Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Lichterfelde. Im vergangenen Jahr hatte der etwas andere Weihnachtsmarkt, der „Christmas Garden“ im Botanischen Garten, Premiere. Wegen der unerwartet großen...

Stadtteiltage mit Ülker Radziwill

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 8 Stunden, 59 Minuten | 9 mal gelesen

Die SPD-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin veranstaltet von Mittwoch, 22. November, bis Freitag, 24. November, die Charlottenburger Stadtteiltage mit der Abgeordneten Ülker Radziwill. Der öffentliche Teil der Informations- und Austauschtage startet am Mittwoch um 12.30 Uhr mit einer mobilen Sprechstunde am U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz. Der Tag endet mit einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Quo vadis...

4 Bilder

Öder Ort an der Spree: Oberschöneweide: Bürger wollen den Platz am Kaisersteg aufwerten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 8 Stunden, 59 Minuten | 16 mal gelesen

von Ralf Drescher Der Platz am Kaisersteg sollte eigentlich ein Anziehungspunkt im Areal rund um die Wilhelminenhofstraße werden. Daraus geworden ist eine zugige Fläche, über die Nutzer der nahen Fußgängerbrücke im Eilschritt laufen. „Damit wollen wir uns nicht länger abfinden und haben eine Anwohnerinitiative gegründet“, erzählt Renate Auer. Die Rentnerin ist vor ein paar Jahren hierher gezogen. Im Kiez gefällt es ihr,...

1 Bild

Ab 2021 fährt die Straßenbahn vom Hauptbahnhof zum U-Bahnhof Turmstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 8 Stunden, 59 Minuten | 17 mal gelesen

Die geplante Straßenbahnneubaustrecke vom Hauptbahnhof zum U-Bahnhof Turmstraße nimmt Gestalt an. Für das Vorhaben wurde das Genehmigungsverfahren, das sogenannte Planfeststellungsverfahren, eingeleitet. Ein solches Verfahren ist gerade für so umfassende Infrastrukturvorhaben wie den Bau einer Straßenbahnstrecke gesetzlich vorgeschrieben. Schließlich sind zahlreiche Belange der öffentlichen Hand und auch auf privater Seite...

Adventsmarkt mit Latein-Tag

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | vor 8 Stunden, 59 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Eckener-Gymnasium Mariendorf | Mariendorf. Das Eckener-Gymnasium, Kaiserstraße 17-21, lädt am 25. November von 11 bis 16 Uhr zu einem Advents- und Kreativmarkt ein, auf dem vielerlei Selbstgemachtes angeboten wird. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr findet zudem der Latein-Tag statt – Kindern wird in Form eines Spieleparcours Wissenswertes über die Sprache Latein vermittelt. Eltern können derweil in einem Informationsraum erfahren, welche Vorteile das Erlernen...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Bernhard Mülhens
von Initiative für...
von Thomas Müller
von Thomas Müller
von Michael Vogt
vorwärts

Gewalt und Patriarchat: Kreuzberg: Fachtagung im Rathaus

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 8 Stunden, 59 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Frühehen, arrangierte Heiraten, körperliche Angriffe gegen Mädchen und Frauen, Ehrenmord – mit diesen Themen und Eingriffsmöglichkeiten in sogenannten traditionell-patriarchalen Familien beschäftigt sich eine Fachveranstaltung am Montag, 27. November. Sie findet anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen ab 9.30 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, statt. Neben mehreren Vorträgen wird um 9.45 die...

9 Bilder

Die Breisgauer Straße liegt mitten im „Grenzgebiet“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | vor 8 Stunden, 59 Minuten | 23 mal gelesen

Berlin: Breisgauer Straße | 27. Juni 1995, 10.25 Uhr: Vier Männer betreten die Commerzbank in der Breisgauer Straße 8, nehmen 16 Geiseln, fordern 17 Millionen Mark Lösegeld, einen Hubschrauber und einen Fluchtwagen. Der Banküberfall erlangte weltweite Aufmerksamkeit durch die ungewöhnliche Vorgehensweise der Täter. Sie begannen bereits im März 1994 einen Tunnel von der Matterhornstraße aus zu graben, um in die Bank zu gelangen. Dort erbeuteten sie...

7 Bilder

"Adam sucht Eva" Eklat: Melody beleidigt, schubst und spuckt!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 4 Stunden, 13 Minuten | 660 mal gelesen

BERLIN - In der RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" kam es am gestrigen Freitagabend zu einem Eklat: Nachdem Berlinerin Melody Haase den Profisurfer Marius Hoppe im Bett bespuckte und angeschrien hatte, eskalierte die Lage vor Ort. Zum ersten Mal in der Geschichte der TV-Sendung, stand die Produktion kurz davor, auf der "Insel der Liebe" aus Sicherheitsgründen einzugreifen! Okay, wir Berliner müssen zwar zusammenhalten. Und wir...

4 Bilder

Rasanter Sport und viel Information: Tegel: Toulouse-Lautrec-Schule lädt ein

Michael Nittel
Michael Nittel | Tegel | vor 8 Stunden, 59 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Toulouse-Lautrec-Schule | von Michael Nittel Die Toulouse-Lautrec-Schule in der Miraustraße 120 lädt für Donnerstag, 30. November, zu einem Nachmittag der offenen Tür ein. In der Zeit von 13 bis 15 Uhr können sich alle Interessierten über die Arbeit im Förderzentrum mit dem Schwerpunkt „körperliche und motorische Entwicklung“ in den Bereichen Grundschule, Integrierte Sekundarschule und Sonderberufsschule mit berufsqualifizierenden Lehrgängen in den...

  • 49 Nikolausfahrt vom Kanu Club Charlottenburg e.V. Wie in den Jahren zuvor treffen sich alle
    von Thomas Kubens | Wilhelmstadt | vor 21 Stunden, 7 Minuten | 4 Bilder
  • Wilmersdorf. Die Cheerleader Cats haben bei den Weltmeisterschaften in Japan in der Kategorie
    von Manuela Frey | Wilmersdorf | vor 1 Tag | 1 Bild
3 Bilder

Warum Sebastian mitten auf einer Kreuzung in Britz ein Mahn-Mal setzt

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 13 Stunden, 32 Minuten | 11 mal gelesen

Vom 05. auf dem 06. November 2017 wurden alle sieben Stolpersteine in der Hufeisensiedlung zerstört. Seitdem hat Sebastian ein Mahn-Mal zur Erinnerung an diese Tat gesetzt. An der Kreuzung Fritz-Reuter-Allee Ecke Parchimer Allee. "Ich will an diese Abscheulichkeit, die nicht zu überbieten ist, erinnern. So lange die Stolpersteine hier in der Siedlung nicht erneuert sind."  Für einen politisch rechtsmotivierten...

3 Bilder

Gelbes Meer in Lichtenberg: Lichtenberg: Überschwemmte Straßen nach Rohrbruch

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 1 Tag | 155 mal gelesen

von Berit Müller Anwohner und Passanten trauten ihren Augen kaum: Teile der Fanninger-, Gudrun- und Siegfriedstraße hatten sich am Morgen des 16. November in ein gelbes Meer verwandelt. Grund war ein geplatztes Wasserrohr. Am Straßenrand geparkte Autos standen bis zu den Türen in sandgelben Fluten, Fußgänger auf dem Weg zum U- und S-Bahnhof Lichtenberg holten sich nasse Füße. Über die Bordsteinkanten hinweg schwappte das...

  • Die Pläne für die Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst Akademie (BFRA) im Bezirk sind schon
    von Ralf Drescher | Köpenick | vor 1 Tag | 1 Bild
  • Kreuzberg. Gestohlene Fahrräder finden sich eher selten wieder und wenige Diebe werden ermittelt.
    von Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen