Tempo 30 für weniger Lärm

Wilhelmsruh. Das Bezirksamt soll sich beim Senat dafür einsetzen, dass im Pankower Teil der Kopenhagener Straße, ab der einsetzenden Wohnbebauung und in der sich anschließenden Hauptstraße, eine Tempobeschränkung auf 30 Stundenkilometer angeordnet wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Anwohner der Kopenhagener und der Hauptstraße in Wilhelmsruh beschweren sich bereits seit einigen Jahren über eine zu hohe Lärmbelastung, die durch zunehmenden Auto-, vor allem aber auch durch den Lkw-Verkehr aus dem angrenzenden Industriegebiet auf Reinickendorfer Seite entsteht. Mit der Begrenzung auf Tempo 30 soll nun eine Lärmreduzierung erreicht werden. BW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen