Magische Brüder: Mit der Berliner Woche die Ehrlich Brothers erleben

Wann? 21.01.2017 15:00 Uhr

Wo? Mercedes-Benz-Arena, Mercedesplatz 1, 10243 Berlin DE
1
Die lassen es krachen: Große Maschinen spielen bei den Ehrlich Brothers eine große Rolle. (Foto: Sebastian Drueen)
Berlin: Mercedes-Benz-Arena |

Friedrichshain. Nach dem Riesenerfolg von „Magie – Träume erleben“ kommen die Ehrlich Brothers mit ihrer neuen Show "Faszination" nach Berlin. Am 21. Januar bezaubern sie das Publikum in der Mercedes-Benz Arena.

Die Show bietet spektakuläre neue Illusionen und zukunftsweisende Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Die Ehrlich Brothers werden einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen lassen, acht Tonnen schwer und 2000 PS stark! Sie werden Schwiegermütter aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportieren und sie werden ein Experiment wagen, bei dem einer der beiden Brüder geschrumpft wird. Ausgang offen...

Mit im Gepäck haben die Brüder außerdem Zauberkunststücke, die sie hautnah im Publikum vor den Augen der Zuschauer zeigen werden. Der Aufwand der Show ist enorm: Allein neun Trucks sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Die 50-köpfige Crew wird 30 Kilometer Kabel verlegen und 500 Spezialeffekte zünden. Mit "Faszination" präsentieren die Ehrlich Brothers eine atemberaubende Show mit weltweit einmaligen Illusionen.


Zu erleben sind die Ehrlich Brothers mit ihrer Show "Faszination" am Sonnabend, 21. Januar, um 15 und 20 Uhr in der Mercedes-Benz Arena, Mühlenstraße 12-30. Karten gibt es unter www.ehrlich-brothers.com/tickets und an allen Vorverkaufsstellen.my

Möchten Sie Karten für die Vorstellung um 15 Uhr gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden dreimal zwei Karten verlost.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
1
Einem Autor gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
7
Andreas Heske aus Zehlendorf | 22.12.2016 | 22:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.