Nagellack für Flüchtlinge

Wittenau. Der SPD-Abgeordnete Thorsten Karge hat am 29. April in der zentralen Spendenannahme des Flüchtlingsnetzwerks „Willkommen in Reinickendorf“ auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik rund 100 Flaschen Nagellack für weibliche Flüchtlinge abgegeben, die er zuvor bei Freunden und Bekannten gesammelt hatte. Er hatte bei seinem vorigen Besuch erfahren, dass es zwar genügend Hygieneartikel gibt, viele Frauen aber gerne die Möglichkeit hätten, sich zu schminken. Die ehrenamtliche Leiterin der Annahmestelle, Ruth Hoffmann, betonte, dass durch die Spendenbereitschaft der Reinickendorfer eigentlich immer genügend Hosen, T-Shirts und Pullover zur Verfügung stehen. Allerdings gebe es Engpässe bei Sportbekleidung, Spielzeug, Kinderwagen und anderem Babybedarf. Was aktuell gebraucht wird, ist unter www.wir-netzwerk.de nachzulesen. CS

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.