Kleines EM-Nachspiel: 1000-Euro-Spende hilft Jugendabteilung des Weißenseer FC

Steffen Ulm (hinten, Mitte) und Ernst Konrad (hinten, 2. von links) konnte vor wenigen Tagen 1000 Euro an Jugendleiter Manfred Gülzow (hinten, 2. von rechts) sowie Trainer und Spieler des Weißenseer FC überreichen.
  • Steffen Ulm (hinten, Mitte) und Ernst Konrad (hinten, 2. von links) konnte vor wenigen Tagen 1000 Euro an Jugendleiter Manfred Gülzow (hinten, 2. von rechts) sowie Trainer und Spieler des Weißenseer FC überreichen.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner
Corona- Unternehmens-Ticker

Weißensee. Die Fußball-Europameisterschaft ist zwar längst vorbei, aber die jungen Fußballspieler des Weißenseer Fußball-Clubs können von der EM noch profitieren.

Steffen Ulm, Inhaber der Weißenseer Gaststätte „Zum Nudelholz“ in der Falkenberger Straße 37a, überreichte der Jugendabteilung des Vereins vor wenigen Tagen den Erlös einer Spendenaktion. An jedem EM-Spieltag organisierte er ein kleines Tippspiel auf Spendenbasis. Dabei kam eine beträchtliche Summe zusammen. Ernst Konrad von der benachbarten Hausverwaltung Konrad rundete das Ganze auf 1000 Euro auf. So konnten Gastwirt Steffen Ulm und Ernst Konrad Vertretern des Vereins und jungen Spielern der 2. F-Mannschaft vor wenigen Tagen einen ganzen Fächer Euro-Scheine überreichen. Die Mittel sind für die Jugendarbeit des Vereins vorgesehen.

Mit seinen 15 Jugendmannschaften in allen Altersklassen sowie 230 Mitgliedern in seinem Jugendbereich zählt der Weißenseer FC zu den Fußballvereinen des Bezirks, die in der Nachwuchsarbeit besonders engagiert sind. Zugleich ist der Verein einer der traditionsreichsten. Gegründet wurde er im September 1900 von fußballbegeisterten Weißenseern in einem Lokal in der damaligen Wörthstraße 4.

Heimspielstätte des Vereins ist das Stadion Buschallee in der Hansastraße 190. Dort trainieren die Jugendmannschaften unter Leitung von 24 Trainern und Betreuern. Allerdings haben die jungen Fußballer und die Jugendleitung noch einen großen Wunsch für ihre Heimspielstätte. „Wir brauchen zwei zusätzliche Leuchten, um auf zwei weiteren Kleinplätzen des Stadions trainieren zu können, wenn es früher dunkel wird“, so Jugendleiter Manfred Gülzow. Deshalb hofft der Verein, dass sich noch weitere Sponsoren finden und für die Jugendabteilung des Vereins spenden. BW

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.weissenseerfc1900.de sowie im Sportbüro in der Hansastraße 190 unter  925 20 39. Sprechzeiten sind donnerstags von 17 bis 19 und dienstags von 18 bis 20 Uhr.
Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen