Reetdach brannte lichterloh

Zehlendorf. Im ehemaligen Wasserwerk Riemeisterfenn im Grunewald ist in der Nacht zum 8. November ein Feuer ausgebrochen. Ein Passant hatte den Brand am 7. November gegen 22.45 Uhr bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Das Reetdach des Gebäudes brannte auf einer Fläche von 460 Quadratmetern. Durch die abgelegene Lage mitten im Wald hatte die Feuerwehr Schwierigkeiten mit der Löschwasserversorgung und konnte den Brand erst in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Rund 50 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. Ob es sich um Brandstiftung handelte, muss nach Polizeiangaben noch ermittelt werden. Das Wasserwerk war in den 1990er Jahren stillgelegt worden und beherbergte zwischenzeitlich einen gastronomischen Betrieb. uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen