Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Trauer um Helmut Buschbom: CDU Spandau nimmt Abschied von ihrem Ehrenvorsitzenden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 34 Minuten | 6 mal gelesen

Spandau. Die Spandauer CDU trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Helmut Buschbom. Er starb im hohem Alter von 95 Jahren. Er war Ehrenvorsitzender der Spandauer CDU, Richter am Amtsgericht Charlottenburg, saß im Deutschen Bundestag und führte viele Jahre den CDU-Kreisverband Spandau an. Nun ist Helmut Buschbom am 16. Januar 95-jährig gestorben. Familie und Freunde trauern, und auch die CDU Spandau nimmt Abschied von ihrem...

  • Reinickendorf. Brauchen die aktuell noch vom Fluglärm betroffenen Kieze eine Erhaltungsverordnung?
    von Berit Müller | Reinickendorf | vor 16 Stunden, 16 Minuten
  • Tegel. Mit zwei hochkarätigen Gästen wartet die Reihe „Tegeler Gespräche“ in ihrer 52. Ausgabe am
    von Berit Müller | Tegel | vor 16 Stunden, 16 Minuten
1 Bild

Die letzten Fliesen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 1 Stunde, 37 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Wedding | Gesundbrunnen. Vorne an der Gerichtsstraße werden schon die Spundwände für den Neubau in den Boden gerammt, hinten picken Abrissbagger die letzten Brocken der ehemaligen Schwimmbecken raus. Im grauen Betonschutt lugen noch ein paar blaue Fliesen raus. In wenigen Tagen sind auch sie verschwunden. Mit dem vor 15 Jahren geschlossenen Stadtbad Wedding in der Gerichtsstraße 65 verschwindet ein Stück Weddinger Geschichte. Die 1907...

Nachtbusse besser anpassen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | vor 4 Stunden, 18 Minuten | 5 mal gelesen

Kladow. Die BVG soll die Abfahrtzeiten der Nachtbusse in Alt-Kladow besser anpassen. So will es die CDU-Fraktion in der BVV.Konkret geht es um die Nachtbuslinien 35 und 34. Der N35 startet in Alt-Kladow und bringt die aus der Innenstadt ankommenden Fahrgäste des N34 in die angrenzenden Wohnviertel Kladows. In der Regel sind beide Linien so aufeinander abgestimmt, dass die Fahrgäste beim Umsteigen nicht warten müssen....

  • Kreuzberg. Seit 19. Januar finden am U-Bahnhof Kottbusser Tor Bauarbeiten statt. Nach Angaben der
    von Thomas Frey | Kreuzberg | vor 4 Stunden, 59 Minuten
  • Schöneberg. Die Diskussion über die Begegnungszone in der Maaßenstraße will nicht abreißen. Derzeit
    von Karen Noetzel | Schöneberg | vor 5 Stunden, 43 Minuten | 1 Bild
1 Bild

Urania-Valentinswoche: Liebe, Macht und Leidenschaft

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | vor 43 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | In jeder Liebesbeziehung gibt es Konflikte und Machtprozesse. Wenn der Partner auf manche unserer Bedürfnisse nicht eingeht, sind immer Machtprozesse beteiligt. Doch leider sind vor allem die stillen Machtprozesse schwer zu erkennen. So vergisst der Partner Termine, ist unpünktlich, distanziert oder denkt nicht daran, unsere Wünsche zu erfüllen. Um diese Ohnmachtsfalle zu überwinden, werden im Vortrag alle bedeutenden...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Irmgard Dupke
von Sarah Felicitas...
von Sarah Felicitas...
von Dirk Makowski
von Bernhard Mülhens
vorwärts

Spenden für Obdachlose erbeten: SPD-Politiker sammeln für Kältehilfe

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Stunden, 30 Minuten | 7 mal gelesen

Neukölln. An der Teupitzer Straße ist eine neue Kältehilfestation für obdachlose Männer eröffnet worden (die Berliner Woche berichtete). Nun ruft der SPD-Abgeordnete Fritz Felgentreu zu einer Spendenaktion auf. Folgende Dinge werden dringend gebraucht: Kaffee, haltbare Milch, Desinfektionsmittel, Waschmittel, Toilettenpapier, Taschentücher, Shampoo, Duschgel und Seifen, Bettwäsche, Spannbettlaken, Waschlappen, Badelatschen...

  • Mariendorf. Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Mariendorf, Freibergstraße 10, lädt am 30. und
    von Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | vor 4 Stunden, 29 Minuten
  • Berlin. Für jeden in der Adventszeit verkauften Ikea Adventskalender spendeten die vier
    von Manuela Frey | Charlottenburg | vor 5 Stunden, 38 Minuten

REWE-Markt

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Niederschönhausen | vor 3 Stunden, 38 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: REWE-Markt Niederschönhausen | REWE-Markt, Hermann-Hesse-Straße 14, Mo-Sa 7-23.30 Uhr, im Internet: www.rewe.deAnfang des Jahres eröffnete der neu gebaute REWE-Markt an der Ecke Hermann-Hesse- und Waldstraße. Er entstand als Ersatz für die abgerissene Kaufhalle. Das Angebot umfasst frische Lebensmittel und bewährte Markenprodukte für den alltäglichen Bedarf. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Friedrichshain. Seit Jahresbeginn gibt es den Lidl-Markt an der Rigaer Straße 36-39 nicht mehr. Die
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Stunden, 39 Minuten | 3 Bilder
  • Mitte. Frisch, modern und ein absoluter Hingucker – so präsentiert sich der neue EDEKA-Markt in der
    von Sabine Kalkus | Mitte | vor 4 Stunden, 24 Minuten | 6 Bilder

Kneipenmusik wieder ab März

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 36 Minuten | 3 mal gelesen

Köpenick. Die Reihe der Kneipenmusikfeste des Tourismusvereins Treptow-Köpenick wird ab 11. März in Friedrichshagen fortgesetzt. Es folgt am 8. April das Kneipenmusikfest in der Köpenicker Altstadt. Mit einem Ticket zu zwölf Euro können Besucher in zwölf und mehr Lokalen Musik fast aller Stilrichtungen erleben. Die komplette Jahresvorschau findet man unter www.tkt-berlin.de. RD

  • Einladung der Berliner Dominikaner 800 Jahre Dominikanerorden Heilige Messe im dominikanischen
    von Olaf Lezinsky | Moabit | vor 5 Stunden, 28 Minuten
  • Köpenick. Beim Sonntagskonzert in der St. Laurentius Stadtkirche in Alt-Köpenick erklingen am 29.
    von Ralf Drescher | Köpenick | vor 6 Stunden, 50 Minuten

Bürgermeisterin begrüßt Gerichtsentscheid: Auch alle Mädchen müssen schwimmen lernen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Stunden, 6 Minuten | 4 mal gelesen

Neukölln. Alle muslimischen Schülerinnen müssen am Schwimmunterricht teilnehmen – so urteilte kürzlich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) begrüßt diese Entscheidung ausdrücklich.Geklagt hatten muslimische Eltern in der Schweiz. Sie hatten ihrer Tochter den gemeinsamen Schwimmunterricht mit Jungen verboten. Daraufhin sollten sie Bußgelder in Höhe von 1300 Euro...

Sportler des Jahres: VfB Hermsdorf ehrt ihre Besten

Michael Nittel
Michael Nittel | Hermsdorf | vor 5 Stunden, 49 Minuten | 5 mal gelesen

Hermsdorf. Die beiden Leichtathleten Henriette Brüning und Michael Götz sind zu den Sportlern des Jahres 2016 im VfB Hermsdorf gewählt worden.Henriette Brüning startet in der U16 über die Hürden, trat im Laufe des Jahres immer stärker in Erscheinung und konnte sich häufig auch gegen ältere Konkurrenz durchsetzen. Zahlreiche Endkampfplatzierungen, Platz drei bei den Landesmeisterschaften im Team sowie die Teilnahme an den...

  • Das Schaltjahr 2016 haben wir mit einem riesen Feuerwerk verdrängt, denn neues Jahr neues
    von Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | vor 3 Tagen | 1 Bild
  • Friedrichshain. Die Journalistin Heli Ihlefeld stellt am Dienstag, 24. Januar, im Café Sibylle,
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 5 Tagen

Mädchen prallt auf ein Auto

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 1 Stunde, 0 Minute | 3 mal gelesen

Köpenick. Beim Zusammenprall mit einem Auto ist am 18. Januar eine 13-Jährige schwer verletzt worden. Gegen 18.15 Uhr fuhr eine 61-Jährige mit ihrem Pkw auf der Kaulsdorfer Straße in Richtung Egersfelder Allee. Plötzlich rannte das Mädchen von links nach rechts über die Straße. Dabei wurde es vom Pkw erfasst, es wurde an der Hüfte und an einem Bein verletzt. Das Kind kam ins Krankenhaus, die Autofahrerin blieb unverletzt. RD