Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Jugendliche diskutieren mit Politikern

Karla Menge
Karla Menge | Lankwitz | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 20 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Albert Schweitzer | Steglitz. Was Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk beschäftigt und welche Anliegen sie haben, können Politiker und Verwaltungsmitarbeiter auf einer Veranstaltung des Kinder- und Jugendbüros am Freitag, 10. Juli, erfahren. An diesem Tag haben junge Menschen die Möglichkeit auf der „Partitur Steglitz-Zehlendorf“, ihre Anliegen direkt an die Verantwortlichen beziehungsweise einflussreichen Erwachsenen zu richten. Im Haus der...

  • Schöneberg. Das dritte Forum der Bündnisgrünen in Tempelhof-Schöneberg unter dem Motto „Mitreden
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 8 Stunden, 31 Minuten
  • Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 15. Juli, ab 17 Uhr findet die letzte
    von Karla Menge | Steglitz | vor 16 Stunden, 8 Minuten
1 Bild

Experte analysiert: Wo Milieuschutz sinnvoll wäre

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 1 Tag | 274 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rote Linie gegen Luxussanierung: Nach einer neuen Untersuchung kommen im Bezirk sechs Milieuschutzgebiete in Betracht. Doch der City West-Immobilienstand ist anders geartet als jener in Prenzlauer Berg. Wo Wohnungen in reizvoller Lage Aufhübschung erfahren, sind Mietsteigerung und Verdrängung nicht weit. Und weil die City West als Lieblingsziel für wirtschaftlich erfolgreiche Zuzügler gilt,...

Beamtenbeleidigung kann teuer werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 24 mal gelesen

Friedrichshain. Das Amtsgericht Tiergarten hat einen Autofahrer wegen Beleidigung zweier Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt. Außerdem muss er an die beiden Kontrolleure jeweils 250 Euro Schmerzensgeld zahlen. Sie hatten am 12. September 2014 beobachtet, wie der Verurteilte sein Fahrzeug über einen längeren Zeitraum verkehrswidrig vor einem abgesenkten Bordstein in der...

2 Bilder

Die Bilanz eines Studienjahres: Lernende und Lehrende stellen gemeinsam aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 23 mal gelesen

Berlin: Kunsthochschule Weißensee | Weißensee. Was entstand im zurückliegenden Studienjahr an Arbeiten an der Kunsthochschule Weißensee? Eine Antwort auf diese Frage geben Studenten und Dozenten an zwei Tagen der offenen Tür. Sie laden am 18. und 19. Juli jeweils von 12 bis 20 Uhr in die Hochschule in der Bühringstraße 20 sowie in die Kunsthalle am Hamburger Platz ein. In dieser Ausstellungshalle ist zurzeit die Schau „Ausweitung der Lernzone“ zu besichtigen....

  • Tempelhof-Schöneberg. Vor Beginn der Sommerferien hat die Stadtbibliothek mit Unterstützung der
    von Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 8 Stunden, 31 Minuten
  • Lichtenberg. Immer weniger Kinder können schwimmen. Das stört auch die Linksfraktion der
    von Karolina Wrobel | Fennpfuhl | vor 8 Stunden, 31 Minuten

Vogelgnadenhof kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 12 mal gelesen

Berlin: Altenheim für Tiere | Blankenburg. Der Verein Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere organisiert einen Tag der offenen Tür mit Trödel- und Bücherbasar am 19. Juli. Geöffnet ist das Gelände in der Burgwallstraße 75 von 11 bis 16 Uhr. Die Besucher können sich über die Tiere informieren und auf der Hofbühne geht es musikalisch zu. Außerdem wird der Vereinsvorsitzende Dirk Bufé über die Arbeit des Vereins berichten. Auf dem Trödelmarkt können Dinge,...

  • Prenzlauer Berg. Sommerzeit ist Ferienzeit. Da werden regelmäßig die Blutkonserven beim Deutschen
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 8 Stunden, 31 Minuten
  • Köpenick. Der Verein Tausendfüßler – Vereinigung Fraueninitiativen und Sozialprojekte Köpenick –
    von Silvia Möller | Köpenick | vor 8 Stunden, 31 Minuten

Wochenmarkt mit Live-Musik

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Auf dem südlichen Vorplatz am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte lockt seit 11. Juni jeden Donnerstag ein neuer Wochenmarkt. Von 12 bis 18 Uhr gibt es Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch. Das Besondere am Markt ist, dass jeweils um 17 Uhr ein roter Teppich für eine Musikgruppe ausgerollt wird. Am 9, Juli spielt das Duo Shtetldik yiddische, deutsche und andere Lieder. Um 20 Uhr geht es weiter: In Toms Kaffeerösterei in der...

Herrlich und dämlich

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. In einem als wissenschaftlichen Vortrag über die Körpersprache der Geschlechter getarnten Kammerspiel zeigt die Schauspielerin Angelika Warning am 9. Juli ab 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, mit witzigen Ideen und amüsanten Fakten auf, wie groß die Unterschiede zwischen Männern und Frauen immer noch sind. Sie entführt das Publikum ins besagte Gynozentrasien: Frauen agieren wie Männer, Männer...

  • Neu-Hohenschönhausen. Die Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen aus dem Blickwinkel von Kindern und
    von Karolina Wrobel | Malchow | vor 8 Stunden, 31 Minuten
  • Steglitz. Die beiden Künstler Rajaa und Tuncay veranstalten am Sonntag, 19. Juli, um 19 Uhr, in der
    von Karla Menge | Steglitz | vor 8 Stunden, 31 Minuten

Viertelmarathon durchs Dorf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 13 mal gelesen

Heinersdorf. Die Zukunftswerkstatt Heinersdorf bereitet ihren Viertelmarathon 2015 vor. Der Lauf findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Am 12. September wird eine Strecke quer durch den Ortsteil gelaufen. Der Startschuss für die 10,55 Kilometer lange Strecke fällt um 13 Uhr. Später startet außerdem ein Bambini-Lauf für Kinder. Wer am Viertelmarathon teilnehmen möchte, meldet sich möglichst rasch per Mail an...

  • Lichtenrade. Am 18. und 19. Juli starten zwei geführte Radtouren. Die erste Tour am Sonnabend
    von Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 18 Stunden, 42 Minuten
  • Weißensee. Der SV Blau-Gelb veranstaltet am 11. Juli den 3. Gesobau-Cup. An diesem nehmen 16
    von Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag
2 Bilder

Thomas Liljeberg-Marcuse ist seit sechs Monaten Chef im FEZ

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 3 Tagen | 69 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. In ein paar Tagen blickt Thomas Liljeberg-Marcuse (53) auf eine ziemlich große Ansammlung spielender und tobender Kinder. Dann erlebt er erstmals die Sommerferien im FEZ Wuhlheide. Der diplomierte Kultur- und Theaterwissenschaftler ist seit Anfang des Jahres Geschäftsführer von Berlins größtem Kinder- und Jugendfreizeitzentrum. Das Büro hat sich nicht verändert, die Möbel hat er vom langjährigen Vorgänger...

Polizei hat neuen Chef

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 8 Stunden, 31 Minuten | 12 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Michael Krömer ist neuer Leiter der Polizeidirektion 5, zu der die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln gehören. Er war bisher für die Direktion 3 (Mitte) verantwortlich. Michael Krömer löst Stefan Weis ab, der neuer Chef der Direktion 2 (Charlottenburg-Wilmersdorf und Spandau) wird. Weis ist dort Nachfolger von Hans-Joachim Hauck. Hauck wurde in den Ruhestand versetzt. tf

vor 7 Stunden, 51 Minuten

Man möchte seinen Augen kaum trauen: Steht dort auf der Wiese am Rande von Groß-Ziethen wirklich ein Mammut? Und die...

vor 17 Stunden, 21 Minuten

Die hohe Zahl der Masernerkrankungen hat die Diskussion um das Impfen angeheizt. Dr. Steffen Rabe erklärt im Interview mit...

vor 17 Stunden, 24 Minuten

Bei Sport im Alter denken viele an Walking oder Gymnastik. Dabei können sich Senioren auch auf den Tretroller...