Wilhelmstadt - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Diskussion zum Sozialstaat

Wilhelmstadt. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) lädt am Donnerstag, 12. September, zur Diskussion über eine Reform des Sozialstaates ein. Sein Podiumsgast ist die Vizevorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Katja Mast. Los geht es um 19.30 Uhr im Seniorenklub Südpark, Weverstraße 38. Die Veranstaltung war im Juni ausgefallen und wird jetzt nachgeholt. uk

  • Wilhelmstadt
  • 03.09.19
  • 14× gelesen

Inklusives Sommerfest

Wilhelmstadt. Sieben soziale Einrichtungen laden am Freitag, 6. September, zum inklusiven Sommerfest auf das Gelände des Beschäftigungs- und Förderbereichs der Mosaik Berlin gGmbH ein. Unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt wird an der Götelstraße 66 von 11 bis 17 Uhr mit einem bunten Programm gefeiert. Für das Fest zusammengetan haben sich die Kitas „Hoppetosse“ und die „Wassergeister“ der Kindertagesstätten Nordwest, der SportJugendClub Wildwuchs und „Familie in Bewegung“ (FiB),...

  • Wilhelmstadt
  • 29.08.19
  • 121× gelesen

Offene Tür im "Mela 8"
Beratungsstelle stellt sich vor

Die Beratungsstelle des Gesundheitsamtes „Mela 8“ für behinderte, krebs- und AIDS-kranke Menschen lädt am 12. September zu einem Informationstag ein. Das Team hat ein vielfältiges Programm vorbereitet. So präsentiert sich in der Turnhalle der Beratungsstelle „Rollstuhlbasketball“, „Gymnastik nach Krebs“, Line-Dance für Senioren, Junggebliebene und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Auch ein Hindernis-Parcour für hochgradig sehbehinderte oder blinde Menschen ist aufgebaut. Es gibt...

  • Wilhelmstadt
  • 28.08.19
  • 81× gelesen

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 118× gelesen
Anzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 234× gelesen

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 183× gelesen

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 84× gelesen

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 60× gelesen

Nachbarschaftshilfe für frischgebackene Eltern
Baby-Stress gut bewältigen

Wenn Familienmitglieder und Freunde nicht direkt um die Ecke wohnen oder kaum Zeit haben, kann die Geburt eines Kindes für die frischgebackenen Eltern schnell zur Geduldsprobe werden: Schlafmangel, alles ist neu und das Baby braucht liebevolle Zuwendung gefühlt rund um die Uhr. Wer in dieser Situation allein dasteht oder kaum Hilfe hat, bekommt sie von „wellcome“. Finanziert wird das Angebot vom Bezirksamt Spandau und der Bundesinitiative „Frühe Hilfen“. „Wellcome“ ist eine moderne...

  • Wilhelmstadt
  • 24.06.19
  • 44× gelesen
Die Kinder der Grundschule am Birkenhain hielten das Band fest, das Annika Loßack, Teamleiterin Reinickendorf/Haselhorst von der Gewobag Wohnungsbau-AG Berlin, und Bezirksstadtrat Frank Bewig gemeinsam zerschnitten.

Kletter- und Balanciergeräte auf Spielplatz erweitert
Seilbrücke und Liegenetz zum Toben

Spielgeräte auf öffentlichen Spielplätzen kann es eigentlich nicht genug geben. An der Schmidt-Knobelsdorf-Straße kamen kürzlich neue Elemente bei den Kletter- und Balanciergeräten hinzu. Kinder können dort jetzt auch über eine neue Seilbrücke toben und sich in einem Liegenetz ausruhen. Beides wurde mit Verbindungsseilen und Pfosten kürzlich installiert – und von Kindern der Grundschule am Birkenhain mit Bezirksstadtrat Frank Bewig und Annika Loßack von der Gewobag eingeweiht. Bereits...

