Mit Anton an den Traumstrand
Kindertheater Jaro spielt "Open Air"

Anton macht Zirkus. Dabei stellt er fest, dass in Wirklichkeit nicht alles so einfach ist wie in seinen Träumen.
  • Anton macht Zirkus. Dabei stellt er fest, dass in Wirklichkeit nicht alles so einfach ist wie in seinen Träumen.
  • Foto: Jaro Theater
  • hochgeladen von Matthias Vogel

Das Theater Jaro ist von Dienstag, 25., bis Freitag, 28. Juni, zu Gast in der Gartenarbeitsschule Ilse Demme, Dillenburger Straße 57.

Täglich um 10.30 Uhr zeigt es die Vorstellung „Anton macht Urlaub – Anton est en vacance“, ein clownesk-musikalisches Stück mit den kleinsten Elefanten der Welt und einem sehr klugen Pferd zu den Themen Zirkus, Träume, Liebe und Sprache, gemacht für Kinder im Alter von drei bis elf Jahren.

Dieses moderne Märchen erzählt die Geschichte von Anton, der sich aufmacht, sein Glück zu finden: Anton träumt während der Arbeit davon, endlich auf dem Meer und nicht nur im Internet zu surfen. Doch auch Traumstrände haben ihre Tücken, genauso wie Traumfrauen, in Gestalt der Krankenschwester Marie. Durch das visuelle Spiel mit Figuren, Requisiten und dem Bühnenbild, ergänzt durch Akkordeon-Musik, wird die Sprache – mit französischen Text-Einwürfen versehen – sinnlich erlebbar. Der französische Musiker Anton und seine Partnerin, die Clownin Marie, erzählen auf originelle, musikalisch-theatralische Weise von Ferien für immer.

Die Vorführungen in der Gartenarbeitsschule sind als "Open Air" angelegt. Bei schlechtem Wetter wird im 800 Meter Luftlinie entfernten Jaro Theater, Schlangenbader Straße 30, gespielt.

Der Eintrittspreis für Kitas und Schulen beträgt 4,50 Euro pro Kind plus Gutschein vom Jugend Kultur Service oder von "Theater der Schulen". Privatpersonen bezahlen sechs Euro für Kinder und acht Euro für Erwachsene. Kartenvorbestellungen werden unter der Rufnummer 341 04 42 entgegengenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen