1. FC Wilmersdorf: 67 Minuten standgehalten

Wilmersdorf. Nach dem 1:1 am Ostermontag gegen den VfB Hermsdorf unterlagen der 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Freitag mit 0:3 (0:0) bei Tennis Borussia. Dabei hielten die Gäste dem Tabellenführer 67 Minuten stand. Doch die wenigen individuellen Fehler der Mannschaft nutzte TeBe dank individueller Klasse eiskalt aus.

Aber es bleibt nicht viel Zeit, sich zu grämen. Auf den 1. FCW wartet mit dem Spiel beim TSV Rudow am Mittwoch (19.30 Uhr, Stubenrauchstraße) und dem am Sonntag gegen Staaken (15 Uhr, Volkspark Wilmersdorf) eine Englische Woche.

Fußball-Woche / SH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen