Gestärkt aus der Krise
Initiative Breitenbachplatz hat die verbliebenen Möglichkeiten genutzt

Ulrich Rosenbaum
  • Ulrich Rosenbaum
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Karla Rabe

Für kleine Vereine und Initiativen ist es nicht einfach, die Zeit der Pandemie zu überstehen.

Um so erfreulicher ist es, dass die Initiative Breitenbachplatz die verbliebenen Möglichkeiten genutzt hat, um die Arbeit im Interesse der Anwohner fortzusetzen. Wir konnten eine gut besuchte Ausstellung mit Ideen von Architekturstudierenden präsentieren, vor allem aber mit aller Kraft an der vom Senat in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudie für die künftige Gestaltung mitwirken.

Auch wir mussten uns an virtuelle Begegnungen gewöhnen und auf Geselligkeit verzichten. In solchen Zeiten zahlt es sich aus, sich auf Menschen verlassen zu können, denen es um gemeinsame Ziele und nicht um egoistische Profilierung geht. Auf diese Weise kann eine Gemeinschaft gestärkt aus der aufgezwungenen Krise herauskommen. Ganz persönlich konnte ich mich auf unser Team verlassen, als mich das Virus im Frühjahr für Wochen außer Gefecht setzte. Dafür bin ich dankbar.

Ulrich Rosenbaum, Gründer und Sprecher der Initiative Breitenbachplatz

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 650× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen