Anzeige

Schöner Saisonabschluss beim WFC

Weißensee. Mit einem 11:3-Erfolg über den BFC Alemannia 1890 hat sich der Landesligist gebührend von seinem Heimpublikum verabschiedet. Besonders in Halbzeit eins spielten die Weißenseer wie losgelöst: Nach 45 Minuten stand es 8:0 und die beiden Topstürmer Tabler und Seckler erzielten jeweils einen lupenreinen Hattrick. Insgesamt traf Tabler fünf Mal ins Schwarze, Seckler drei Mal, Äppler, Szarwak und Hasanovic je ein Mal. Der elfte Platz in der Abschlusstabelle ist für den WFC ein ordentliches Ergebnis. Schließlich wurde der Abstieg dank der soliden Rückrunde nie zu einem ernsthaften Thema für die Weißenseer.

Fußball-Woche / SH
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt