Lkw und Pkw stoßen zusammen – ein Schwerverletzter

Westend. Bei einem Verkehrsunfall am 30. Januar auf der Stadtautobahn BAB 100 wurde ein Mann verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein 52-jähriger Lkw-Fahrer gegen 10.45 Uhr auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs. In Höhe der Rudolf-Wissel-Brücke habe der Fahrer einen Fahrstreifenwechsel vom mittleren auf den rechten vollzogen und dabei, so seine Angaben, einen Pkw übersehen. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw  gegen eine Laterne geschleudert und der Fahrer schwer verletzt. Ein weiteres Auto wurde von herumliegenden Autoteilen beschädigt. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme waren einzelne Fahrstreifen beider Richtungen für mehrere Stunden gesperrt. my

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen