SPD-Bundestagsabgeordneter eröffnet Wahlkreisbüro

Für sein Büro hat Matthias Schmidt ein großes Porträt seines Vorbilds Willy Brandt ausgewählt. (Foto: Ralf Drescher)

Baumschulenweg. Gysi hat eins und jetzt auch Matthias Schmidt: ein Wahlkreisbüro im Kiez. Der Sozialdemokrat hat ihm sogar den eigenen Namen gegeben.

"Schmidts Ekke", benannt nach dem Bundespolitiker und der Postadresse in der Ekkehardstraße 1, direkt am S-Bahnhof Baumschulenweg, ist ab sofort eine Anlaufstelle für alle, die die Hilfe des Politikers und seiner Mitarbeiter suchen. Neben Gesprächsrunden gibt es ein Regal, in dass jedermann Bücherspenden stellen oder sich ein interessantes Buch entnehmen kann. Dazu wird es feste Angebote geben, ab März jeden ersten Mittwoch im Monat eine Krabbel- und Spielecke für Kinder und ab April können sich Besucher an jedem ersten Sonntag im Monat zum Tatort-Schauen auf der Großbildleinwand treffen. "Ich will an gut erreichbarer Stelle im Bezirk möglichst niedrigschwellige Angebote machen, für die man sich nicht anmelden muss. An jedem ersten Sonnabend im Monat können mich Besucher von 10 bis 12 Uhr ohne Anmeldung sprechen, persönliche Termine können natürlich ebenfalls vereinbart werden", sagt Matthias Schmidt.

Wenn der Bundestag keine Sitzungswoche hat, dann will der SPD-Mann ohnehin vom Büro in Baumschulenweg aus arbeiten. Dort gibt es einen Veranstaltungsraum mit Platz für bis zu 50 Besucher, zwei Büros und eine Teeküche. Auch andere SPD-Politiker können "Schmidts Ekke" künftig für Sprechstunden und Veranstaltungen nutzen. Geöffnet ist montags von 11 bis 17 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 15 Uhr, mittwochs von 9 bis 17 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr,

Im Frühjahr bekommt das SPD-Kiezbüro übrigens noch Zuwachs. Dann soll eine Außenstelle im Rathaus Friedrichshagen als Anlaufpunkt für die Bürger dort die Türen öffnen.

Kontakt unter 53 60 99 50, Wissenswertes auch unter www.schmidt-tk.de.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.