Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Prenzlauer Berg. Im Wettbewerb „Berliner Klima Schule 2017“ gewinnt die Grundschule am Falkplatz den dritten Platz.Berlins größter Schulwettbewerb zum Thema...

7 Bilder

600.000 Aale für Berlin: Fischereiamt poliert den Bestand der wichtigen Fischart auf

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | vor 2 Stunden, 30 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Fischereiamt | Westend. Das Berliner Fischereiamt hat 600 000 junge Aale am Ufer der Havel ausgesetzt. Die Tiere sind äußerst wichtig für das ökologische Gleichgewicht in den Gewässern des Landes und für die gewerbliche Fischerei. Auch Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, half fleißig mit. „Das sind doch noch zu wenig“, rief Tidow aus dem Ruderboot am Steg des Fischereiamtes an der Havelchaussee. Der riesige Plastikeimer...

2 Bilder

Protest bremst Bezirksamt aus: BVV fordert Alternativen zu Ausbauplänen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 7 Stunden, 56 Minuten | 31 mal gelesen

Spandau. Als Zugeständnis an die Anwohner hat die BVV die umstrittenen Ausbaupläne für die Kurpromenade in Kladow ausgebremst. Das Bezirksamt muss jetzt nach Alternativen suchen, um die bedrohten Bäume zu erhalten.Protest macht Mühe, kann sich aber lohnen. Das können sich die Anwohner der Kurpromenade zugute halten. Denn die Bezirksverordneten haben jetzt einstimmig einer Dringlichkeitsbeschlussempfehlung aus dem Bauausschuss...

1 Bild

Mehr Sicherheit vor der Ampel: Schnelle Reaktion nach tödlichem Radler-Unfall

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 7 Stunden, 36 Minuten | 32 mal gelesen

Neukölln. Heinrich Stößenreuther, Sprecher der Initiative „Volksentscheid Fahrrad“, hat nur selten ein Lob für die Politiker übrig. Doch Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat er nun ausdrücklich „Respekt und Anerkennung“ ausgesprochen.Grund ist ihr schnelles Handeln nach dem tödlichen Unfall eines Radfahrers an der Ecke Hermann- und Kienitzer Straße Mitte Juni. Ein Autofahrer hatte im absoluten Halteverbot geparkt und...

Infos zu Bienen in Spandau Arcaden

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | vor 8 Stunden, 24 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Spandau. Die vier Bienenvölker auf dem Dach der Spandau Arcaden haben in diesem Jahr 125 Kilogramm Honig produziert. Aus diesem Grunde bietet der Imker Marc-Wilhelm Kohfink Bienen-Workshops für alle Interessierten in den Spandau Arcaden, Klosterstraße 3, am 27. Juli von 12 bis 17 Uhr an. Die Teilnahme ist kostenlos. CS

  • Lichterfelde. Die neue Grundschule für das geplante Wohnquartier in Lichterfelde-Süd soll nach dem
    von Karla Rabe | Lichterfelde | vor 18 Stunden, 41 Minuten
  • Friedrichshain-Kreuzberg. Der Berliner Arbeitskreis gegen Zwangsheirat hat Informationen zu diesem
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 18 Stunden, 41 Minuten

Schnappschüsse

Foto hochladen
von H. Graaf
von Andrea Bannat
von ...
von ...
von ...
vorwärts

Showdown am Lietzensee: Nachbarschaftshaus lädt Stadtrat zum Gespräch

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Stunden, 34 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. Die bevorstehende Schließung des Nachbarschaftshauses am Lietzensee zum 31. Dezember 2017 sorgt weiter für Wirbel. Jetzt hat sich der gleichnamige Verein mit einem Schreiben an die Berliner Woche gewandt, in der er sein Unverständnis über die Aussagen des Sozialstadtrats Carsten Engelmann (CDU) während der jüngsten BVV bekundet. Die Immobilie in der Herbarthstraße 25 ist sanierungsbedürftig, deshalb soll sie...

2 Bilder

Neuer Anlauf für Wochenmarkt: Am Jugendweg stehen im August wieder Händler

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | vor 18 Stunden, 41 Minuten | 25 mal gelesen

Siemensstadt. Die Siemensstadt bekommt nach sechs Jahren wieder einen Wochenmarkt. Er öffnet im August am Jugendweg.Acht Händler haben bisher fest zugesagt. Am 1. August soll der neue Wochenmarkt am Jugendweg eröffnen. Die Neuigkeit teilte jetzt Stadtrat Stephan Machulik (SPD) mit. „Mit der Eröffnung kommen wir dem Wunsch vieler Siemensstädter nach“, sagte er. Weshalb das Bezirksamt schon am ersten Tag auf rege Kundschaft...

  • Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin ist im Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg zur
    von Ulrike Martin | Dahlem | vor 18 Stunden, 41 Minuten
  • Pankow. Einen Informationsaustausch und ein Kennenlernen in lockerer Runde ermöglicht der
    von Bernd Wähner | Weißensee | vor 18 Stunden, 41 Minuten
80 Bilder

Exklusives Foto-Sommer Interview beim 87,9 STAR FM Breakfast Club mit Caro und T-Bone

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 2 Stunden, 58 Minuten | 12 mal gelesen

Berlins Morgensendungen im Radio sind sehr beliebt. Die Morgenmoderatorinnen und Morgenmoderatoren sind sehr begehrt. Aber jeder kennt sie eben nur vom Hören. Wie sieht es denn nun aus, wenn die Moderatorin und der Moderator im Studio senden? Was passiert wann? Genau dieser einmalige Blick ist dem Autoren gelungen. Besten Dank hierfür an Caro und T-Bone vom Breakfast Club und 87,9 STAR FM. Einíge Tage vorher...

1 Bild

Trainer der Saison kommt aus Staaken: Jeffrey Seitz zum besten Coach gewählt

Thomas Frey
Thomas Frey | Staaken | vor 7 Stunden, 37 Minuten | 26 mal gelesen

Staaken. Mit den Fußballern des SC Staaken schaffte Jeffrey Seitz in seinem ersten Jahr als Trainer der 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Berlin-Liga und damit den Austieg in die Oberliga.Dieser Erfolg brachte ihn auch selbst auf Platz eins. Denn der 32-Jährige wurde zum Berliner Amateurtrainer der Saison 2016/17 gekürt.Die Wahl, organisiert von der Fußball-Woche und dem Berliner Fußball-Verband (BFV) zusammen mit der...

1 Bild

Pfarrer Reinhard Kähler von der Gemeine "Zum Vaterhaus" geht in den Ruhestand

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | vor 18 Stunden, 41 Minuten | 11 mal gelesen

Baumschulenweg. Für elf Jahre waren die Gemeinden „Zum Vaterhaus“ in Baumschulenweg und Johannisthal die Heimat für Reinhard Kähler (65). Zum 1. September geht der Pfarrer in den Ruhestand.Reinhard Kähler stammt aus Brandenburg an der Havel und hatte vor der Übernahme der Pfarrstelle im Bezirk unter anderem als Studentenpfarrer in Cottbus und als Theologiedozent am Predigerseminar in Brandenburg gearbeitet. „Die Pfarrstelle...

Raub am Ku’damm: Modegeschäft überfallen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Stunden, 36 Minuten | 3 mal gelesen

Charlottenburg. Nach Angaben der Polizei haben am 19. Juli drei Maskierte ein Modegeschäft am Kurfürstendamm ausgeraubt. Offenbar gelangten die Täter über die Bleibtreustraße in das Parkhaus der Hausnummer 195 und drangen über das Treppenhaus zum Hinterausgang des Geschäftes vor. Als zwei Mitarbeiterinnen gegen 19.40 Uhr den Laden durch diesen Ausgang verlassen wollten, wurden sie von dem Trio unter Vorhalt einer Schusswaffe...

  • Marienfelde. In der Nacht vom 21. zum 22. Juli stand gegen 3.30 Uhr am Fuchsmühler Weg ein Auto in
    von Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 7 Stunden, 42 Minuten
  • Friedrichshain. Zwei offenbar alkoholisierte Männer haben sich am 21. Juli in einer Wohnung an der
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 7 Stunden, 45 Minuten