Verschwörung wieder aktiv

Wann? 18.06.2016 15:00 Uhr

Wo? Borsigtor, Berliner Str. 27, 13507 Berlin DE
Berlin: Borsigtor | Tegel. Im vierten Jahr führt das Theaterprojekt „Die Borsig-Verschwörung“ über das Areal der ehemaligen Borsigwerke in Tegel. Es geht um eine drohende Übernahme der Werke durch eine Investorengruppe im Jahr 1931. Dabei mischen sich Fiktion und historische Tatsachen. Gespielt wird am 18., 19. und 25. Juni jeweils um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Borsigtor, Berliner Straße 27. Karten kosten zehn, ermäßigt sieben Euro. Sie sollten wegen der begrenzten Platzzahl reserviert werden unter info@kirschendieb-perlensucher.de oder  42 02 55 21. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.