Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Weißensee. Ein neues Buch vermittelt ungewöhnliche Einblicke und Ansichten „Rund um den Weißen See“. Die Autoren sind für heimatgeschichtlich Interessierte zwei...

5 Bilder

SPD-Abgeordneter fordert „Waste Watchers“, höhere Strafen und kostenlose Sperrmüllabholung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 7 mal gelesen

Neukölln. Dem Müll den Kampf ansagen will der Neuköllner SPD-Abgeordnete Joschka Langenbrinck. Gemeinsam mit Parteifreunden hat er ein Maßnahmenpaket geschnürt, das er ins Berliner Parlament einbringen will.Schon lange ist nicht nur dem Bezirksamt, sondern auch Langenbrinck der Unrat auf den Straßen ein Dorn im Auge. „Uns Neuköllnern stinkt, dass manche Ecken aussehen wie Müllhalden. Wir wollen in sauberen Kiezen leben“, sagt...

Bezirk saniert Schultoilette

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 3 mal gelesen

Wedding. Die Schule am Schillerpark an der Ofener Straße bekommt endlich neue Toiletten. Im Juli haben die Arbeiten begonnen. Die WC-Stränge werden bis Juni 2018 komplett neugebaut. Das Bezirksamt investiert 863 400 Euro. Viele Toilettenanlagen im Bezirk sind marode und müssen saniert werden. Durch „jahrzehntelangen Investitionsstau und die versäumte Instandhaltung ist der bauliche Zustand der Toiletten in den Schulen unseres...

Autofahrer sehen rot: Markierung in der Kolonnenstraße soll Radler schützen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 3 mal gelesen

Schöneberg. Die Kolonnenstraße birgt für Radler Gefahren. Eine rote Markierung des Fahrstreifens soll sie bannen.Eine „Sicherheitsspur“ werde das Radfahren auf der Kolonnenstraße sicherer machen. Davon sind die Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) überzeugt. Ihre Fraktionsmitglieder Rainer Penk, Bertram von Boxberg und Astrid Bialluch-Liu hatten daher das Aufbringen einer durchgehend rot markierten...

Urlaubszeit ist Hochzeit für Einbrecher: Landeskriminalamt macht Hausbesuche

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 3 mal gelesen

Reinickendorf.„Ferienzeit gleich schönste Zeit des Jahres.“ Dieses Motto gilt nicht nur für Urlauber. Leider haben dann auch Einbrecher Hochkonjunktur.Gerade in den städtischen Randgebieten oder Wohngebieten, in denen Vermögen vermutet wird, treiben unliebsame Gäste ihr Unwesen. Um der Lage Herr zu werden, führt die Berliner Polizei seit einigen Jahren präventive Maßnahmen durch. Neben mehr Präsenz in betroffenen Stadtteilen...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von H. Graaf
von Andrea Bannat
von ...
von ...
von ...
vorwärts

Toiletten oft verdreckt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Schäfersee | Reinickendorf. Die SPD-Abgeordnete Bettina König sorgt sich um die Toiletten am Kiosk am Schäfersee. Sie stellte nicht zumutbare Verschmutzungen sowie Drogenkonsum fest. Nach einer von der Wall AG vorgenommenen Sonderreinigung war 24 Stunden später wieder der gleiche Zustand eingetreten. Zudem erschwere die anhaltende Zerstörungswut einen dauerhaften Betreib der Toilettenanlage. König will jetzt mit dem Senat eine Alternative...

  • Tempelhof. Die Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, hat wie wieder die
    von Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 2 Stunden, 27 Minuten
  • Gropiusstadt. Frauen ab 60 Jahren, die unter Ängsten und Depressionen leiden, werden für eine
    von Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 2 Stunden, 27 Minuten

Eine schönere Turmstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 4 mal gelesen

Moabit. Ob hübschere Ladenfront, Wandgestaltung, Außengastronomie oder Grün vorm Haus: Das Geschäftsstraßenmanagement der Turmstraße fördert Projekte, die die Anziehungskraft der Magistralen als Einzelhandels- und Gewerbestandort steigern. Weiterhin sind Anträge auf Teilfinanzierung bis zu 50 Prozent möglich. Das Geschäftsstraßenmanagement berät gerne und hilft bei der Antragstellung, und zwar im Stadtteilladen, Krefelder...

  • Neukölln. Zum vierten Mal wird der Wochenmarkt „Dicke Linda“ zum Event: Am Sonnabend, 12. August,
    von Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Stunden, 27 Minuten
  • Lichtenberg. Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg (WKHL) hat ein neues Mitglied. Seit
    von Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Stunden, 27 Minuten

Literarischer Spaziergang

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Quartiersbüro Auguste-Viktoria-Allee | Reinickendorf. Die diesjährige Preisträgerin des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft, Ulrike Almut Sandig, eröffnet am 6. August die Lesesaison in Reinickendorf-West. Um 15 Uhr bricht sie mit Interessierten vom Büro des Quartiersmanagements, Garf-Haeseler-Straße 17, zu einem literarischen Kiezspaziergang auf. Die Idee dabei: Nachbarn zeigen Autoren den Kiez, und die eingeladene Au­torin liest an einzelnen Haltepunkten...

3 Bilder

Wurzeln auf dem Sportplatz: Anlage an der Virchowstraße ist gesperrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 2 Stunden, 27 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Sportplatz Virchowstraße | Friedrichshain. Auf dem Sportplatz des VfB Friedrichshain an der Virchowstraße gibt es schon seit einiger Zeit keinen Spielbetrieb. Der Grund ist Wurzelbefall auf der Anlage. Sie stammen von Pappeln. Diese Bäume sind dafür bekannt, dass sie sich im Untergrund in der Breite ausdehnen. Auch auf anderen Sportplätzen war das schon ein Problem, zum Beispiel an der Körtestraße. Vorgesehen sei, die Pappeln im Herbst zu fällen,...

  • Pankow. Das Sommerbad Pankow in der Wolfshagener Straße muss vorübergehend geschlossen bleiben. Das
    von Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Stunden, 27 Minuten
  • Karow. Am 12. August bietet der Sportverein Karower Dachse die Möglichkeit, das Deutsche
    von Bernd Wähner | Karow | vor 2 Stunden, 28 Minuten
1 Bild

rbb-Moderator Raiko Thal in der Kritik: Interview irreführend?

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 5 Stunden, 22 Minuten | 39 mal gelesen

BERLIN - Der rbb-Moderator Raiko Thal wurde für ein Interview mit der Sprecherin vom Gesamtverband der Versicherungswirtschaft öffentlich kritisiert. Tatsächlich hat der Journalist die Bedingungen der Elemantarversicherung nicht einmal kritisch hinterfragt. Es entstand dadurch der Eindruck, jeder könnte Hochwasserschutz kriegen. Am 26. Juli 2017 zeigte rbb-Aktuell in seiner Spätausgabe die Folgen vom Hochwasser nach dem...

Ambulanz erweitert Hilfe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 11 Stunden, 27 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Gewaltschutzambulanz | Moabit. Am 17. Februar 2014 hat Berlins erste Gewaltschutzambulanz ihre Arbeit aufgenommen. Finanziert von der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz hat die von Gerichtsmediziner Michael Tsokos und der Ärztin Saskia Etzold geleitete Einrichtung in der Birkenstraße 62 bereits über 1.000 Betroffene beraten. Diese Menschen sind Opfer häuslicher oder sexueller Gewalt geworden, haben anderweitig Leid erfahren oder sind...

  • Lankwitz. Ein BVG-Busfahrer ist am Dienstag 25. Juli, in Lankwitz von einem 22-Jährigen angegriffen
    von Karla Rabe | Lankwitz | vor 11 Stunden, 30 Minuten
  • Charlottenburg. Mit einer rabiaten Frau bekam es kürzlich die Polizei am Stuttgarter Platz zu tun.
    von Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 11 Stunden, 39 Minuten