Fotos vom Flair Ost-Berlins

Weißensee. Fotografien aus Ost-Berlin in den 70er-Jahren präsentiert eine neue Ausstellung im Galerie-Café Emma T. in der Lehderstraße 60. Galerist Thomas Mascher stellt Bilder von Manfred Szepan (1933-1999) aus, der an der Filmhochschule Babelsberg studierte und zunächst Kameramann wurde. Mit seiner Frau und den beiden Kindern wohnte er in Weißensee. Er arbeitete beim DDR-Fernsehen, später war er als Pressefotograf tätig und brachte diverse Fotobücher heraus. Die Bilder in der Ausstellung zeigen auf unaufdringliche Weise das Flair Ost-Berlins. Es sind Zeitdokumente und Kunstwerke zugleich. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis Ende Oktober dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.