Anzeige

80 Minuten in Unterzahl

Weißensee. Den Aufstieg in die Landesliga schon sicher, unterlagen die Weißenseer Bezirksliga-Fußballer am vergangenen Sonntag bei Fortuna Pankow mit 1:3 (1:0). Dabei war der WFC nach neun Minuten durch eine Rote Karte für Torwart Paul Kuschel, der außerhalb des Strafraums Hand spielte, bereits in Unterzahl geraten, ging aber kurz vor der Pause durch Michel Secklers Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Nach der Pause aber drehte Fortuna die Partie und traf dreimal.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt