Wilhelmstadt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Auf frischer Tat ertappt

Wilhelmstadt. Die Polizei hat einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der Mann war am 12. Dezember über die Balkontür in eine Wohnung An der Kappe eingestiegen. Ein Zeuge hatte verdächtige Geräusche aus der unbewohnten Wohnung bemerkt und die Beamten alarmiert. Vor Ort entdeckten sie eine eingeschlagene Scheibe und die offen stehende Balkontür. Den 57 Jahre alten Einbrecher nahmen die Beamten fest. Er wollte mit seinem Diebesgut gerade die Wohnung verlassen. uk

  • Wilhelmstadt
  • 13.12.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Razzia gegen Glücksspiel

Wilhelmstadt. Polizei und Staatsanwaltschaft haben in der Nacht zum 8. Dezember in Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf mehrere Gaststätten, Lokale und Wohnungen wegen des Verdachts auf banden- und gewerbsmäßiges illegales Glücksspiel durchsucht. In der Wilhelmstadt kontrollierten die Beamten Wohnungen in der Fahrmundstraße. In einem Lokal in der Leibnitzstraße flog eine illegale Pokerrunde mit vier Spielern auf. Hier ermittelt jetzt das Kriminalamt. Das Geschäft wurde vom Ordnungsamt...

  • Wilhelmstadt
  • 10.12.18
  • 17× gelesen
Blaulicht
Sibylle Trouvay ist auch Wochen nach der Tat entsetzt. Ihrer Maja geht es aber inzwischen besser.
3 Bilder

Maja braucht jetzt viel Liebe
Unbekannter schießt auf Katze

Maja ist auf einem Auge blind, aber sie lebt. Die Katze wurde in der Reihenhaussiedlung „Pichelsdorfer Seehäuser“ angeschossen. Ihre Besitzerin ist immer noch fassungslos. Maja ist immer gern durch die Siedlung gestromert. Bis zu dem einen Sonntag im Oktober, gegen halb zwei am Nachmittag, es war noch hell draußen. „Da kam Maja ins Haus gerannt, völlig traumatisiert und kniff ein Auge zu“, erzählt Sibylle Trouvay. Dann sah sie das Blut unter dem Auge ihrer Katze. Also ging es zur...

  • Wilhelmstadt
  • 28.11.18
  • 70× gelesen
Blaulicht

Streit eskalierte zur Messerattacke

Wilhelmstadt. Ein Streit endete am Abend des 19. September so wüst, dass es zwei Verletzte gab. Zeugen hatten gesehen, wie sich auf einem Parkplatz an der Stichstaße zwei junge Männer stritten. Der Jüngere von beiden, 16 Jahre alt, versuchte den Älteren mit einer Metallstange zu schlagen. Dieser wehrte den Angriff ab und schlug dem Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht. Der Streit eskalierte dann weiter, als sich ein 34 Jahre alter Mann einmischte und den Faustschläger mit einem Messer...

  • Wilhelmstadt
  • 20.09.18
  • 99× gelesen
Blaulicht

Suche nach Täter geht weiter

Spandau. Die Polizei meldet einen ersten Fahndungserfolg im Fall eines sexuellen Übergriffs. So ist der Kriminalpolizei jetzt zumindest der Name des Tatverdächtigen bekannt. Die Beamten hatten kürzlich Videobilder von ihm veröffentlicht. Daraufhin gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung ein. Die Ermittler suchen schon seit Monaten nach einem Mann, der verdächtigt wird, am 4. April eine Frau verfolgt, sexuell belästigt und angegriffen zu haben. Der Übergriff ereignete sich in den frühen...

  • Wilhelmstadt
  • 15.08.18
  • 212× gelesen
Blaulicht

Gefälschte Identitäten

Wilhelmstadt. Die Polizei hat einen Mann mit gefälschten Dokumenten und unterschiedlichen Identitäten festgenommen. Beamte hatten den Autofahrer am 15. Mai an der Charlottenburger Chaussee überprüfen wollen. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizisten dann fest, dass sein Fahrzeug mit einem falschen Kennzeichen unterwegs war. Auch seine Ausweisdokumente und der Führerschein des Mannes waren gefälscht. Als die Beamten sein Auto und sein Pensionszimmer durchsuchten, fanden sie weitere...

  • Wilhelmstadt
  • 16.05.18
  • 52× gelesen
Blaulicht

Illegales Autorennen mit Drogen: Rot-Fahrten ohne Führerschein

Zwei Autofahrer, die sich in der Nacht zum 7. Mai ein illegales Autorennen geliefert haben sollen, müssen sich gleich auf mehrere Strafverfahren einrichten. Die beiden Autos fielen gegen Mitternacht einer Polizeistreife in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße auf. Während eines der Fahrzeuge im linken Fahrstreifen fuhr, überholte das andere ein unbeteiligtes Auto auf der Busspur. Während des Rennens, das durch Wilhelmstadt führte, rasten die beiden mehrmals über rote Ampeln und begingen diverse...

  • Wilhelmstadt
  • 08.05.18
  • 57× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 481× gelesen
Blaulicht

Haltendes Auto übersehen

Wilhelmstadt. Bei einem Auffahrunfall hat sich eine Frau mehrere Rippen gebrochen. Zu dem Unfall kam es am 25. März auf der Wilhelmstraße. Dort hielt eine junge Frau ihren Wagen in der zweiten Reihe an, um Insassen aussteigen zu lassen. Ein anderer Autofahrer übersah offenbar das Auto und fuhr hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen gegen zwei geparkte Fahrzeuge geschoben. Dabei erlitt eine Insassin mehrere Rippenbrüche. Statt zu helfen, entfernte sich der Unfallverursacher...

  • Wilhelmstadt
  • 27.03.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

Wenn der falsche Polizist anruft: Kriminalamt warnt vor Betrügern

Die Berliner Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter. Mit diesem Trick versuchen die Täter Geld vor allem von Senioren zu holen. Das Telefon klingelt, im Display wird die 110 angezeigt. Der Anrufer gibt sich als Polizeibeamter aus und erkundigt sich nach Bargeld, Schmuck oder anderen Wertsachen. In so einem Fall kann der Angerufene sicher sein, dass es sich nicht wirklich um einen Anruf der Polizei, sondern um Betrug handelt. Trotzdem warnt die Berliner Polizei davor, denn...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 93× gelesen
Blaulicht

Mehr Sexualdelikte: Straftaten gehen aber insgesamt zurück

Im Bezirk ist die Zahl der Straftaten weiter rückläufig. Auffällig zugenommen haben aber die Einbrüche in Lauben, Motorradiebstähle und Sexualdelikte. Laut Polizeistatistik sank die Zahl der Straftaten im Bezirk 2017 auf insgesamt 26.402. Das waren 668 weniger als im Jahr zuvor. Die aktuellen Zahlen für den Bezirk hatte wieder der Spandauer Abgeordnete Peter Trapp (CDU) bei der Senatsinnenverwaltung erfragt, denn der jährliche Kriminalitätsatlas für Berlin sagt über die einzelnen Bezirke...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 125× gelesen
Blaulicht

Sohn tötetseinen Vater

Wilhelmstadt. Im Streit hat ein junger Mann seinen Vater getötet und seine Mutter schwer verletzt. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 7. März in einer Wohnung am Blasewitzer Ring. Dort war es zwischen dem 24 Jahre alten Sohn und seinen Eltern zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung gekommen. Offenbar stach der Sohn dabei auf seine Eltern ein. Der Vater starb an den Folgen seiner Verletzungen, seine Ehefrau liegt schwer verletzt in einer Klinik. Der mutmaßliche Täter wurde von...

  • Wilhelmstadt
  • 07.03.18
  • 123× gelesen
Blaulicht

Fußgänger verstorben

Wilhelmstadt. Der Fußgänger, der bei einem Verkehrsunfall auf der Gatower Straße am 31. Januar schwer verletzt wurde, ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei jetzt mit. Der Mann war 81 Jahre alt. Er war von einem Auto erfasst worden, als er zwischen parkenden Fahrzeugen unvermittelt auf die Straße lief. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Fußgänger, der mit schweren Verletzungen an Kopf und Hüfte ins Krankenhaus kam. uk

  • Wilhelmstadt
  • 06.02.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Rentner verletzt

Wilhelmstadt. Erneut ist ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Zeugenaussagen soll der Senior am späten Abend des 31. Januar zwischen parkenden Autos unvermittelt auf die Gatower Straße gelaufen sein. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und erfasste den Rentner, der an Kopf und Hüfte verletzt wurde. Die Polizei ermittelt jetzt zum genauen Unfallhergang. uk

  • Wilhelmstadt
  • 01.02.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Täter stellt sich Polizei

Wilhelmstadt. Im Fall der mutmaßlichen Tötung eines Mannes hat sich jetzt ein Verdächtiger bei der Polizei gestellt. Er gab an, sich mit dem Opfer gestritten und ihn dabei schwer verletzt zu haben. Der Mann war am 23. Januar leblos in einer Wohnung an der Zimmerstraße entdeckt worden. Eine Reanimation konnte ihm nicht mehr helfen. Er starb noch am Tatort. Der Verdächtige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl wegen Totschlags erließ. Das Tötungsdelikt ist für die ermittelnde...

