Weiter sieglos in der Rückrunde

Wilmersdorf. Der 1. FC Wilmersdorf bleibt in der Berlin-Liga weiter ohne Rückrundensieg und kassierte beim SC Staaken am vergangenen Sonntag eine herbe 3:7-Niederlage. Dabei rotierte Staaken nach dem Pokalsieg über Regionalligist Dynamo durch. Dennoch überrannten die Staakener Wilmersdorf förmlich, wobei besonders Bahceci mit vier Toren überragte. „Es hätte noch schlimmer kommen können. Das war heute ein Klassenunterschied“, zog Trainer Michael Michels ein schonungsloses, aber wohl realistisches Fazit.

Ein Sieg gegen SD Croatia am Sonntag (14 Uhr, Volkspark Wilmersdorf) würde dem Negativtrend entgegenwirken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen