Tur Abdin ist Abstiegsgefahr

Wedding. Die „Rehe“ befinden sich in einer kleinen Krise. Nach der 1:3-Niederlage am vorletzten Spieltag bei Union 06 unterlag der Weddinger Landesligist am vergangenen Sonntag auf eigenem Platz gegen den Adlershofer BC erneut mit 1:3 (0:2). Die Gäste lagen schon nach zehn Minuten durch zwei Treffer von Mlynikowski und Bleisch mit 0:2 im Hintertreffen und brauchten lange, um sich von diesem Schock zu erholen. Als El-Ali nach 65 Minuten das Anschlusstor gelang, drängte Rehberge machtvoll auf den Ausgleich. In der Endphase warf dann der BSC alles nach vorn. Das nutzte Adlershof zu einem Konter, den Teichert zum 3:1-Endstand abschloss.

Das nächste Spiel bestreitet der BSC Rehberg erst am Sonntag nach Ostern (3. April) bei der Reserve von Viktoria 89.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen