SPD Charlottenburg-Wilmersdorf: Gedenken an die feige Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 102 Jahren

Die Wilmersdorfer Abgeordnete Franziska Becker gedachte heute mit der BVV-Fraktion von Charlottenburg-Wilmersdorf Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht, die heute vor 102 Jahren, am 15. Januar 1919, feige und hinterhältig ermordet wurden und in der Mannheimer Straße 27 (damals 43) in Wilmersdorf ihre letzte Zuflucht vor der Verhaftung gefunden hatten.
  • Die Wilmersdorfer Abgeordnete Franziska Becker gedachte heute mit der BVV-Fraktion von Charlottenburg-Wilmersdorf Rosa Luxemburg & Karl Liebknecht, die heute vor 102 Jahren, am 15. Januar 1919, feige und hinterhältig ermordet wurden und in der Mannheimer Straße 27 (damals 43) in Wilmersdorf ihre letzte Zuflucht vor der Verhaftung gefunden hatten.
  • Foto: Foto: Paul Ribbeck.
  • hochgeladen von Franziska Becker MdA
Autor:

Franziska Becker MdA aus Wilmersdorf

Webseite von Franziska Becker MdA
Franziska Becker MdA auf Facebook
Franziska Becker MdA auf Instagram
Franziska Becker MdA auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen