Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Der Malerbetrieb Heinz Bein in der Hohefeldstraße ist von der Agentur für Arbeit Berlin Nord mit dem Ausbildungszertifikat ausgezeichnet worden. Noch ist in dem...

1 Bild

Charlottenburg-Nord: FDP-Fraktion setzt sich mit Initiative zum Anwohnerparken durch

FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf
FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg | vor 5 Stunden, 57 Minuten | 9 mal gelesen

In der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Verkehr am 12. April 2018 konnte sich die FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf, einstimmig mit dem Antrag durchsetzen, das Bezirksamt aufzufordern zu prüfen, ob die Paul-Hertz-Siedlung in Charlottenburg-Nord als Eingeschränkte-Haltverbotszone ausgewiesen werden kann, in der in den Nachtstunden nur Anwohnerinnen und Anwohner mit einem...

In der Altstadt wird der Reformationsplatz umgebaut

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 16 Stunden, 55 Minuten | 34 mal gelesen

Die ruhigen Tage des Reformationsplatzes sind gezählt. Ab nächstem Frühjahr wird der kleine Park an der Nikolaikirche zum echten Hingucker umgestaltet. Altstädtisches Flair hat der Platz, keine Frage. Schon wegen seiner Geschichte. Das richtige Leben aber tobt woanders. Der Reformationsplatz ist eher beschaulich, hat seine Schattenseiten und städtebaulichen Mängel. Das soll sich durch seinen Umbau ändern. Geplant wird...

  • Lichtenberg. Der Frühling zieht ein auf Grünflächen und in Parkanlagen. Am 19. April gab Wilfried
    von Klaus Teßmann | Neu-Hohenschönhausen | vor 16 Stunden, 55 Minuten
  • Hansaviertel. Am 18. April haben Bauherren, Handwerker und geladene Gäste das Richtfest für das
    von Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 16 Stunden, 55 Minuten
1 Bild

Wenig Widerstand gegen Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 6 Stunden, 38 Minuten | 30 mal gelesen

Berlin: Bergmannkiez | Die Frau gehörte erkennbar zur Minderheit. Weil hier nur noch über das Wie und nicht mehr über das Ob diskutiert werde, könne sie die Veranstaltung bereits jetzt verlassen. Was sie dann auch mit einigermaßen Theatralik tat. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Informationsabend am 19. April zur künftigen Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez gerade erst begonnen. Und ja, dass sie kommt, steht fest. Vorgesehener...

3 Bilder

Georg-Büchner-Gymnasium treibt mit Schüler-App die Digitalisierung voran

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenrade | vor 1 Stunde, 32 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Georg-Büchner-Gymnasium | Ein geschwungenes weißes „S“ auf froschgrünem Grund ist das Markenzeichen von „Schoolando“. Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums haben die App entwickelt. Andere könnten diesem Beispiel folgen. „So viele Downloads haben wir nicht erwartet“, sagt Yussef Hussain. Seit 12. April ist die „Schoolando“-App kostenlos in den App-Stores erhältlich. 200-mal wurde sie allein in der ersten Woche heruntergeladen. Bei 600 Schülern und...

  • Mitte. An der Humboldt-Universität (HU) werden im Sommersemester 2018 wieder öffentliche und
    von Dirk Jericho | Mitte | vor 16 Stunden, 55 Minuten
  • Niederschöneweide. Von 1990 bis 2014 leitete Tilo Rosenkranz die Bouché-Grundschule in Alt-Treptow.
    von Ralf Drescher | Niederschöneweide | vor 16 Stunden, 55 Minuten

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Rebecca Haertel
von Rebecca Haertel
von Rebecca Haertel
von Johannes Hauser
von Michaela...
vorwärts

41 Schattenspender für Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 2 Stunden, 5 Minuten | 1 mal gelesen

Die Immobilienbank Berlin Hyp feiert ihr 150-jähriges Bestehen und hat aus diesem Anlass 75 000 Euro für einen ganz bestimmten Zweck gespendet. Das Geld ist für die Pflanzung von 150 Bäumen bestimmt – als Zeichen der Verbundenheit des als Berliner Pfandbriefamt gegründeten Instituts mit der Stadt und zur Unterstützung der Kampagne „Neue Stadtbäume für Berlin“. 41 von diesen Berlin Hyp-Bäumen wurden in der Haupt- und in...

  • Friedrichshain-Kreuzberg. Am 19. April fand das Gründungstreffen für ein sogenanntes Alpha-Bündnis
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 16 Stunden, 55 Minuten
  • Kreuzberg. Das MehrGenerationenHaus in der Wassertorstraße 48 wird elf Jahre alt. Gefeiert wird
    von Thomas Frey | Kreuzberg | vor 16 Stunden, 55 Minuten
2 Bilder

Berliner Woche mit dem "Durchblick" ausgezeichnet

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | vor 4 Stunden, 54 Minuten | 48 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Die Berliner Woche wurde mit dem Durchblick-Medienpreis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet. Sie belegte in der Kategorie „Innovation – die beste Idee des Jahres“ den 3. Platz. Gewürdigt wurde die im vergangenen Jahr erstmals erschienene „Berliner Woche für Kids“, die gemeinsam mit dem Ehapa-Verlag entwickelt wurde. Darin gibt der Eisbär Erik als Kinderreporter regelmäßig Tipps für...

  • Schöneberg. Aufgrund der Feiertage entfallen am 1. Mai die städtischen Wochenmärkte auf dem
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 16 Stunden, 55 Minuten
  • Zehlendorf. Auf dem Wochenmarkt vor dem U-Bahnhof Onkel Toms Hütte an der Onkel-Tom-Straße gibt es
    von Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 16 Stunden, 55 Minuten
1 Bild

"Meghan & Harry": Berliner Designer moderiert das Event mit!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 1 Stunde, 50 Minuten | 49 mal gelesen

BERLIN / KÖLN - Guido Maria Kretschmer wird mit RTL-Moderatorin Frauke Ludowig die Traumhochzeit des Jahres moderieren. Der Modemacher meldet sich für die Mediengruppe RTL bei "Meghan & Harry" live aus Windsor. Er hat seinen Showroom in der Hauptstadt; von hier kommen seine schönsten Entwürfe: Wahlberliner Guido Maria Kretschmer will sich auf keinen Fall die royale Trauung von Prinz Harry und Meghan Markle entgehen lassen....

  • BLUT Festival SIE UND SIE (Improvisationstheater aus Berlin) sind bei diesem außergewöhnlichem
    von Alexandra Winterfeldt | Prenzlauer Berg | vor 4 Stunden, 41 Minuten | 1 Bild
  • Improtheater Hätte, könnte, wollte ... sie wälzen Bücher, ihre Köpfe rauchen. Es geht ihnen um
    von Alexandra Winterfeldt | Prenzlauer Berg | vor 5 Stunden, 10 Minuten | 1 Bild
1 Bild

Großes Dressurturnier beim 1. FC Lübars

Michael Nittel
Michael Nittel | Lübars | vor 16 Stunden, 55 Minuten | 20 mal gelesen

Berlin: Reiterhof Qualitz | Zum zweiten Mal nach 2017 veranstaltet der 1. FC Lübars e.V. Abteilung Pferdesport am 26. und 27. Mai ein großes Dressurturnier. Der Nennungsschluss für die Veranstaltung, die auf dem Reiterhof Christian Qualitz, Alt-Lübars 21, durchgeführt wird, ist der 30. April. Auf alle Teilnehmer, aber auch die Besucher warten 14 spannende Prüfungen, von Wettbewerben für die kleinsten Reiter, der so genannten Führzügel-Klasse, bis...

4 Bilder

Baumscheibe im Behördendschungel: Annett Elsner kämpft um ihr Straßenbiotop

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 16 Stunden, 55 Minuten | 30 mal gelesen

Berlin: Mühsamstraße | Die Mühsamstraße kommt zunächst wie eine x-beliebige Straße daher. Erst beim genaueren Hinsehen wird eine Besonderheit deutlich An vier Stellen im Bereich zwischen Petersburger Platz und Richard-Sorge-Straße sind Baumscheiben liebevoll bepflanzt. Oder besser: derzeit nur drei. Der vierten machen die aktuellen Leitungsarbeiten in ihrem Umfeld zu schaffen. An den übrigen wachsen Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren,...

  • Auf dem Foto von Horst Siegmann aus dem Landesarchiv steht Rosemarie B. noch auf Ostberliner Seite
    von Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 1 Tag | 1 Bild
  • Es gibt einen Flohmarkt bei uns im Garten und vor dem Haus. Angeboten werden Kleidung,
    von Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | vor 3 Tagen | 1 Bild

Vermisste Frau ist tot

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 56 Minuten | 4 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 19. April wurde aus der Spree in Höhe der Schlesischen Straße die Leiche einer Frau geborgen. Nach Polizeiangaben handelt es sich bei der Toten um eine seit dem 12. April vermisste 29-Jährige. Sie hatte an diesem Abend gegen 22.15 Uhr ihre Arbeitsstelle an der Bruchsaler Straße in Wilmersdorf verlassen und war in Richtung S-Bahnhof Bundesplatz gelaufen. Danach verlor sich ihre Spur. tf

  • Buckow. Zehn Tage, nachdem die Skulptur zum Gedenken an den ermordeten Burak Bektas aufgestellt
    von Susanne Schilp | Buckow | vor 7 Stunden, 25 Minuten
  • Neukölln. Nachdem die Polizei Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht hatte, stellte sich am
    von Susanne Schilp | Neukölln | vor 7 Stunden, 27 Minuten