Bilder von Wolfgang Richter

Zehlendorf. Die Ausstellung „Leuchtend Farbiges“ mit Bildern von Wolfgang Richter ist in der Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, zu sehen. Der 1944 in Berlin geborene Künstler malt seit 1970 in Ölfarbe. Seine Motive, unter anderem aus der Natur, zeichnen sich durch die farbenfrohe Gestaltung aus. Die Ausstellung läuft bis zum 28. Juni. Geöffnet ist die Bibliothek montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr, sowie sonnabends 10 bis 14 Uhr. uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen