Ein digitaler Blick in den Schulalltag
Tage der offenen Tür an der Heinz-Brandt-Schule finden anders statt

Die Heinz-Brand-Schule kann nicht wie üblich zum Tag der offenen Tür ins Schulgebäude einladen.
2Bilder
  • Die Heinz-Brand-Schule kann nicht wie üblich zum Tag der offenen Tür ins Schulgebäude einladen.
  • Foto: Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Normalerweise stellt sich die Heinz-Brandt-Schule an der Langhansstraße 120 am Ende und am Anfang eines jeden Kalenderjahres Schülern der 6. Klassen und deren Eltern mit Tagen der offenen Tür vor.Doch in diesem Jahr ist kaum etwas normal.

„Wir leben aktuell in eigenartigen Zeiten. Ein für alle schwer fassbares Virus verändert gewohnte Abläufe, schränkt auch ein. Viele Dinge müssen neu gedacht werden“, sagt Stefan Grzesikowski, Lehrer an der Heinz-Brandt-Schule. „Die etablierten Formate zur Schulvorstellung sind aktuell kaum denkbar.“ In den vergangenen Jahren waren zu den Tagen der offenen Tür viele hundert Menschen im Schulhaus unterwegs. Sie wurden von Schülern in Gruppen durch die Gänge geführt und saßen eng beieinander, um den Vortrag der Schulleitung zu hören.

Dies alles ist in diesem Herbst nicht möglich. Und trotzdem sollen interessierte Grundschüler und deren Eltern die Gelegenheit haben, die Heinz-Brandt-Schule mit dem besonderen pädagogischen Profil, der Organisation im Ganztag und dem Lernen in kleinen Lerngruppen kennenzulernen. Stefan Grzesikowski erklärt: „In den kommenden Wochen und Monaten wird die Heinz-Brandt-Schule verstärkt digitale Kanäle nutzen, um sich vorzustellen und so interessierten Schülern und Eltern einen möglichst umfangreichen Eindruck vom Schulleben zu geben.“ Den Auftakt einer ganzen Serie von Formaten bildete bereits eine Test-Videokonferenz, welche Anfang Oktober erfolgreich erprobt wurde. Einzelne Mitglieder der Schulgemeinschaft stellten kurz sich und einige Besonderheiten der Schule vor und standen dann für Fragen bereit.

Am 16. Dezember und am 20. Januar wird dieses Format der offenen Videokonferenz erneut angeboten. Interessierte Eltern können dann einfach einem Link auf der Schulhomepage folgen und mit jedem modernen Browser ohne vorherige Anmeldung auf ihrem jeweiligen Endgerät die Videokonferenz verfolgen oder aktiv daran teilnehmen.

In den nächsten Wochen werden weitere digitale Angebote folgen. So wird es beispielsweise kurze Videosequenzen zur Schulvorstellung geben. Eine Auflistung und Beantwortung häufig gestellter Fragen ist bereits online abrufbar.

Alle Informationen finden interessierte Eltern und Schüler auf www.heinz-brandt-schule.de, wo dann jeweils auch die Links zu den Videokonferenzen geteilt werden. Einen Eindruck vom Schulleben bekommen Interessierte außerdem über soziale Medien auf den Facebook- und Instagram-Accounts, zu finden unter www.facebook.com/Heinz.Brandt.Schule und www.instagram.com/heinz_brandt_schule.

Die Heinz-Brand-Schule kann nicht wie üblich zum Tag der offenen Tür ins Schulgebäude einladen.
Ein Blick in den Hof der Heinz-Brandt-Schule. Sie kann in diesem Jahr nicht wie üblich zum Tag der offenen Tür ins Schulgebäude einladen.
Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 786× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen