Letzte Lesungen vom Festival

Wann? 19.10.2017 18:00 Uhr

Wo? Quartiersmanagement Letteplatz, Mickestraße 14, 13409 Berlin DE
Berlin: Quartiersmanagement Letteplatz | Reinickendorf. Das Festival „Lettekiez liest 2017“ endet mit zwei Lesungen im Büro des Quartiersmanagement Letteplatz, Mickestraße 14. Am Donnerstag, 19. Oktober, liest ab 18 Uhr Gudrun Emel vom Verein Aladin aus Peter Handkes „Wunschloses Unglück“. Darin geht es um eine Mutter, die in ihrer Umwelt gefangen ist. Bettina Winkelmeier stellt am Mittwoch, 25. Oktober, ebenfalls um 18 Uhr „Tante Linas Kriegskochbuch“ vor. Das Buch schildert zugleich die Jahre die Zeit von 1939 bis 1945. Der Eintritt ist jeweils frei. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.