Computer und Kultur: Vom 22. bis 24. April findet das Gamefest statt

Wann? 24.04.2016 bis 26.04.2016

Wo? Alte Feuerwache, Marchlewskistraße 6, 10243 Berlin DE
Berlin: Alte Feuerwache |

Friedrichshain. Ausstellungen, Vorführungen, Filme und viele Mitmachangebote, das erwartet die Besucher beim diesjährigen Gamefest.

Es findet im Rahmen der Games Week Berlin vom 22. bis 24. April im Computerspielemuseum, Karl-Marx-Allee 93a, sowie in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, statt. Beide sind zusammen mit der Stiftung Digitale Spiele Kultur auch die Organisatoren.

Im Projektraum der Feuerwache wird am 22. April um 16 Uhr die Ausstellung "Come Together – Let's celebrate Local Multiplayer Games" eröffnet. Sie zeigt an sechs Stationen klassische und außergewöhnliche Computerspiele verschiedener Epochen.

Am 23. April findet ab 16 Uhr ein Cosplay-Wettbewerb statt. Cosplayer stellen mit Kostümen und Verhalten Helden aus Computerspielen und anderen Medien möglichst originalgetreu nach. Live-Rollenspiele gibt es auch ab 12 Uhr im Außenbereich. Außerdem werden in der Studiobühne Filme gezeigt, die sich teilweise schon sehr früh mit dem Thema Computer beschäftigt haben, zum Beispiel Rainer Werner Fassbinders "Welt am Draht" von 1973.

Schwerpunkt E-Sport

Ein Schwerpunkt im Museum ist das Thema E-Sport. Denn interaktiv hat sich inzwischen längst eine sportliche Parallelwelt entwickelt, mit Mannschaften, Ligen und Wettbewerben. Und auch dort gibt es ebenso Freizeitakteure wie Profis und Stars.

Beim Gamefest geht es um aktuelle und interessante Trends der Computerspielkultur. Die Besucher sollen durch einen niederschwelligen Einstieg zum Mitmachen animiert werden.

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe bereits am 21. April um 20 Uhr mit einer Rätselshow in der Alten Kantine der Kulturbrauerei. tf

Das gesamte Programm und weitere Informationen findet sich unter: www.gamefest.berlin. Bei den Indoor-Angeboten wird meist ein Eintritt von fünf, ermäßigt vier Euro verlangt.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.