Grafikmappen aus Beeskow

Wann? 09.02.2017 17:30 Uhr

Wo? Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin DE
Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Die Kunstwissenschaftlerin Angelika Weißbach stellt am Donnerstag, 9. Februar, 17.30 Uhr im Schloss Biesdorf Grafikmappen aus dem Kunstarchiv Beeskow vor. In ihrem Vortrag gibt sie einen Überblick über den Bestand des Archivs und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit mit der DDR-Kunst. In Beeskow lagern rund 20 000 Objekte, die ursprünglich in öffentlichen Erholungsheimen, Geschäftsstellen und Gästehäusern zu finden waren. Sie gehörten bis 1989 den Parteien, Organisationen und Staatsorganen der DDR. Weißbach hat sich in unterschiedlichen wissenschaftlichen Projekten mit DDR-Kunst beschäftigt und ist seit 2015 im Beeskower Kunstarchiv tätig. Der Vortrag im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, ist eine gemeinsame Veranstaltung der Volkshochschule und der Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf. Die Teilnahm kostet vier Euro. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.