Der Weltuntergang kommt wieder: Magma zeigt noch einmal Soyfer-Stück

Wann? 07.10.2017 20:00 Uhr

Wo? Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin DE
Das Magma-Ensemble wartet noch einmal auf den Weltuntergang. (Foto: Jörg Sobeck)
Berlin: Kulturhaus Spandau |

Spandau. Das Magma-Theater Spandau zeigt am 7. und 8. Oktober noch einmal „guck oder ‚Der Weltuntergang‘" von Jura Soyfer im Kulturhaus Spandau.

Nach überaus erfolgreicher Teilnahme am internationalen "Děčínská brána Festival" in tschechischen Deczin im März 2017 und als Teil der Eröffnungsspektakel des 125-jährigen Jubiläums des Bundes Deutscher Amateurtheater (BDAT) im Mai 2017 auf der Zitadelle, zeigt Magma diese Produktion noch einmal im Kulturhaus Spandau.

In dem Gleichnis mit Musik in elf Bildern geht es darum, dass die Sonne die Erde wegen der vielen Verfehlungen der Menschen vernichten möchte. Professor Guck erfährt davon und versucht, die Menschheit vor dem Untergang zu warnen.

Gespielt wird im Kulturhaus Spandau am 7. Oktober um 20 Uhr sowie am 8. Oktober um 18 Uhr. Karten kosten zwölf, ermäßigt zehn Euro. Bestellung unter  333 40 21 oder www.magma-theater.deCS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.