Das Meer lässt grüßen
Trendfarbe für Frühling/Sommer 2019: Living Coral

Ana und Ioana aus Bukarest probierten bei René Koch im Lippenstiftmuseum die neuen Trendfarben aus.
  • Ana und Ioana aus Bukarest probierten bei René Koch im Lippenstiftmuseum die neuen Trendfarben aus.
  • Foto: Dieter Stadler
  • hochgeladen von Manuela Frey

Ein neuer Frühling, ein neuer Sommer. Dazu haben Visagisten und Designer bisher halbjährlich neue Trendfarben vorgestellt. Im Zeichen der Globalisierung wird das Resultat für 2019 nicht mehr von den großen Kosmetik- und Modemarken diktiert, sondern von dem seit 2000 weltweit agierenden US-Unternehmen „Pantone Color Institute“, einer anerkannte Autorität für Trendprognosen in Mode, Kosmetik und Living Art.

Laut deren Farbexperten spiegelt die Frühjahrs-/Sommer-Kollektion 2019 unser Verlangen wider, uns der Zukunft mit kraftspendenden Farben zu stellen, die Zuversicht und Entschlossenheit vermitteln. Deshalb ist Living Coral die Mode- und Beautytrendfarbe 2019.

Die Kosmetikindustrie hat sich mit ihren neuen Lippenstiftfarben daran orientiert und bietet von leuchtendem Koralle-Rot über zartes Lachs-Rosé bis kräftiges Hummer-Rot eine große Palette neuer Rottöne – alles Farben der Korallenriffs aus den Weltmeeren, um an das farbenfrohe Ökosystem der Ozeane aufmerksam zu machen. Ein Bewusstsein zu schaffen, für die Natur unter Wasser und uns zu ermahnen, diese zu erhalten.

Der Mund 2019: "Die dunklen, matten Beerenfarben der letzten Saison machen jetzt Platz für leuchtenden Glanz", so der Berliner Visagist René Koch und ergänzt: "Dazu wird die Lippenkontur mit einem zur Lippe passenden Konturenstift vorgemalt und dann mit dem Lippenpinsel die neue Trendfarbe Living Coral aufgetragen. Ein Muss in diesem Frühjahr/Sommer sind also Gloss und Shining als Glamourfaktor."

Die Wangen 2019: Das neue Rouge schmeichelt mit Zurückhaltung und Transparenz und nicht wie zuvor mit Dominanz. Die aktuellen Blusher haben somit wenig Rot- und Braunanteile, sondern leichte lichtreflektierende Pigmente. Wer sein Rouge vom Vorjahr noch verwenden möchte, taucht den Rougepinsel in Mineralpuder, dann in die Rougepalette; erst dann auf die Wangen applizieren. Sieht weicher aus.

Die Augen 2019: Für die Augenlider sind Pastellos angesagt, von Pfirsichtönen über Kurkumagelb oder Salbeigrün und Saharabeige bis Pfeffer. Auch Ozeantürkis lässt die Augen strahlen. Außerdem rät der Beautyexperte zum farbigen Lidstrich, jeweils dunkler als der Lidschatten: von Royalblau über Moosgrün bis Anthrazit. Smokey Eyes sind aber passé. Allerdings können die Wimpern weiterhin schwarz getuscht werden. Total im Trend sind künstliche Wimpern als Band oder Extension.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.