Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Ehrung für „Mütter des Grundgesetzes“: Bundestagsgebäude bekommen Namen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Stunden, 7 Minuten | 4 mal gelesen

Mitte. Zwei Bürogebäude des Bundestages tragen jetzt die Namen der Politikerinnen Helene Weber und Elisabeth Selbert. Das hat der Ältestenrat des Bundestages auf Vorschlag von Bundestagspräsident Norbert Lammert beschlossen, um die „Mütter des Grundgesetzes“ für ihre politische Lebensleistung zu ehren.Das Haus in der Dorotheenstraße 88 heißt jetzt Helene-Weber-Haus. Die 1881 geborene Politikerin war Mitglied der Weimarer...

  • Friedrichshain-Kreuzberg. Als letzte Partei hat die Berliner SPD am 20. Mai ihre Landesliste für
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Stunden, 7 Minuten
  • Steglitz-Zehlendorf. Die Stadträtin für Jugend und Gesundheit Carolina Böhm lädt am Dienstag, 30.
    von Karla Rabe | Zehlendorf | vor 3 Stunden, 8 Minuten
2 Bilder

Schnelle Verbindung für Radfahrer: Mariendorfer-Hafen-Weg wird ausgebaut

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | vor 3 Stunden, 7 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Gasometer Mariendorf | Mariendorf. Nach der Reparatur und Wiederinbetriebnahme der alten Fußgänger- und Radlerbrücke über den Teltowkanal, jetzt Mariendorfer-Hafen-Steg, die Berliner Woche berichtete, ist nun der Ausbau des Mariendorfer-Hafen-Wegs beschlossene Sache.Entsprechende Straßenschilder wurden bereits im vergangenen Jahr angeschraubt. Fehlt nur noch ein den Namen verdienender Weg. Bislang ist der etwa eineinhalb Kilometer lange...

Immer noch stark frequentiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | vor 3 Stunden, 8 Minuten | 6 mal gelesen

Karow. Das Bezirksamt soll prüfen, wie die Querungssicherheit für Fußgänger und Radfahrer an der Ecke Bucher Chaussee und Hofzeichendamm verbessert werden kann. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Die Senatsverkehrsverwaltung lehnt bisher wegen zu hoher Kosten die Anordnung eines Fußgängerüberwegs an dieser Stelle ab. Die Situation auf diesem Straßenabschnitt ist aber weiterhin angespannt. Zahlreiche...

Spanisch für Anfänger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Stunden, 7 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Koepjohann | Mitte. Im Kieztreff Koepjohann der Koepjohann‘schen Stiftung in der Großen Hamburger Straße 29 startet am 9. Juni ein Spanischkurs für Anfänger. Eine spanische Muttersprachlerin und Lehrerin leitet den neuen Kurs im Nachbarschaftstreff, der bis zum 21. Juli freitags von 18 bis 19.30 Uhr stattfindet. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei sieben. Interessenten melden sich unter  30 34 53 04 an. Der Kurs ist kostenlos, eine Spende...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Jürgen Bittner
von "bärenstark ins...
von Olaf Lezinsky
von Irmgard Dupke
von Gerald Lorenz
vorwärts

Blutspende im Rathaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 3 Stunden, 8 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Wer mit einer Blutspende helfen will, Leben zu retten, kann dafür den nächsten Termin des DRK im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, nutzen. Am Dienstag, 30. Mai, wird der Minna-Cauer-Saal im zweiten Stock von 15 bis 19 Uhr für diesen Zweck reserviert sein. Teilnehmen dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 72 Jahren, wobei Erstspender das 65. Lebensjahr nicht überschritten haben...

  • Prenzlauer Berg. Das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz lädt vom 6. bis 9. Juni zu Ferienspielen
    von Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Stunden, 8 Minuten
  • Berlin. Die Civil Academy bietet wieder 24 Stipendienplätze für junge Weltverbesserer an. Noch bis
    von Helmut Herold | Mitte | vor 10 Stunden, 39 Minuten
1 Bild

5. Deutschen Diversity-Tag am 30. Mai: Vielfalt als Chance begreifen

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | vor 3 Stunden, 7 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin. Am 30. Mai findet der 5. Deutsche Diversity-Tag statt. Auch zahlreiche Berliner Unternehmen und Institutionen zeigen an diesem bundesweiten Mitmach-Tag mit internen und öffentlichen Aktionen, was sie unter Vielfalt verstehen.Mit dabei ist unter anderem die Charité mit dem „Fest der Vielfalt“ am 30. Mai von 14 bis 17 Uhr in der Mittelallee 10 in Wedding. Dort präsentiert das Diversity-Netzwerk der Universitätsmedizin...

2 Bilder

RTL2 "Naked Attraction": Vier Nackte, die sich weiter treffen!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 1 Stunde, 51 Minuten | 23 mal gelesen

BERLIN / KÖLN/ GRÜNWALD - Die Berliner Produktionsfirma Tower Productions realisiert die TV-Nacktshow bei RTL2. Auch gestern Abend fanden die Kandidaten Julien und Ramona ganz ohne Anziehsachen je einen potenziellen Partner. Schon vergangene Woche hatte die Berliner Lehrerin Andrea eine tolle Bekanntschaft. Man mag von solchen Formaten halten was man will. Aber eines ist hier mal klar: Die Berliner Firma Tower Productions...

4 Bilder

Turnfest ist nicht nur turnen: Angebote in Friedrichshain-Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Stunden, 7 Minuten | 5 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 3. bis 10. Juni findet in Berlin das Deutsche Turnfest statt. Die Veranstaltung ist ein sportliches Großereignis mit rund 100 000 auswärtigen Gästen. Aber sie strahlt auch auf die Bezirke aus. Dort gibt es im Rahmen des Turnfestes zahlreiche Angebote in vielen Sportarten. Für die Vereine bedeuten die Turntage eine gute Möglichkeit, sich und ihre Aktivitäten zu präsentieren. Was wo passiert, kann...

  • Kreuzberg. Der Erwerb des Sportplatzes an der Züllichauer Straße durch den Bezirk ist unter Dach
    von Thomas Frey | Kreuzberg | vor 3 Stunden, 7 Minuten
  • Kladow. Am 11. Juni ist der Tag des Hundes. Für Hundeliebhaber finden bundesweit unterhaltsame und
    von Ulrike Kiefert | Kladow | vor 3 Stunden, 7 Minuten
2 Bilder

Quer durch das kriminelle Neukölln: Unterwegs mit Zivilfahnder und Hauptkommissar a.D. Karlheinz Gaertner

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 141 mal gelesen

Neukölln. Er kennt die dunklen Seiten Neuköllns wie kein Zweiter: Karlheinz Gaertner hat hier vier Jahrzehnte lang Verbrecher gejagt. Nun lädt er regelmäßig zu einem Streifzug durch den Kiez ein. Die nächste „Crime & Wein“-Führung findet am 27. Mai statt.Rauschgifthandel, Gewalt, Raub, Missbrauch und organisiertes Verbrechen waren sein täglich Brot. An rund 5000 Festnahmen sei er beteiligt gewesen, schätzt Gaertner, der in...

Krawall an der Rigaer Straße: Polizisten angegriffen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 11 Stunden, 40 Minuten | 9 mal gelesen

Friedrichshain. In der Nacht zum 21. Mai ist es erneut zu heftigen Auseinandersetzungen in und um die Rigaer Straße gekommen.Sie begannen gegen 2 Uhr, als ein Zivilpolizist bemerkte, wie drei vermummte Personen die Straßenlaternen mit Kleinpflastersteinen bewarfen und eine Lampe beschädigten. Zusammen mit weiteren Kollegen wollte er die Verdächtigen festnehmen. Die ergriffen zusammen mit vier weiteren Vermummten die Flucht....

  • Friedrichshain. Rettungskräfte mussten am Abend des 21. Mai einen schwer verletzten Mann ins
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 11 Stunden, 56 Minuten
  • Friedrichshain. An der Kreuzung Lichtenberger- und Holzmarktstraße ist am Nachmittag des 19. Mai
    von Thomas Frey | Friedrichshain | vor 11 Stunden, 57 Minuten