Feiern für einen guten Zweck

Wann? 04.06.2016 13:00 Uhr

Wo? Britzer Mühle, Buckower Damm 130, 12349 Berlin DE
Unter den Flügeln der Britzer Mühle am Britzer Damm wird auch in diesem Jahr ein großes Fest veranstaltet, um für gute Zwecke zu sammeln. (Foto: Christian Kruppa)
Berlin: Britzer Mühle |

Britz. Zum neunten Mal wird an der Britzer Mühle ein großes Fest für einen guten Zweck gefeiert. Der Erlös kommt der Kinder- und Jugendarbeit zugute.

Für die Besucher des Britzer Mühlenfestes wird ein vielfältiges Programm mit kostenlosen Mühlen-Führungen angeboten. Für gute Stimmung sorgen auf der Bühne unter anderem Larry Schuba und die Mc Band. Auf die Kinder warten ein Streichelzoo, eine Kletterwand und eine Hüpfburg sowie ein Fledermausbüro, ein kleines Ritterlager, eine Carrera-Bahn und die Jugendverkehrsschule Neukölln. Auf den Ponys des Reiterhofs Villa Wolff können Kinder auf dem Gelände reiten. Erwachsene messen sich erneut bei den Mühlenspielen in fünf Disziplinen, unter anderem im Mehlsackwerfen und Mehlsackhüpfen. Am Sonntagsmorgen um 10 Uhr wird ein Gottesdienst gefeiert.

Der Reinerlös des Mühlenfestes geht zur Hälfte an den Verein Kinder in Gefahr für seine regionale Kinder- und Jugendarbeit. Er unterstützt in diesem Jahr den Ausbau der Kita Theo Tintenklecks in Charlottenburg, bei der Kinder unterschiedlicher Nationen, Religionen und Hautfarben miteinander aufwachsen. Mit der zweiten Hälfte fördert der Verein Berliner helfen die Jugendverkehrsschule Neukölln. In den vergangenen Jahren wurden auf dem Mühlenfest über 50 000 Euro für den guten Zweck gesammelt. Unterstützt wurde mit dem Geld zum Beispiel die Arbeit des Mitmach-Circus Mondeo.

Das Mühlenfest unter der Schirmherrschaft von Altbürgermeister Bodo Manegold wird veranstaltet vom Britzer Müller Verein, dem Restaurant Britzer Mühle, der Grün Berlin GmbH, der Evangelischen Kirche Alt-Buckow, der AG Sympathisches Buckow sowie dem Verein Kinder in Gefahr. Unterstützt werden die Veranstalter unter anderem vom Reiterhof Villa Wolff und vom Nissan Autohaus Wegener. Das Fest am Buckower Damm 130 ist am 4. Juni von 13 bis 22 Uhr und am 5. Juni von 10 bis 22 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. SB

Informationen gibt es online unter www.kinder-in-gefahr.de und www.berliner-helfen.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.