Linientreu und poetisch

Wann? 08.02.2016 18:30 Uhr

Wo? Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin DE
Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Im September soll der Galeriebetrieb in Schloss Biesdorf beginnen. Die Galerie wird sich mit DDR-Kunst auseinandersetzen. Im Hinblick darauf findet am Montag, 8. Februar, um 18.30 Uhr im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, eine Veranstaltung statt. Der Kunsthistoriker Eckhart Gillen beschäftigt sich mit Leben und Werk von Kurt Magritz (1909-1992). Magritz war in den 1950er-Jahren linientreuer Kulturfunktionär, der die stalinistische Kulturpolitik mit Texten und Vorträgen unterstützte. Gillen beschreibt ihn zudem als sensiblen Dichter, Maler und Zeichner. Gillen ist Mitglied des Galeriebeirates für das Schloss Biesdorf. Der Eintritt zum Vortrag beträgt vier Euro. Einlass ist ab 18 Uhr. Um eine Anmeldung unter  902 93 25 90 wird gebeten. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.