Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

„#deinAGH“ nennt sich die neue Onlinepräsenz, mit der Ralf Wieland (SPD), Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, das Politikinteresse junger Menschen stärken...

1 Bild

Mit Courage: Bürgermeister und Polizeidirektor danken engagierten Helfern

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Menschen in Not zu helfen, ist nicht immer selbstverständlich. Viele sehen weg, haben Angst, oder stehen nur rum und gaffen. Aber es gibt auch Menschen, die zugreifen, wenn andere Hilfe brauchen. Zu diesen „Helden des Alltags“ gehören fünf Lichtenberger, die am Freitag, 13. April, gemeinsam von der Polizei und dem Bürgermeister ausgezeichnet wurden. Durch ihr engagiertes Eingreifen haben sie ein größeres Unglück verhindert...

  • Moabit. Die Berlin-Mitte-Gruppe des auf Initiative der Marxistisch-Leninistischen Partei
    von Karen Noetzel | Moabit | vor 4 Stunden, 31 Minuten
  • Mitte. 72 Vorschläge für einen Beteiligungsslogan hat das Bezirksamt Mitte auf seinen Aufruf
    von Simone Gogol-Grützner | Mitte | vor 4 Stunden, 31 Minuten

In der Altstadt wird der Reformationsplatz umgebaut

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 4 mal gelesen

Die ruhigen Tage des Reformationsplatzes sind gezählt. Ab nächstem Frühjahr wird der kleine Park an der Nikolaikirche zum echten Hingucker umgestaltet. Altstädtisches Flair hat der Platz, keine Frage. Schon wegen seiner Geschichte. Das richtige Leben aber tobt woanders. Der Reformationsplatz ist eher beschaulich, hat seine Schattenseiten und städtebaulichen Mängel. Das soll sich durch seinen Umbau ändern. Geplant wird...

  • Lichtenberg. Der Frühling zieht ein auf Grünflächen und in Parkanlagen. Am 19. April gab Wilfried
    von Klaus Teßmann | Neu-Hohenschönhausen | vor 4 Stunden, 31 Minuten
  • Hansaviertel. Am 18. April haben Bauherren, Handwerker und geladene Gäste das Richtfest für das
    von Karen Noetzel | Hansaviertel | vor 4 Stunden, 31 Minuten

Weitere Parkraum-Pläne

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 5 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch in diesem Jahr soll es eine Voruntersuchung für ein möglichst flächendeckendes Parkraumbewirtschaftungsgebiet in Kreuzberg geben. 2019 ist eine solche Studie für Friedrichshain vorgesehen. Das kündigte Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) im Ausschuss für Umwelt und Verkehr an. Wann allerdings, entsprechende Ergebnisse vorausgesetzt, der gesamte Bezirk zur Parkraumzone werden könnte,...

Ringvorlesungen an der HU

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 2 mal gelesen

Mitte. An der Humboldt-Universität (HU) werden im Sommersemester 2018 wieder öffentliche und kostenfreie Ringvorlesungen angeboten. Die Vorlesungsreihen widmen sich jeweils einem Überthema, welches die Dozenten vieler Fachrichtungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln behandeln. Auch das Nachhaltigkeitsbüro, eine studentische Initiative an der HU, hat mit „Too Fast Too Furious“ eine eigene Reihe konzipiert. Am 28. Mai hält...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Rebecca Haertel
von Johannes Hauser
von Michaela...
von Dirk Lausch
von Dirk Lausch
vorwärts

Alpha-Bündnis gegründet

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 3 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 19. April fand das Gründungstreffen für ein sogenanntes Alpha-Bündnis in Friedrichshain-Kreuzberg statt. Mit dem Zusammenschluss soll auf das Thema Analphabetismus aufmerksam gemacht und konkrete Hilfe im Alltag auf den Weg gebracht werden. Nach einer Studie der Universität Hamburg können mehr als 14 Prozent aller Menschen in Deutschland zwischen 18 und 64 Jahren nicht richtig lesen und schreiben....

Markttage fallen aus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 3 mal gelesen

Schöneberg. Aufgrund der Feiertage entfallen am 1. Mai die städtischen Wochenmärkte auf dem Wittenbergplatz und auf dem John-F.-Kennedy-Platz vor dem Rathaus Schöneberg. Am 10. Mai, Christi Himmelfahrt, entfällt der Markt auf dem Breslauer Platz in Friedenau. KEN

Walpurgisnacht erleben: Spreepark und Parkeisenbahn laden ein

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 4 mal gelesen

Am ​30. April ​ und ​1. Mai öffnet KULTURspreePARK e.V. ​das Tor zum ​ehemaligen Spreepark im Plänterwald zu Walpurgisnacht-Rundgängen. Und in der Wuhlheide fahren die Hexen Zug. „Ziel ist es, unter anderem auch eine Brücke zur Gehörlosenkultur zu schaffen”, so Kerstin Müller vom KULTURspreePARK. Vorbei an den früheren Attraktionen erleben die Zuschauer ein Spektakel, das die Nähe zum Publikum sucht. Es gibt Deaf Poetry,...

1 Bild

Großes Dressurturnier beim 1. FC Lübars

Michael Nittel
Michael Nittel | Lübars | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Reiterhof Qualitz | Zum zweiten Mal nach 2017 veranstaltet der 1. FC Lübars e.V. Abteilung Pferdesport am 26. und 27. Mai ein großes Dressurturnier. Der Nennungsschluss für die Veranstaltung, die auf dem Reiterhof Christian Qualitz, Alt-Lübars 21, durchgeführt wird, ist der 30. April. Auf alle Teilnehmer, aber auch die Besucher warten 14 spannende Prüfungen, von Wettbewerben für die kleinsten Reiter, der so genannten Führzügel-Klasse, bis...

4 Bilder

Baumscheibe im Behördendschungel: Annett Elsner kämpft um ihr Straßenbiotop

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Mühsamstraße | Die Mühsamstraße kommt zunächst wie eine x-beliebige Straße daher. Erst beim genaueren Hinsehen wird eine Besonderheit deutlich An vier Stellen im Bereich zwischen Petersburger Platz und Richard-Sorge-Straße sind Baumscheiben liebevoll bepflanzt. Oder besser: derzeit nur drei. Der vierten machen die aktuellen Leitungsarbeiten in ihrem Umfeld zu schaffen. An den übrigen wachsen Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren,...

  • Auf dem Foto von Horst Siegmann aus dem Landesarchiv steht Rosemarie B. noch auf Ostberliner Seite
    von Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 14 Stunden, 53 Minuten | 1 Bild
  • Es gibt einen Flohmarkt bei uns im Garten und vor dem Haus. Angeboten werden Kleidung,
    von Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | vor 3 Tagen | 1 Bild

Vandalen schießen auf Glasscheiben

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Stunden, 31 Minuten | 3 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. 34 Bushaltestellen im Bezirk sind am frühen Sonntagmorgen, 15. April, von Unbekannten aus fahrenden Autos beschossen, beschädigt oder zerstört worden. Betroffen waren Haltestellen an der Allee der Kosmonauten, Cecilienstraße, Blumberger Damm und Landsberger Allee. Die Bushaltestellen werden von der Wall AG betrieben, die Verträge mit der BVG hat. Bis Mittwoch, 18. April, waren an allen Haltestellen die...

  • Charlottenburg-Nord. Nach dem Brandanschlag auf unter der Mörschbrücke verlaufende Daten- und
    von Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 13 Stunden, 16 Minuten
  • Friedrichshain. In der Rigaer Straße ist es am 18. April zu einer weiteren Attacke auf ein
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 14 Stunden, 57 Minuten