Anzeige

Hertha unterliegt Rathenow

Zehlendorf. Die Mannschaft von Trainer Alexander Arsovic hat am vergangenen Sonnabend im Auswärtsspiel bei Optik Rathenow eine 1:4 (1:3)-Niederlage hinnehmen müssen. Besonders Rathenows Mittelstürmer Murat Turhan bekamen die Herthaner dabei nicht in den Griff, er erzielte drei Treffer und bereitete das vierte Tor seiner Elf durch Kapan vor. Für Hertha traf Sebastian Huke zum zwischenzeitlichen 1:2 (34., FE).

Im nächsten Oberliga-Spiel empfangen die Zehlendorfer am Sonnabend den Torgelower FC
Greif (14 Uhr, Ernst-Reuter-Sportfeld).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt