Band spielte zur Botanischen Nacht auf

Die Gruppe "Furiosa Samba Band". (Foto: M. Schmidt)
Dahlem. So wütend, wie ihr Name sagt, sind die Musiker der 1994 gegründeten "Furiosa Samba Band" nicht. Die sechs Männer und vier Frauen brachten mit lauten Trommeln aus dem Nordosten Brasiliens das Publikum der Botanischen Nacht am Sonnabend, 13. Juli, in Stimmung. Nur die Füchse, Ureinwohner des Gartens, ließen sich nicht mehr blicken.
Martinus Schmidt /
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.