Prahl singt Prahl: Tatort-Schauspieler mit Band im Ernst-Reuter-Saal

Wann? 12.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Ernst-Reuter-Saal, Eichborndamm 215, 13437 Berlin DE
Mit Gitarre und Mikrofon statt am Tatort: Axel Prahl singt im Ernst-Reuter-Saal. (Foto: Pressefoto Axel Prahl)
Berlin: Ernst-Reuter-Saal |

Wittenau. Traumquoten bei jeder Tatort-Folge, Kritikerlob für seine Rollen in „Halbe Treppe“ oder „Du bist nicht allein“ reichen Schauspieler Axel Prahl nicht. Seit 2011 singt er auch noch – zum Glück, wie Fans sagen.

Wenn er zur Gitarre und zum Mikrofon greife, habe das nichts mit dem Wunsch nach der Abrundung seiner Karriere zu tun, betont Axel Prahl. Es sei einzig dem bislang vernachlässigten Bestandteil seines Lebensentwurfes geschuldet. Offenbar wollte der Charakterdarsteller also schon immer eben nicht "nur" spielen.

Auf seinem ersten Album „Blick aufs Mehr“ singt Prahl, was aus der eigenen Feder und dem eigenen Erleben entsprungen ist. Seine Band ist ein kleines, handverlesenes Ensemble von neun Musikern, die in der deutschen Rock-, Jazz- und Klassikszene einen Namen haben und eine Menge Erfahrung mitbringen.

„Prahl singt Prahl!“ heißt das Programm, das am Montag, 12. Dezember, um 20 Uhr im Ernst-Reuter-Saal, Eichborndamm 215, beginnt. Karten zum Preis ab 15 Euro gibt es an allen Vorverkaufskassen, an der Tagekasse und unter  47 99 74 23. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.