Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Nachrichten für Berlin

Einsatz für die Nachbarn

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | vor 45 Minuten | 3 mal gelesen

Mitte. Der Bezirk Mitte investiert im laufenden Jahr 101 000 Euro Fördermittel in 50 ehrenamtliche Nachbarschaftsprojekte. Damit sollen auch öffentliche Einrichtungen attraktiver gestaltet werden. Die Mittel wurden von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bereitgestellt. KEN

2 Bilder

Richtfest im Quartier Schmidstraße: WBM baut 128 Mietwohnungen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Stunden, 0 Minute | 4 mal gelesen

Berlin: Quartier Schmidstraße | Mitte. Für das erste große Neubauprojekt der Wohnungsbaugesellchaft Mitte (WBM) in der Schmidstraße 13/15 wurde am 30. Juni Richtfest gefeiert.Bis zum Sommer 2017 werden wenige Meter vom U-Bahnhof Heinrich-Heine-Straße sechs fünfgeschossige Häuser mit 128 Wohnungen gebaut. Die Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 35 und 90 Quadratmeter groß und haben Balkon beziehungsweise eine Terrasse. Ein Drittel der Wohnungen wird...

Wo bleibt die Verlängerung?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 1 Stunde, 6 Minuten | 4 mal gelesen

Moabit. „Wo bleibt die Verlängerung der U-Bahnlinie 5 bis zum U-Bahnhof Turmstraße?“, fragt der FDP-Spitzenkandidat zur BVV-Wahl 2016 in Mitte, Felix J. Hemmer. Eine Straßenbahnlinie in der Straße Alt-Moabit oder in der Turmstraße lehnt die FDP ab. Sie sei eine große Gefahr für Fahrradfahrer und Fußgänger, weil ihre Gleise nicht in einem eigenen Bett verlegt werden könnten. Ein bereits vorhandener Bahnhof und Tunnel spreche...

Jugendberufsagentur - Nicht ohne Ausbildungsplatz in die Ferien!

Berlin: Jugendberufsagentur Berlin Standort Friedrichshain-Kreuzberg | Die Jugendberufsagentur Berlin Standort Friedrichshain-Kreuzberg ruft junge Menschen dazu auf, nicht ohne einen Berufsausbildungsvertrag in die Sommerferien zu starten. Hierzu veranstaltet die Jugendberufsagentur einen "Tag der offenen Tür". Das Angebot an diesem Tag: - Beratung und Unterstützung zu Ausbildungsmöglichkeiten, dualen Studiengängen, Bewerbungs- und Auswahlverfahren - Übersicht zu freien...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Thomas Schütze
von Irmgard Dupke
von Angela Groß
von Christian Hahn
von Klaus Tolkmitt
vorwärts

Nahrungsergänzung für Geflüchtete: Start-up und „Moabit hilft“ starten Spendenaktion

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 23 Minuten | 2 mal gelesen

Moabit. Zwei Jungunternehmer starten gemeinsam mit „Moabit hilft!“ eine Spendenaktion für schwangere und stillende Flüchtlinge.Die Gründer des Moabiter Start-ups für die Entwicklung und den Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln und diätetischen Lebensmitteln, Nico Pawlitschko und Erdal Yildiz, suchen via Spendenplattform betterplace.org Unterstützer, die die kostenlose Abgabe von Monatspackungen ihrer...

1 Bild

Amazon eröffnet Verteilzentrum - Konkurrenz für DHL und Hermes - Zustellung in 1 Std.

Lutz Mey
Lutz Mey | Reinickendorf | vor 37 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin. Am 29.Juni hat Amazon sein neues Verteilzentrum in Berlin-Reinickendorf eröffnet. Vorteile für die Berliner Kunden, Konkurrenz für DHL, Hermes und Co. Amazon: Für Internetnutzer war dies bisher das "Internet-Kaufhaus" bei dem es alles gibt. Was als Buchhandel begann ist nun ein "Kaufhaus" für Möbel, Haushaltsartikel, Drogeriewaren, Kosmetika, Spielzeug und sogar Lebensmittel. Eben alles was der Mensch so...

5 Bilder

Wieviel Kunst ist erlaubt: Streit um neues Fassadenbild

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | vor 2 Stunden, 8 Minuten | 21 mal gelesen

Tegel. Was kann Kunst, was darf Kunst? Darüber streiten die Menschen wohl, seit es den Begriff gibt. Auch in Tegel-Süd ist jetzt eine Debatte entbrannt – ums 42 Meter hohe Fassadenbild des spanischen Künstlers Borondo in der Neheimer Straße 8. Anwohner protestieren mit Unterschriften.Düster und brutal sei das Bild. Wie ein Szenario aus einem Horrorfilm. „So etwas hat in einem Wohngebiet nichts zu suchen“, sagt Felix...

  • Plänterwald. Die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B, bietet am 10 Juli von 14 bis 17 Uhr einen
    von Silvia Möller | Baumschulenweg | vor 2 Stunden, 14 Minuten | 1 Bild
  • Marzahn. Ob in Schöneberg oder Reinickendorf: In der Hauptstadt gibt es viele grüne Oasen. Einige
    von Susanne Schilp | Marzahn | vor 14 Stunden, 8 Minuten | 3 Bilder

"Platsch" öffnet früher als geplant

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Marzahn | vor 3 Stunden, 5 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Kinderbad "Platsch" | Marzahn. Die Berliner Bäderbetriebe öffnen das Kindersommerbad Platsch, Max-Herrmann-Straße 7, zwei Wochen eher als geplant. Ab Sonnabend, 2. Juli, können Kinder wieder nach Herzenslust planschen, tauchen und einfach Spaß am Baden haben. Das Platsch hat täglich von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet. sus

Zwillinge dringend gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | vor 2 Stunden, 33 Minuten | 4 mal gelesen

Haselhorst. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Andreas veranstaltet Christian Bergel aus der Schwielowseestraße am Sonnabend, 9. Juli, das 14. Zwillingstreffen in Berlin. In diesem Jahr wollen die Geschwisterpaare für ihr traditionelles Gruppenfoto auf der Theaterbühne des Friedrichstadt-Palastes in Mitte posieren. Zeit: 14.30 Uhr. Zwei kanadische Tänzerinnen vom Ballettensemble des Hauses – natürlich Zwillingsschwestern –...

Gestohlen und ausgebrannt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | vor 1 Stunde, 4 Minuten | 4 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Eine Polizeistreife entdeckte am Morgen des 25. Juni gegen 4 Uhr ein brennendes Auto im Graaler Weg. Nachdem die Feuerwehr den Brand löschte, ergaben erste Ermittlungen: Der Wagen war kurz zuvor in der Nähe durch Unbekannte gestohlen worden. KW

  • Marzahn. Übel ist es einem 20-Jährigen ergangen, der sein Handy verkaufen wollte. Er hatte das
    von Susanne Schilp | Marzahn | vor 2 Stunden, 21 Minuten
  • Charlottenburg-Nord. Nachdem die Polizei rund um den Kurfürstendamm in den vergangenen Wochen 29
    von Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | vor 3 Stunden, 36 Minuten