Ein Drache leuchtet auf dem Letteplatz: Lichtinstallation beginnt mit Martinsfest

Wann? 13.11.2017 17:00 Uhr bis 13.11.2017 19:00 Uhr

Wo? Letteplatz, Letteplatz, 13409 Berlin DE
Berlin: Letteplatz |

Reinickendorf. Das Quartiersmanagement Letteplatz eröffnet die diesjährige Lichtinstallation auf dem Letteplatz im Rahmen des St. Martinsfestes am Montag, 13. November, von 17 bis 19 Uhr.

Bereits zum neunten Mal wird der Letteplatz zur dunklen Jahreszeit wieder erleuchtet. Dafür sorgt ein farbenfroher Drache, auch ohne Feuer zu spucken. Die unterschiedlichen Farben des Drachens symbolisieren die verschiedenen Kulturen rund um den Letteplatz.

Diese mythologische Lichtinstallation wurde durch den Architekten und Lichtkünstler Yves Mikelsons in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Letteplatz ins Leben gerufen.

Berufsschüler der Georg-Schlesinger-Schule unter der Leitung von Dieter Knappe und Hortkinder der Reginhard-Grundschule haben an dem Projekt mitgearbeitet. Den Strom dafür stellt erneut der Netzbetreiber Stromnetz Berlin zur Verfügung. Im Rahmen des traditionellen St. Martinsfestes wird die Lichtinstallation gegen 18 Uhr eröffnet. Dann erstrahlt der Drache zum ersten Mal.

Die Laternen-Umzüge der Kita Lettealle und der Reginhard-Grundschule führen direkt zum Letteplatz. Laternenmann Norbert Lauck begleitet die Kindergartenkinder mit neuem Programm und neuen Spezial-Lichteffekten seines Bollerwagens.

Vom Kinderzentrum zum Letteplatz

Pony Zorro von der Reitschule Schönerlinde trabt treu mit den Schulkindern. Trommler Kofi Rocco und Saxophonspieler Timo Reinke heizen dem Umzug der Reginhard-Grundschule musikalisch ein. Treffpunkt ist für alle um 16.45 Uhr vor dem Kinderzentrum, Pankower Allee 51. Um 17 Uhr laufen alle gemeinsam los.

Vor Ort am Letteplatz versorgen das Café am See, die Koca Sinan Moschee, das Kinderzentrum, der Verein Aladin, der Jugendclub Luke und die Kita Letteallee alle Be-sucher mit warmem Essen und Getränken.

Außerdem gibt es ein Schattentheater der St. Martinsgeschichte, gespielt von den Konfirmanden und der Pfarrerin Manuela Michaelis der Evangeliumsgemeinde. Puppenspieler Tom Herfort lässt seine Marionetten für groß und klein wieder tanzen.

Das Pyro-Team Berlin lässt das Fest mit einer farbenfrohen Feuer- und LED Show ausklingen. Die Lichtinstallation ist bis zum 31. Januar 2018 täglich von 17 bis 22 Uhr erleuchtet. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.