Stamnitz (56.).

Am kommenden Sonnabend muss Tur Abdin beim SV Buchholz auf dem Helmut-Faeder-Sportplatz antreten (Beginn 14,.15 Uhr).

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.