Anzeige

New York in all seinen Facetten: Fotoausstellung bei F37

Wo: F37-Galerie, Fasanenstraße 37, 10719 Berlin auf Karte anzeigen

In der F37-Galerie, Fasanenstraße 37, kann vom 18. Januar bis zum 24. Februar die Ausstellung "NYC: not only blackandwhite" besichtigt werden. Präsentiert werden Fotografien von Wiebke Kahn, Rainer Rohbeck und Guido Stoll.

Die fotografischen Eindrücke von Stoll und Rohbeck, die sie aus "Big Apple" mitgebracht haben, reichen von Street-Art bis Architektur, von Porträt bis Stadtlandschaft. Übliche Klischees aus einer Stadt, die niemals schläft, werden ebenso bedient wie Sichten, die auf kaum einer Postkarte erscheinen. Mit Mitteln der Bildbearbeitung werden wunderbare Höhepunkte geschaffen, ob in "blackandwhite" oder gedämpfter Farbigkeit. Aufbrechen, Dasein, Abschied, Wiederkommen – es ist nur ein „minimaler“ Auszug ihrer Gefühle, welche die Künstler in ihren Werken zum Ausdruck bringen konnten.

Die Berliner Fotokünstlerin Wiebke Kahn erweitert die Ausstellung mit Werken zum Thema „Realer Surrealismus“. In Kahns Fotografie geht es um Irritationen, sie stellt die Welt in Frage und in bester Baselitz-Tradition werden die Bilder auch auf den Kopf gestellt. Weiter beschäftigt sich Kahn mit Licht und Schatten, der Architektur und Landschaften im weitesten Sinn. Ihre Aufnahmen entstehen intuitiv und überall.

Die F37-Galerie ist am Mittwoch, Freitag und Sonnabend jeweils von 14 bis 18 Uhr und während der Öffnungszeiten der Bar, am Dienstag bis Sonnabend von 18 bis 3 Uhr, geöffnet.
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt