Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

1 Bild

Wo der Schuh drückt: Der Abgeordnete Ole Kreins (SPD) über seine Arbeit im Lichtenberger Bürgerbüro

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | vor 4 Stunden, 21 Minuten | 25 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro MdA Ole Kreins (SPD) | Lichtenberg. Mehr Bürgernähe: Um diesem Ziel näherzukommen, haben viele Abgeordnete eigene Büros in ihren Wahlkreis-Kiezen eingerichtet. Der Lichtenberger Ole Kreins (SPD) bilanziert die bisherige Arbeit.Der 36-jährige wurde per Direktmandat ins Abgeordnetenhaus gewählt. Dort vertritt er die Bürger aus Friedrichsfelde, Rummelsburg, dem Weitlingkiez, der Victoriastadt und dem Gensinger Viertel. Er ist verkehrspolitischer...

  • Tempelhof-Schöneberg. Eine der Forderungen der Senioren-BVV im November 2014 war eine kostenlose
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Stunden, 21 Minuten
  • Lichtenberg.Die SPD-Abgeordnete Cansel Kiziltepe lädt interessierte Lichtenberger zu einer
    von Susanne Schilp | Alt-Hohenschönhausen | vor 4 Stunden, 21 Minuten

Garagen im Postfuhramt nicht aufstocken

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Stunden, 21 Minuten | 19 mal gelesen

Berlin: Postfuhramt West | Schöneberg. Zwischen Dezember 2014 und Juli 2015 behandelte der Ausschuss für Stadtentwicklung das Thema Verdichtung insgesamt achtmal. Fünfmal wurde der Antrag der SPD vertagt. Nun haben die Bezirksverordneten zugestimmt, dass sich weitere Planungen für das Grundstück des 1926 bis 1931 von Fritz Nissle erbaute, denkmalgeschützten Postfuhramts West samt Tankstelle eng am bereits erteilten Bauvorbescheid orientieren müssen....

Bezirk legt Widerspruch gegen Urteil zur temporären Spielstraße ein

Michael Kahle
Michael Kahle | Prenzlauer Berg | vor 13 Stunden, 5 Minuten | 38 mal gelesen

Berlin: Gudvanger Straße | Prenzlauer Berg. In Sachen temporäre Spielstraße in der Gudvanger Straße ist laut Stadtrat Torsten Kühne (CDU) noch nicht das letzte Wort gesprochen.Wie berichtet hatte das Verwaltungsgericht der Klage einer Anwohnerin stattgegeben und das Pilotprojekt gestoppt. Der Bezirk will nun im Rahmen eines Widerspruchsverfahrens vor dem Oberverwaltungsgericht, der nächst höheren Instanz, Rechtssicherheit herstellen, ob und in welcher...

  • Alt-Hohenschönhausen. Der Weißenseer Weg ist zwischen Konrad-Wolf-Straße und Fritz-Lesch-Straße in
    von Josephine Klingner | Alt-Hohenschönhausen | vor 1 Tag
  • Charlottenburg-Wilmersdorf. Auf Drängen von mehreren Anwohnerinitiativen hat das Bezirksamt
    von Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 1 Tag

Für jeden gibt es einen Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | vor 4 Stunden, 21 Minuten | 11 mal gelesen

Mitte. Alle Erstklässer, die nach den Sommerferien eingeschult werden, haben einen Platz in einer wohnortnahen Schule erhalten. Das hat Bildungsstadträtin Sabine Smentek (SPD) mitgeteilt. Für das Schuljahr 2015/2016 wurden im Bezirk mehr Erstklässler angemeldet, als von der Verwaltung angenommen. Wegen Personalmangel zog sich die Bearbeitung der Anmeldungen in die Länge. Am 10. Juli wurden die letzten Bescheide an die Eltern...

  • Neu-Hohenschönhausen. Klaus Feldmann wurde als Nachrichtensprecher des DDR-Fernsehens bekannt. Am
    von Karolina Wrobel | Malchow | vor 4 Stunden, 21 Minuten
  • Charlottenburg. Wenn technische Geräte wie Computer, Smartphones, Fernseher oder Kameras Fragen
    von Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 14 Stunden, 50 Minuten

Pilzberatung startet wieder

Karla Menge
Karla Menge | Dahlem | vor 4 Stunden, 21 Minuten | 9 mal gelesen

Berlin: Botanisches Museum | Lichterfelde. Wer nicht sicher ist, welchen Pilz er gefunden hat und ob der Pilz essbar ist, kann ab Montag, 10. August, wieder die kostenlose Pilzberatung im Botanischen Museum, besuchen. Hier können sich Pilzfreunde nicht nur ausführliche beraten lassen. Sie können auch ihr pilzkundliches Wissen auffrischen und erweitern. Im August hat die kostenlose Pilzberatung im Botanischen Museum, Königin-Luise-Straße 6-8, an jedem...

  • Weißensee. Am 20. September veranstaltet der Familientreff „Log in“, Pistoriusstraße 108, von 14
    von Michael Kahle | Weißensee | vor 4 Stunden, 21 Minuten
  • Rummelsburg. Eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um Hartz IV bietet der Verein "Hartzer
    von Karolina Wrobel | Rummelsburg | vor 4 Stunden, 21 Minuten

Kaufen und tauschen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Stunden, 21 Minuten | 10 mal gelesen

Zehlendorf. Leuchter, Vasen, Nippes-Figuren oder anderer Deko-Schnickschnack findet sich in jedem Haushalt. Wer die Sachen nicht mehr braucht, sie zum Wegwerfen aber zu schade findet, kann sie am Donnerstag, 13. August, auf Onkel Toms ersten "Stehrumchen-Markt" verkaufen. Von 12 bis 18 Uhr werden Stände in der Ladenstraße Nord im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte aufgebaut. Wer mitmachen will zahlt fünf Euro Standmiete pro Meter,...

  • Mitten in Berlin spielt sich ein modernes Märchen ab. Ein Kurzsichtiger sucht nach einer neuen
    von Manuela Frey | Charlottenburg | vor 14 Stunden, 41 Minuten | 1 Bild
  • Zu den ersten Adressen für Liebhaber der italienischen Küche gehört auch das Ristorante "San
    von Pamela Raabe | Charlottenburg | vor 14 Stunden, 52 Minuten | 1 Bild
2 Bilder

19. Internationales Berliner Bierfestival vom 7. bis 9. August 2015

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 4 Stunden, 21 Minuten | 20 mal gelesen

Berlin: Internationales Berliner Bierfestival | Friedrichshain. Vom 7. bis 9. August findet das 19. Internationale Berliner Bierfestival an der Karl-Marx-Allee auf 2,2 Kilometern zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor statt. Im „Längsten Biergarten der Welt“ präsentieren sich 340 Brauereien aus 87 Ländern, mit 2400 vertretenen Bieren. Es gibt 22 Bierregionen mit kulinarischen Spezialitäten und 20 Bühnen mit Live-Musik, mit nationalen und internationalen Künstlern,...

1 Bild

HYPOXI® – Der Weg zur Wunschfigur

Manuela Frey
Manuela Frey | Köpenick | vor 15 Stunden, 3 Minuten | 29 mal gelesen

Es ist Sommer und der Bikini kneift immer noch oder etwa schon wieder? Verzweifeln Sie nicht, auch wenn Sie schon Ihrer Meinung nach alles probiert haben. Denn so ging es auch irgendwann meiner Kundin Frau Eichstädt: „Meine Arbeitskollegin hatte mich auf eine Anzeige aufmerksam gemacht, wonach eine Stoffwechselanalyse angeboten wurde. Obwohl ich seit Jahren regelmäßig zum Sport gehe und jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit...

2 Bilder

Mit Ungeheuern auf Erfolgskurs: Mareen Ebelt setzt sich gegen 6000 Konkurrenten durch und gewinnt Wettbewerb

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Lichtenberg | vor 15 Stunden, 40 Minuten | 35 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Freche Monster brachten sie nach Florida: Mareen Ebelt hat bei einem Wettbewerb ein Getränke-Etikett entworfen und eine Reise zu den Universal Studios Orlando gewonnen.Ein Zettel, ein Stift, ein Platz im Lieblingscafé „Coffee Station“ in der Konrad-Wolf-Straße – mehr braucht Mareen Ebelt nicht, um ihren Fantasiemonstern Leben einzuhauchen. Ob ein türkisfarbener Krake mit Affengesicht namens „Seamonkey“,...

  • Reinickendorf. Ihre Diamantene Hochzeit feiern am 5. August die Reinickendorfer Christel und Horst
    von Christian Schindler | Reinickendorf | am 31.07.2015
  • Weißensee. Für seine Programmgestaltung ist das Kino in der Brotfabrik mit dem Kinoprogrammpreis
    von Bernd Wähner | Weißensee | am 29.07.2015 | 2 Bilder

Motorräder gestohlen

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | vor 11 Stunden, 51 Minuten | 11 mal gelesen

Mahlsdorf. Unbekannte haben am Montag, 3. August, aus einem Geschäft in der Straße Alt-Mahlsdorf zwei Motorräder gestohlen. Die Einbrecher fuhren gegen 22.40 Uhr mit einem Transporter die Eingangstür des Motorradfachhandels ein. Anschließend hievten sie die beiden Motorräder in das Fahrzeug. Mit der gleichen Masche hatten bereits am Montag, 29. Juli, Diebe ein Motorrad in einem Autohaus in der Rhinstraße erbeutet....

  • Prenzlauer Berg. Bei der Festnahme von zwei Sprayern am 1. August wurden ein Bahnmitarbeiter und
    von Michael Kahle | Prenzlauer Berg | vor 13 Stunden, 18 Minuten
  • Prenzlauer Berg. Eine geöffnete Autotür wurde am 3. Juli einer Fahrradfahrerin zum Verhängnis. Die
    von Michael Kahle | Prenzlauer Berg | vor 13 Stunden, 20 Minuten
vor 4 Stunden, 4 Minuten

Das ehemalige Kaiserbad ist noch heute die größte und quirligste Stadt Usedoms: Swinemünde knüpft an seine traditionsreiche...

vor 13 Stunden, 54 Minuten

Erst sehnt man sich die warmen Sommertage herbei, dann wird es vielen schnell zu warm. Dabei lässt sich mit dem passenden...

vor 13 Stunden, 57 Minuten

Schlafen in heißen Sommernächten ist gar nicht mal so leicht. Ohne Decke geht es bei vielen nicht, aber mit eben auch nicht....