Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Pankow. Die weitere Entwicklung des Bürgerparks wird jetzt ein Verein begleiten. Dieser gründete sich kürzlich in den Delphin-Werkstätten des Sozialdienstes...

Myfest wie gehabt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 4 mal gelesen

Kreuzberg. Das diesjährige MyFest soll erneut unter dem Status einer politischen Versammlung stattfinden. Ein erstes Gespräch mit dem neuen Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) hätten keine Einwände in dieser Richtung aufgezeigt, sagte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne). Vor dem Fest am 1. Mai 2016 war über diese Frage lange im Vorfeld gestritten worden. Am Ende stand die politische Einordnung. Sie ist...

1 Bild

Waschen und tanken am Anger? Verordnete lehnen Bauvorhaben an der Hauptstraße ab

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 8 mal gelesen

Französisch Buchholz. Die Pankower Verordneten haben sich gegen den Bau einer Tankstelle und einer Autowaschanlage an der Hauptstraße 70-70a, Ecke Chamissostraße ausgesprochen.Sie fordern das Bezirksamt auf, an den Zielen des Bebauungsplanentwurfs für diesen Bereich sowie den Zielen des bezirklichen Zentrenkonzepts festzuhalten. In diesen ist nämlich festgeschrieben, dass der historische Anger von Buchholz als kleinstädtische...

Bezirk ehrt SPD-Mitglied: Minna Todenhagen bekommt Straße

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Berlin: Minna-Todenhagen-Straße | Niederschöneweide. Die Straße über die im Bau befindliche neue Spreebrücke wird nach Minna Todenhagen (1880-1950) benannt. Das hat das Bezirksamt entschieden. Damit kommt es einem BVV-Beschluss nach. Minna Todenhagen war seit 1912 SPD-Mitglied, sie gehörte 1919 zu den Mitbegründern der Arbeiterwohlfahrt. Seit 1920 war sie Verordnete im neu gegründeten Bezirk Treptow.Die damalige Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und...

Was kann ein E-Book?

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz | Lankwitz. Digitales Lesen und Publizieren werden immer beliebter. Das Mittel dafür ist das E-Book. Es hat seinen Platz in der Buchlandschaft gefunden. Was genau aber E-Books sind und was nötig ist, um ein E-Book lesen zu können, wird in einem Vortrag im Frauentreffpunkt Ratswaage, Charlottenstraße 64, am Donnerstag, 26. Januar, 17.30 bis 19.30 Uhr, erklärt. Vermittelt wird auch, was man alles wissen und können muss, um selbst...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Irmgard Dupke
von Sarah Felicitas...
von Sarah Felicitas...
von Dirk Makowski
von Bernhard Mülhens
vorwärts
1 Bild

Bezirksamt Mitte hat seine Dossiers zu den Bezirksregionen aktualisiert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 7 mal gelesen

Wedding. Das Bezirksamt Mitte hatte als erster Berliner Bezirk ausführliche Profile seiner zehn Bezirksregionen erarbeitet. Diese Dossiers mit vielen Detailinformationen, Daten und Fotos wurden jetzt aktualisiert.Wer wissen möchte, wo genau er wohnt, wie die soziale Situation im konkreten Umfeld ist und was die Highlights im Kiez sind, kann sich die Bezirksregionenprofile anschauen, die das Amt erstellt und regelmäßig...

Fundsachen unterm Hammer

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: AssetOrb GmbH | Schöneberg. Am 31. Januar lässt das Zentrale Berliner Fundbüro wieder verlorene und nicht abgeholte Fundsachen öffentlich versteigern. Die Auktion findet im Auktionshaus der AssetOrb GmbH am Werdauer Weg 23 statt. Die zu versteigernden Sachen können zwischen 8 und 10 Uhr vorab besichtigt werden. Anschließend ab 10 Uhr kommen sie unter den Hammer. Geboten wird per Handzeichen und die letzte gehobene Hand erhält den Zuschlag....

1 Bild

Zimmertheater feiert Geburtstag

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Am Sonntag, 29. Januar, 19 Uhr, laden Günter Rüdiger und sein Ensemble zur Zimmertheater-Geburtstagsshow mit Musik, Satire und Improvisation ein. Vor sieben Jahren eröffnete Rüdiger das kleine Theater in der Bornstraße 17 erstmals für das Publikum. Zum „Siebenten“ gratulieren unter anderen die Spielunken Hans Marquardt & Beppo Pohlmann, Janine Schweiger, Tanja Arenberg, Ellen Meyer, Ekkehard Pluta, Ellen Marion...

  • Hellersdorf. Das SOS-Familienzentrum, Alte Hellersdorfer Straße 77 lädt Familien, Freunde und
    von Harald Ritter | Hellersdorf | vor 4 Stunden, 40 Minuten
  • Nikolassee. Einen Spaziergang vom Literarischen Colloqium zu Villen am Wannsee und zum Kleistgrab
    von Ulrike Martin | Nikolassee | vor 4 Stunden, 40 Minuten

Spaß in der Turnhalle

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Selma-Lagerlöf-Grundschule | Marzahn. Die Turnhalle der Selma-Lagerlöf-Grundschule, Wörlitzer Straße 31, steht am Sonntag, 29. Januar, von 15 bis 17 Uhr als Winterspielplatz zur Verfügung. Betreut von Trainern können Kinder zwischen drei und zwölf Jahren und ihre Eltern Spaß bei Bewegung und Spiel haben. Bequeme Kleidung und Sportschuhe oder rutschfeste Strümpfe sind erforderlich. Die Veranstaltung findet im Rahmen der „BLiQ-Winterspielplätze“ statt....

Zweimal über 100 Jahre

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Glückwünsche an zwei hochbetagte Reinickendorferinnen: Den 107. Geburtstag feierte die ehemalige Sozialarbeiterin Herta Laudien am 19. Januar. Nur ein Jahr jünger ist Hildegard Bellmann, die am 21. Januar 1911 das Licht der Welt erblickte. Das Bezirksamt Reinickendorf und die Berliner Woche gratulieren beiden Jubilarinnen, wünschen Gesundheit und alles Gute. bm

  • Auftakttreffen zum Arbeitskreis Fischerinsel Sie wohnen auf der Fischerinsel und möchten Ihr
    von KREATIVHAUS | Mitte | vor 2 Tagen | 3 Bilder
  • Reinickendorf. Seit 60 Jahren sind sie ein Ehepaar und fast so lange wohnen sie schon im
    von Berit Müller | Reinickendorf | vor 2 Tagen

Zwei Spätis überfallen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Neukölln. In der Sonnenallee sind innerhalb von zwei Tagen zwei Spätis überfallen worden. Am 16. Januar betrat gegen 22.30 Uhr ein Mann einen der Läden und tat so, als wolle er Zigaretten kaufen. Als die Kasse offen war, griff er sich das Geld. Der Inhaber wehrte sich, daraufhin sprühte ihm der Täter Reizgas ins Gesicht und schlug ihn. Ein Komplize, der draußen Schmiere gestanden hatte, kam hinzu und schlug ebenfalls zu. Dann...