Lange Nacht der Wissenschaften an der HTW Berlin

Wann? 11.06.2016

Wo? Campus Wilhelminenhof der HTW Berlin, Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin DE
Berlin: Campus Wilhelminenhof der HTW Berlin |

An der HTW Berlin sind sie zu Hause – die Klima- und Kulturgutretter, Modedesigner, E-Mobilitätsforscher, Anti-Aging-Agenten, Logistikliebhaber, Spieleentwickler und Star Trek-Experten. Erleben Sie, warum Crashtests lebensnotwendig sind, wie Spiele gegen Demenz wirken oder was uns uralte Knochen über unsere Vorfahren verraten. In Oberschöneweide auf einem modernen Campus mit spannender Industriegeschichte öffnen wir unsere Werkstätten und Labore und zeigen, wie unsere Forschung die Stadt und ihre Menschen bewegt. Unsere Forschung steckt in Ihrem Alltag!
Das Gitarren-Duo Friedrich & Wiesenhütter sorgt gemeinsam mit anderen Künstlern für das musikalische Rahmenprogramm.

+++Kinderuni+++Mitmach-Experimente für die ganze Familie+++Star Trek-Vorlesungen und Trekkie-Quiz+++ Crashtests+++ Games+++ Mode+++ IT-Zeitreise im Computermuseum+++Mini-DDR-Museum

Das Programm und alle Infos: Die Lange Nacht-Webseite der HTW Berlin

Wissen macht Aaaahh! Die Mitmach-Angebote für Familien mit jungen Forschern


Kinder wollen viel wissen und noch mehr selber machen. Wir lassen sie: Bei den Kinderuni-Vorlesungen erfahren Neugierige, woher unsere Kleidung kommt. Wir erklären, was es mit dem Klimawandel auf sich hat und was jeder tun kann, um das Klima zu schützen. Direkt nebenan lädt das METEUM junge Forscher zu spannenden Experimenten ein. Wen es interessiert, was Techniker beim Straßenbau mit ihren Messgräten messen, kann das selbst ausprobieren. Mit Computern spielen oder sich in einen Porsche setzen. Einfach (mit)machen!

Das Steinzeit-Baby aus der Uckermark


Die HTW Berlin beherbergt derzeit eine echte archäologische Sensation: die sterblichen Überreste eines sechs Monate alten Kindes, das vor etwa 8.400 Jahren in der Uckermark zur Welt kam. Studierende des Studienschwerpunktes Grabungstechnik haben den außergewöhnlichen Fund im Block geborgen, die Knochen im Labor freigelegt und mit modernster Messtechnik ein hochgenaues 3D-Modell angefertigt. In der Langen Nacht erläutern sie, was uns das Grab und die Knochen über unsere Vorfahren, die Ureinwohner Mitteleuropas, verraten. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise in die Vergangenheit!

Nicht nur wissenschaftlich, auch musikalisch wird es vielfältig: Mit dem "Berlin Jazz Composers Orchestra JayJayBeCe" sorgt eine international preisgekrönte junge Jazz-Big-Band aus Berlin für Schwung auf dem Campus.

Musik & UNterhaltung

Das Gesangs- und Gitarrenduo Friedrich & Wiesenhütter besingt mit „Schöneweide“ nicht nur seinen Heimatkiez, sondern im Laufe des Abends viele der schönen, komischen und ernsten Facetten des Lebens. Für weiteren Groove sorgt die Soul-Band "Not my tempo", die ihre Songs dreisprachig vertont. Und nicht zuletzt bezaubert Marko Süß mit seiner Violine die Gäste.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.