Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Marzahn. Acht Kiezsport-Übungsleiter haben im Juli ihre Ausbildung beendet. Sie stehen für die Betreuung von sportlichen Aktivitäten in den Stadtteilen zur...

Notunterkunft im ICC schließt: Flüchtlinge werden in ganz Berlin verteilt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 7 Stunden, 24 Minuten | 25 mal gelesen

Berlin: ICC Internationales Congress Centrum Berlin | Westend. Die Notunterkunft im Internationalen Congress Center am Messedamm (ICC) wird geschlossen. Die ersten der dort untergebrachten 215 Flüchtlinge können bereits am 18. August umziehen. Das teilt die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales mit. Die Notunterkunft ICC wurde im Dezember 2015 mit einer Belegungskapazität von 650 Plätzen in Betrieb genommen. Jetzt ist Schluss, der Freizug soll innerhalb von zwei...

Papierkörbe mit Fotomotiv

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 5 Stunden, 5 Minuten | 4 mal gelesen

Köpenick. Der sogenannte Schweinchenplat“ im Wohngebiet Allende II hat jetzt zwei schmucke Papierkörbe. Wie schon im nahen Volkspark Köpenick wurden sie mit Motiven Köpenicker Bauten beklebt. Dort finden die Spaziergänger nun Außenansichten vom Köpenicker Heimatmuseum und der Bibliothek am Alten Markt. Die Fotofolien wurden zusätzlich mit einem Antigraffitischutz versehen. Gestaltet haben sie Mitglieder des Heimatvereins...

S-Bahn fährt wieder durch

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | vor 6 Stunden, 31 Minuten | 17 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die S-Bahnkunden im Südosten Berlins kommen jetzt wieder auf direktem Weg in die Innenstadt. Seit dem 21. August fahren die Bahnen der S 3 wieder durchgehend von Erkner und Friedrichshagen bis zum Westkreuz. Über fünf Jahre lang mussten Fahrgäste aus dem Raum Köpenick am Ostkreuz umsteigen, um das Stadtzentrum zu erreichen. Grund waren die Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz. RD

Yoga für das Wohlbefinden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 9 Stunden, 46 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum in der ufaFabrik | Tempelhof. Der Familientreffpunkt des Nachbarschaftszentrums in der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, bietet ab 30. August jeweils mittwochs von 11.30 bis 12.30 Uhr den Kurs „Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan 60 plus“ unter Leitung der Yogalehrerin Susanne Czerny an. Es geht um Übungen, Meditationen und Atemtechniken zur Erhaltung von Wohlbefinden und Lebensqualität. Alle weiteren Informationen und Anmeldung:  626 39 73. HDK

  • Hakenfelde. Mehr als 400 Kinder aus Spandauer Kitas und Schulen werden im September und Oktober an
    von Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 19 Stunden, 27 Minuten
  • Lichtenberg. Endspurt im Fotowettbewerb: Noch bis zum 31. August läuft die Sommeraktion der
    von Berit Müller | Lichtenberg | vor 19 Stunden, 27 Minuten

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Detlef Wenige
von Nicole...
von Michael Vogt
von Nicole...
von Bernhard Mülhens
vorwärts

Malen für Groß und Klein

Evangelische Familienbildung Tempelhof-Schöneberg
Evangelische Familienbildung Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Gemeindehaus Alt-Tempelhof | Jeder Mensch hat gestalterische Fähigkeiten und Wünsche sich bildnerisch auszudrücken. Durch einfache Spiele mit Farbe und Form können diese in künstlerischen Mal- und Drucktechniken entwickelt werden. Kinder finden spielerisch Zugang zum kreativen Ausdruck. Für Erwachsene: Mittwochs: 19.45- 21.45 Uhr Donnerstags: 10.30- 12.30 Uhr Kosten: 10 Termine 57,00 € Für Kinder ab 5 Jahre Donnerstag, 16.00 - 17.30...

  • Entspannung und Stressreduktion sind elementare Bestandteile für das persönliche Wohlbefinden und
    von Evangelische Familienbildung Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof | vor 3 Stunden, 14 Minuten
  • Die Babymassage beruhigt und entspannt und stärkt die harmonische Beziehung zwischen Eltern und
    von Evangelische Familienbildung Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof | vor 3 Stunden, 17 Minuten

Rönnestraße 6: Haus verkauft

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 6 Stunden, 11 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Wohn- und Geschäftshaus | Charlottenburg. Die FORTIS Group hat das Wohn- und Geschäftshaus in der Rönnestraße 6 gekauft. Das Haus wurde um 1897 erbaut und verfügt über 15 Wohnungen. Der fünfgeschossige Gründerzeitbau besteht aus dem Vorderhaus und einem linken Seitenflügel. „Wir haben bereits gute Erfahrungen mit der Sanierung eines Wohnhauses am Riehlufer gemacht“, sagt Mark Heydenreich, Geschäftsführer der FORTIS Group. „In der Rönnestraße werden...

  • Pankow. Die Veterinär- und Lebensmittelaufsicht informiert, dass im Bezirk bei Füchsen das
    von Klaus Teßmann | Pankow | vor 6 Stunden, 15 Minuten
  • Dark Horse, Torstraße 161, 10115 BerlinVom 29. August bis zum 2. September öffnet die Marke aus
    von Pamela Raabe | Mitte | vor 19 Stunden, 27 Minuten
1 Bild

Wigwam, Federn, Trommelklänge…

KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel
KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel | Mitte | vor 3 Stunden, 50 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | - auf den Spuren eines fast vergessenen Volkes In einer spannenden Mitspielaktion erfahren Kinder zwischen 5 und 10 Jahren einiges über die Kultur und Lebensweise jener Ureinwohner und Ureinwohnerinnen, die in der riesigen Prärie im Norden des amerikanischen Kontinents leben – Abenteuer nicht ausgeschlossen! 22, 23, 24, 25. August 29, 30, 31. August + 01.September jeweils 10:00 - ca.12:00 Uhr 4,50€ p. P. ...

  • Vergnüglicher, swingender Abend voller Dixie und Blues.Die Musiker finden sich für jede
    von KREATIVHAUS e.V. Fischerinsel | Mitte | vor 4 Stunden, 20 Minuten | 1 Bild
  • Charlottenburg. Die evangelische Kirchengemeinde Epiphanien, Knobelsdorffstraße 72, präsentiert am
    von Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 7 Stunden, 59 Minuten
2 Bilder

Mission Bundesliga: Crowdfunding-Projekt soll Viktorias Blindenfußballer retten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 6 Stunden, 13 Minuten | 10 mal gelesen

Lichterfelde. Schafft es die Viktoria-Familie mindestens 4000 Euro in nur 14 Tagen zu sammeln, um den Etat für die kommende Bundesligasaison der Blindenfußballer zu stemmen? Der Lichterfelder Fußballverein ruft alle Freunde der „Himmelblauen“ auf, die Mannschaft durch ein Crowdfunding-Projekt zu unterstützen.Als der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband im Jahr 2006 den Blindenfußball in Deutschland eingeführt hatte,...

  • Adlershof. Eine unendliche Geschichte steht kurz vor einem guten Ende. Ende August bekommen die
    von Ralf Drescher | Adlershof | vor 9 Stunden, 31 Minuten | 1 Bild
  • Marienfelde. „Mitlaufen oder anfeuern“ lautet die Parole. Am 26. August findet von 9 bis 15.30 Uhr
    von Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 9 Stunden, 46 Minuten
1 Bild

Hoch hinaus

Silvia Möller
Silvia Möller | Rahnsdorf | vor 4 Stunden, 26 Minuten | 3 mal gelesen

Rahnsdorf. 3,80 Meter hoch ist die Sonnenblume von Waltraud Vieth, zu bewundern in der Straße 574, Parzelle 123 in Rahnsdorf. Die stolze Leserin schickte das Foto an die Berliner Woche. Wer bietet mehr?

Antisemitische Beleidigungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 5 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Neukölln. Eine junge Frau wurde am 16. August antisemitisch beleidigt. Zwei Männer sprachen sie gegen 22.30 Uhr in einem Imbiss an der Ecke Sonnenallee und Geygerstraße an und machten abfällige Bemerkungen. Die 23-Jährige alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen die Männer nicht mehr an. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt. sus

  • Kreuzberg. Am 16. August gegen 5.30 Uhr ist in Kreuzberg ein Spielcasino überfallen worden.
    von Philipp Hartmann | Kreuzberg | vor 7 Stunden, 35 Minuten
  • Mitte. Dramatischer Unfall auf der Friedrichstraße. Ein Notarztwagen der Feuerwehr, der am 16.
    von Dirk Jericho | Mitte | vor 8 Stunden, 57 Minuten