  • Wilhelmstadt
  • 23.06.19
  • 121× gelesen

AIDS-Beratung gewürdigt
"Bobbi Campbell Hero Award" für Spandau

Der „Bobbi Campbell Hero Award“ geht in diesem Jahr an das AIDS-Betreuungsangebot des Gesundheitsamtes Spandau. Die besondere Auszeichnung wird der „Beratungsstelle für behinderte, krebs- und aidskranke Menschen“ an der Melanchthonstraße 8 am 18. Mai in Schöneberg verliehen. Die Beratungsstelle hat mit ihren niederschwelligen Gruppenangeboten für HIV-Infizierte und AIDS-Kranke, ihren Informationen und der schnellen Kontaktaufnahme zu Ämtern und Behörden überzeugt. Außerdem gibt es in der...

  • Wilhelmstadt
  • 13.05.19
  • 107× gelesen
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 496× gelesen

Bunter Nachmittag

Wilhelmstadt. Spaßig, spielerisch und musikalisch wird es beim bunten Familiennachmittag am 11. Mai im Familientreff, Baumertweg 2. Kinder im Alter bis zu zehn Jahren sind mit ihren Eltern, Großeltern oder anderen Erwachsenen herzlich willkommen. Los geht es um 15.30 Uhr. Gemeinsam werden auch wieder spannende Geschichten aus der Bibel gelesen. uk

  • Wilhelmstadt
  • 30.04.19
  • 23× gelesen

Repair-Cafés geöffnet

Wilhelmstadt. „Reparieren statt wegwerfen“ ist das Motto der zwei Repair-Cafés im Kiez. Die kostenfreie Reparaturhilfe für defekte Alltagsgegenstände gibt es regelmäßig jeden Monat im Paul-Schneider-Haus an der Schönwalder Straße 23 und im Stadtteilladen an der Adamstraße 39. Die nächsten Termine sind am 29. April und 27. Mai im Paul-Schneider-Haus von 17.30 bis 20 Uhr. Im Stadtteilladen wird am 9. Mai und 14. Juni wieder repariert und zwar ebenfalls von 17.30 bis 20 Uhr. uk

  • Wilhelmstadt
  • 16.04.19
  • 15× gelesen

Sprechstunde fällt aus

Wilhelmstadt. In der Schuldner- und Insolvenzberatung der Awo fällt am 25. April die Sprechstunde wegen einer internen Betriebsveranstaltung aus. Ersatzsprechstunde ist am Dienstag, 23. April, von 15 bis 17 Uhr. Ort ist die Betckestraße 7. Kontakt und Terminvereinbarung unter 36 28 38 66. uk

  • Wilhelmstadt
  • 11.04.19
  • 10× gelesen

Rein ins Kiezleben

Wilhelmstadt. Das Nachbarschaftsprojekt „BENN“ lädt am 6. April zum ersten Wilhelmstädter Zukunftstag ein. Eingeladen sind vor allem die Nachbarn der Flüchtlingsunterkunft an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße. Der Zukunftstag will Antworten geben auf die Fragen: „Was braucht eine lebendige Nachbarschaft? Welche Wünsche haben die Anwohner? Und: Wie kann die Integration der neuen Nachbarn gelingen?“ In einem Worldcafé können sich die Spandauer über bereits existierende und noch fehlende Angebote...

  • Wilhelmstadt
  • 25.03.19
  • 54× gelesen
Die Wilhelmstadt trauert um Volkmar Tietz. Er starb am 15. Februar.

Kiez verabschiedet sich von Volkmar Tietz
"Er wird uns allen fehlen"

Die Wilhelmstadt trauert um Volkmar Tietz. Der engangierte Spandauer ist im Alter von 71 Jahren unerwartet gestorben. Sein Name wird mit der Wilhelmstadt untrennbar verbunden bleiben. Volkmar Tietz war vielseitig engagiert. Leidenschaftlich setzte er sich für die Belange der Kiezbewohner ein, immer umtriebig, immer herzlich und humorvoll, immer sachorientiert und nah dran am Menschen. So kannten ihn die Spandauer. Am 15. Februar ist er nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Mit der...

  • Wilhelmstadt
  • 26.02.19
  • 492× gelesen
  •  1

Reparieren statt wegwerfen

Wilhelmstadt. Unter dem Motto „Reparieren statt wegwerfen“ bietet das Repair Café im Stadtteilladen jeden zweiten Donnerstag im Monat Hilfe zur Selbsthilfe an. Nächster Termin ist der 14. März, wie gehabt von 17.30 bis 20 Uhr in den Räumen an der Adamstraße 39. Dort stehen Tische, Werkzeuge und Ersatzteile bereit und freiwillige Helfer, die sich mit der Reparatur von Elektrogeräten und anderen Alltagsgegenständen auskennen. Sie löten, flicken, klammern und hobeln. Dazu gibt es Kaffee und...

  • Wilhelmstadt
  • 25.02.19
  • 62× gelesen
  •  1

Besuch der Tafel in Wilhelmstadt

Wilhelmstadt. Jeden Tag werden in Deutschland tonnenweise Lebensmittel weggeworfen, obwohl sie noch genießbar sind. Gleichzeitig gibt es Menschen, die sich Lebensmittel nur bedingt leisten können. Abhilfe schaffen hier die Tafeln. Wer wissen will, wie eine solche Lebensmittelausgabe für Bedürftige funktioniert, und welche ehrenamtliche Arbeit dranhängt, der kann am 19. Dezember mit Daniel Buchholz die Tafel in der Wilhelmstadt besuchen. Der Spandauer SPD-Abgeordnete spricht mit den...

  • Wilhelmstadt
  • 13.12.18
  • 48× gelesen
  •  2

Infos rund um die Pflege

Wilhelmstadt. Was bringt das neue Pflegepersonalstärkungsgesetz? Was ändert sich damit für Pflegekräfte, Pflegebedürftige und Angehörige im ambulanten und stationären Bereich? Diesen Fragen will eine Informationsrunde am Dienstag, 11. Dezember, auf den Grund gehen. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) lädt dazu um 19 Uhr in den Seniorenclub Südpark, Weverstraße 38 ein. Sein Gast ist Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. uk

  • Wilhelmstadt
  • 03.12.18
  • 7× gelesen

Wildwuchs-Bau ist gesichert

Wilhelmstadt. Die Finanzierung des Neubaus des Jugendklubs „Wildwuchs“ an der Götelstraße 62 ist gesichert. Das teilte Baustadtrat Frank Bewig (CDU) am 2. Oktober im Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordneten mit. Im Sommer dieses Jahres hatte es geheißen, dass der Bau um rund 1,1 Millionen Euro teurer werde als geplant. Laut Bewig ist jetzt mit 800.000 Euro an Mehrkosten zu rechnen. Jetzt habe man sich mit dem Senat geeinigt, dass Spandau 200.000 Euro aus Eigenmitteln zuschießt, und die...

  • Wilhelmstadt
  • 09.10.18
  • 102× gelesen
  •  2

Tanzen mit Parkinson

Wilhelmstadt. Was tun, wenn die Diagnos Morbus Parkinson gestellt wird? Tanzen kann hier weiterhelfen, denn es regt die Produktion von Glückshormonen an. Mit ihrem Kurs „Tanzen mit Parkinson“ macht Leiterin Ingrid Schweitzer allen Betroffenen ein passendes Angebot. Nach dem ersten Kennenlernen beginnt die Übungsstunde mit dem Aufwärmen aller Körperteile mittels Klopfmassagen, Isolations- und Atemübungen. Getanzt wird sitzend auf dem Stuhl oder liegend am Boden. Bewegungsfolgen im Stehen...

  • Wilhelmstadt
  • 28.09.18
  • 73× gelesen

Ehrenamtler gesucht

Wilhelmstadt. Für seine Hausaufgabenhilfe in der Wilhelmstadt sucht der Verein Casa motivierte ehrenamtliche Helfer. Die Hausaufgabenhilfe soll in der Woche ein bis bis zwei Mal am Nachmittag angeboten werden. Bei Interesse einfach anrufen unter 0177/ 804 09 62 oder eine E-Mail schreiben an stadtteilarbeitwilhelmstadt@casa-ev.de. uk

  • Wilhelmstadt
  • 10.08.18
  • 21× gelesen

Bürgerbüro früher zu

Spandau. Wegen technischen Wartungsarbeiten hat das Bürgeramt im Rathaus Spandau am Mittwoch, 6. Juni, nur von 8 bis 15 Uhr geöffnet statt wie sonst bis 18 Uhr. Bei Rückfragen die zentrale Behördennummer 115 kontaktieren. uk

  • Haselhorst
  • 22.05.18
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.