  • Wilhelmstadt
  • 01.02.18
  • 30× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Mordes

Wilhelmstadt. Polizei und Feuerwehr wurden am Morgen des 24. Januar zu einem Schwerverletzten in die Zimmerstraße gerufen. Nach ersten Ermittlungen soll es dort nachts zu Streitigkeiten in einer Wohnung gekommen sein. Vor Ort fanden die Rettungskräfte einen schwerletzten Mann, der nicht mehr reanimiert werden konnte. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, nennt aber keine weiteren Hintergründe. Jetzt ermittelt eine Mordkommission. uk

  • Wilhelmstadt
  • 24.01.18
  • 60× gelesen
Blaulicht

Betrunken am Steuer

Wilhelmstadt. Drei Verletzte, weil ein angetrunkener Autofahrer in den Gegenverkehr geriet. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom 15. Januar. An diesem Abend fuhr ein Mann auf der Heerstraße, von der Wilhelmstraße kommend in Richtung Magistratsweg, als er mit seinem BMW in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem entgegenkommenden Mercedes kollidierte. Der junge Mercedes-Fahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, die ambulant...

  • Wilhelmstadt
  • 16.01.18
  • 32× gelesen
Blaulicht

Augenzeugin gesucht

Falkenhagener Feld. Die Polizei sucht dringend Zeugen eines tödlichen Verkehrsunfalls. Der hatte sich am 1. Dezember gegen 6.50 Uhr auf dem Radweg der Seegefelder Straße in Richtung Am Kiesteich ereignet. Dort war eine Radfahrerin von einem Lkw-Fahrer erfasst worden, der rechts in die Zeppelinstraße abbiegen wollte. Die 77 Jahre alte Frau erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Laut Polizei soll es eine Zeugin gegeben haben, die an der Fußgängerampel der Kreuzung Zeppelinstraße und...

  • Wilhelmstadt
  • 27.12.17
  • 45× gelesen
Blaulicht

Drogendealer geschnappt

Wilhelmstadt. Der Polizei ist zufällig ein mutmaßlicher Drogenhändler ins Netz gegangen. Beamten war in der Nacht zum 22. Dezember ein Fahrzeug aufgefallen, das auf einer Busspur auf der Wilhelmstraße hielt. Als die Polizisten den Fahrer überprüften, händigte der den Beamten eine Fahrerlaubnis aus, die nicht seine eigene war. Er selbst hatte keinen gültigen Führerschein. Außerdem fanden die Polizisten im Fahrzeug sowie in seinen Sachen diverse Tütchen mit Betäubungsmitteln. Die Beweismittel...

  • Wilhelmstadt
  • 27.12.17
  • 39× gelesen
Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In Spandau machen diverse Geldinstitute mit, darunter die Commerzbank, Breite...

  • Spandau
  • 22.11.17
  • 57× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 172× gelesen
Blaulicht

Trickdiebstahl vereitelt

Spandau. Trickdiebe werden immer dreister. Das zeigt ein Fall aus Spandau. Dort bekam eine Frau kürzlich einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er forderte die Frau auf, alle Wertsachen bereit zu legen, da ihr Name auf der Liste einer Einbrecherbande stehen würde. Die Wertsachen wolle der Mann zur Sicherheit abholen. Die Spandauerin kam der Aufforderung zunächst nach, händigte die Wertsachen jedoch nicht aus. Denn der Mann, der vor ihrer Tür stand, kam ihr nicht wie ein...

  • Spandau
  • 09.11.17
  • 206× gelesen
  •  1
Blaulicht
Der zweite mutmaßliche Räuber.

Fahndung nach jungen Räubern: Opfer getreten und geschlagen

Wilhelmstadt. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei unbekannten Männern, die am 8. August 2017 einen 19-Jährigen an der Heidereuterstraße beraubt haben sollen. Die zwei Räuber sollen an dem Dienstag gegen 2 Uhr morgens an einer Bushaltestelle auf den am Boden liegenden 19-Jährigen eingeschlagen und -getreten haben. Anschließend entwendeten sie ihm zwei Handys und Geld. Der Beraubte erlitt hierbei leichte Verletzungen. Der erste...

  • Wilhelmstadt
  • 25.10.17
  • 151× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 233× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus