Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Weißensee. Unter dem Motto „Der schönste aller Bäume“ organisiert das Hand-in-Hand-Familienzentrum eine Aktion für Väter und Kinder.In Zusammenarbeit mit Charles...

Vorschlagsphase beendet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 5 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Bis Ende November wurden 235 Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2018/19 eingereicht. Die Phase, während der Vorschläge mündlich oder per Internet abgegeben werden konnten, ist damit abgeschlossen. Nun werden die Vorschläge auf Zuständigkeit, die möglichen Kosten und deren Umsetzbarkeit geprüft. Das Bezirksamt wird die Vorschläge sichten und sie zur Abstimmung im Internet vom 19. bis 27. Januar freigeben....

1 Bild

Flussbad e.V. will Spreekanal zum Ort der Begegnung machen

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 6 mal gelesen

Mitte. Baden in der Spree. Was vor mehr als hundert Jahren noch ganz normal war, gilt heute eher als kühne Idee. Jan Edler hatte sie, gemeinsam mit seinem Bruder Tim Anfang der 1990er Jahre.Die beiden Architekten dachten darüber nach, was man mit dem Spreekanal, dieser vermutlich größten innerstädtischen Brache, anfange könnte. Zuschütten? Diese Überlegung wurde bereits früh verworfen. Dann also ein Flussbad. Keine...

1 Bild

Bezirk kann nicht gegen Altkleidercontainer auf privatem Grund vorgehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 6 mal gelesen

Pankow. Sie sind immer wieder ein Ärgernis für Anwohner: Altkleiderbehälter an Straßenrändern. Aber nicht immer stehen sie auf öffentlichem Straßenland.Das Bezirksamt beschäftigte sich in den vergangenen Jahren ausführlich mit dem Thema. Es gab viele Beschwerden von Bürgern. Deshalb wurden vor zwei Jahren 20 offizielle Standorte auf öffentlichem Straßenland für den Bezirk beschlossen. Auf diesen dürfen genehmigte...

1 Bild

Bezirksschulbeirat kritisiert Pläne auf Schumacher Quartier

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 6 mal gelesen

Tegel. Der Bezirksschulbeirat (BSB) fordert für das zukünftige Schumacher Quartier eine zweite Oberschule. In dem neuen Stadtquartier sollen nach Schließung des Flughafens Tegel 5000 neue Wohnungen entstehen.Auf Grundlage dieser Planung hat der Senat bisher eine vierzügige Grundschule und – unter Berücksichtigung der zusätzlich 3600 Bewohner in der Cité Pasteur – eine fünfzügige weiterführende Oberschule mit Oberstufe...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Kerstin Sax
von Kerstin Sax
von Kerstin Sax
von Kerstin Sax
von Initiative für...
vorwärts

Kinder gestalten Weihnachten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Im Café der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, ist bis zum 7. Januar die Ausstellung „Kinder gestalten Weihnachten“ zu sehen. Gezeigt werden Projekte aus Kitas und Schulkooperationen des Mittelhofs. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, sonnabends von 14.30 bis 17 Uhr. Mehr Infos unter  80 19 75 38 und www.mittelhof.org. uma

De Pepernotenfabriek Berlin

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: De Pepernotenfabriek Berlin | De Pepernotenfabriek Berlin, Taubenstraße 14, 10117 Berlin, Mo-Sa 10-19 UhrDie niederländischen Kult-Schokoladenkügelchen „Pepernoten“ residieren mit einemeigenen Flagshipstore in Mitte. Eigentlich sind Pepernoten kleine süßwürzigeKeksdrops, seit dem 16. Jahrhundert eine traditionelle Weihnachtsknabberei in den Niederlanden. Der Keksproduzent Van Delft hat sie aufgepeppt und bietet sie zu jeder Jahreszeit an. Gibt es in...

  • Neukölln. „The Green Market“ baut am 17. und 18. Dezember seine Stände an und in der alten
    von Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Stunden, 9 Minuten
  • Adlershof. Der Verein Berliner Arbeitgeber und Existenzgründer und der Mittel- und Osteuropa
    von Silvia Möller | Adlershof | vor 1 Tag

Märchenzeit im Lortzingklub

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Lortzingclub | Lichtenrade. Weihnachtsmärchen gibt es am Montag, 19. Dezember, ab 17 Uhr im Lortzingclub, Lortzingstraße16. Gerhard Moses Heß erzählt für Kinder, Eltern und Großeltern unter dem Motto „Was glücklich macht, gibt’s nicht für Geld“. Der Eintritt ist frei. KT

  • Prenzlauer Berg. Das „Helping Hands Allstars“-Konzert 2016 findet am 17. Dezember um 18.30 Uhr auf
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Stunden, 9 Minuten
  • Lichtenrade. Der Weihnachtsmarkt im LortzingClub öffnet am Montag, 19. Dezember, ab 16 Uhr in der
    von Klaus Teßmann | Lichtenrade | vor 3 Stunden, 9 Minuten

Wintersport im Zollpackhof

Georg Wolf
Georg Wolf | Hansaviertel | vor 3 Stunden, 9 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Zollpackhof | Moabit. Im Biergarten des Zollpackhofs, Elisabeth-Abegg-Straße 1, erwartet Gäste bis 15. Februar eine Winterlandschaft. Neben einem Glühweinstand laden die Eisstockbahnen zum Verweilen ein. Auch Ungeübte können sich mit dieser alpenländischen Traditionssportart vertraut machen. Eine ausführliche Einweisung erhalten Neugierige und Spieler vor Ort. Geöffnet ist täglich ab 17 Uhr, sonntags schon zwei Stunden eher. 45 Minuten...

2 Bilder

Timur Husein sprach beim CDU-Bundesparteitag

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 2 Tagen | 186 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die CDU Friedrichshain-Kreuzberg gilt innerhalb der Union nicht unbedingt als Schwergewicht. Dass von dort jemand beim Bundesparteitag eine Rede hält, ist für die vergangenen Jahre oder sogar Jahrzehnte nicht in Erinnerung. Beim Treffen in Essen machte das aber Timur Husein.Husein, Fraktionsvorsitzender in der BVV, hatte seinen Auftritt am 7. Dezember. Er begründete den Antrag seines sowie des...

Vorsicht vor Trickbetrügern: Senioren in ihren Wohnungen bestohlen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Rudow. Zwei ältere Menschen sind vor Kurzem Opfer von Trickdieben geworden. Die Täter gaben sich als Handwerker und Polizisten aus. Die Polizei gibt deshalb Hinweise, wie man sich am besten vor Diebstahl in den eigenen vier Wänden schützen kann. In beiden Fällen, die sich Anfang Dezember ereigneten, war die Vorgehensweise ähnlich: Vor seinem Wohnhaus in der Neuköllner Straße wurde ein 82-Jähriger von einem Mann angesprochen....