Nachrichten - Steglitz-Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

82 folgen Steglitz-Zehlendorf
SportAnzeige

Aktion für Vereine
Verein(t) gewinnt – EDEKA sucht die Mannschaften des Sommers

Die EDEKA Minden-Hannover ruft alle Vereine auf, sich als „Mannschaft des Sommers“ zu bewerben. Unter dem Motto „Verein(t) gewinnt“ kann jeder Verein – ob Sportler, Kartenspieler oder Taubenfreund – an der Aktion teilnehmen: Dazu muss er einfach bis 18. Juli 2020 seine Bewerbung online unter edeka.de/vereint-gewinnt oder in seinem lokalen EDEKA-Markt, EDEKA Center, Marktkauf, WEZ oder Markt der Lüning-Gruppe abgeben. Der Siegerverein erhält einen kompletten Trikotsatz oder eine vergleichbare...

  • Charlottenburg
  • 07.07.20
  • 32× gelesen
Soziales

Immer weniger Katholiken

Berlin. Die Katholiken im Erzbistum Berlin werden immer weniger. 2019 gab es 10 068 Austritte, 8712 davon in Berlin, 1139 in Brandenburg und 217 in Vorpommern. Teile der Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern gehören zum Erzbistum Berlin. „Es schmerzt mich sehr, dass es uns nicht gelingt, den anhaltenden Trend zu steigenden Austrittzahlen zu stoppen“, sagt Erzbischof Dr. Heiner Koch zur Jahresstatistik. In Berlin gab es 2019 noch 312.561 Mitglieder der Katholischen Kirche. 2018...

  • Mitte
  • 07.07.20
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Soziales

Wohngeldantrag doch erfolgreich

Im Dezember vergangenen Jahres stellten Inge B. (43 Jahre) und Alexander S. (51 Jahre) einen Antrag auf Wohngeld beim Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf. Kurze Zeit später bat das Amt um weitere Unterlagen, die das Paar bis Mitte Januar einreichte. Nun hofften die beiden auf eine schnelle Bewilligung ihres Antrages. Das Wohngeldamt aber meldete sich nicht. Das Paar versuchte per E-Mail und Telefon die Behörde zu erreichen. Ohne Erfolg. Schließlich baten sie die Kummer-Nummer um Hilfe. Der...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.07.20
  • 29× gelesen
WirtschaftAnzeige
Der YouTuber CrispyRob entwickelte die Kesselchips "Rob's".
  4 Bilder

Knackige Info
Kesselchips „Rob’s“ von CrispyRob exklusiv bei Kaufland

In Kooperation mit dem Youtuber CrispyRob präsentiert Kaufland im Juli die Kartoffelchips „Rob’s“. Der Influencer hat seine eigenen Kesselchips in den zwei Geschmacksrichtungen Paprika und Sour Cream kreiert. Dank CrispyRobs langjähriger Erfahrung im Bereich Snacks können die großen, knusprigen, und stabilen Chips ab 9. Juli exklusiv und limitiert bei Kaufland angeboten werden. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit CrispyRob, einem der bedeutendsten Food-Influencer Deutschlands, eine echte...

  • Charlottenburg
  • 06.07.20
  • 1.175× gelesen
Kultur

Fünf Millionen Euro für Kunst und Kultur
63 Projekte werden 2021 aus dem Hauptstadtkulturfonds gefördert

Der Gemeinsame Ausschuss für den Hauptstadtkulturfonds (HKF) unter der Leitung von Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) hat entschieden, 63 Projekte im Jahr 2021 mit 5,32 Millionen Euro zu fördern. Die Kunst- und Kulturszene soll mit Millionenförderungen aus der Corona-Krise kommen. „Die vom Bund bereitgestellten Mittel waren selten so wichtig wie heute. Gemeinsam müssen und wollen wir alles daran setzen, die Folgen der Covid-19-Pandemie zu überwinden und die Kultur wiederzubeleben“, sagt...

  • Mitte
  • 06.07.20
  • 54× gelesen
Bildung

Neues Angebot
Leo Borchard-Musikschule bietet Musiktherapie für Kinder und Erwachsene an

Die Leo Borchard-Musikschule hat ihr Unterrichtsprogramm erweitert. Die kommunale Musikschule bietet ab sofort eine Musiktherapie für Kinder ab vier Jahren sowie Musiktherapie und Coaching für Erwachsene an. Die Musiktherapie für Kinder beinhaltet Klang, Rhythmus, Melodie und Bewegung. Das sind für Kinder unerschöpfliche Quellen, sich zu entwickeln. In der Einzel-Musiktherapie wird jedes Kind auf seinem ganz eigenen Weg begleitet, sich selbst und seine Fähigkeiten zu entdecken und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 06.07.20
  • 9× gelesen
Kultur
Für Vera Int-Veen heißt es ab morgen zunächst im Streaming und ab nächste Woche regulär im TV wieder "Schwiegertochter gesucht". Die Zehlendorfer Moderatorin kündigt laut einem Bericht Veränderungen in ihrem RTL-Format an.

RTL "Schwiegertochter gesucht"
Vera Int-Veen verspricht kein Fremdschämen mehr

BERLIN / KÖLN - Die Sendung "Schwiegertochter gesucht" mit der Berliner Moderatorin Vera Int-Veen gehört zu den nicht ganz unumstrittenen TV-Formaten: Am Dienstag startet die 13. Staffel der RTL-Show vorab bei TVNOW - und die 52-Jährige kündigt einige Änderungen an. Spätestens als das "Neo Magazin Royale" (bis 2019 auf zdfneo) mit Jan Böhmermann bei der Redaktion von "Schwiegertochter gesucht" zwei Fake-Kandidatin einschleuste und redaktionelle Fehler bewies, stand die Berliner Moderatorin...

  • Zehlendorf
  • 06.07.20
  • 194× gelesen
Bildung

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 61× gelesen
Bildung

Virtuelle Entdeckungsreise für Zehntklässler
FU-Sommeruniversität 2020 komplett digital

Schüler ab der zehnten Klassenstufe haben in den Sommerferien die Chance, online Einblicke in die Welt der Naturwissenschaften und technischen Forschung zu gewinnen. Im Rahmen des Sommeruni-Programms der Freien Universität Berlin können sie an virtuellen Kursen teilnehmen und Online-Vorträge verfolgen. Themen sind unter anderem Künstliche Intelligenz, moderne Physik oder die Klimakrise. Die Schüler haben auch die Möglichkeit, gemeinsam mit Studierenden zu experimentieren und über einige...

  • Zehlendorf
  • 05.07.20
  • 30× gelesen
Kultur
An der Ecke Faradayweg, Hittorfstraße, steht die Dienstvilla für Fritz Haber, in der Albert Einstein von April bis November 1914 wohnte.
  3 Bilder

Auf den Spuren der Nobelpreisträger
Die Max-Planck-Gesellschaft bietet geführte Touren über den Forschungscampus Dahlem an

Die Max-Planck-Gesellschaft bietet in den kommenden Wochen geführte Überblickstouren durch das „deutsche Oxford“ an. Die Stadtrundgänge folgen den Spuren der Nobelpreisträger, führen zu Meilensteinen der Wissenschaftsgeschichte und erzählen die Geschichten ihrer weiblichen und männlichen Protagonisten. Der Forschungscampus Dahlem schrieb Anfang des 20. Jahrhunderts Wissenschaftsgeschichte. Viele wissenschaftliche Innovationen kommen aus Berlin-Dahlem. Dort errichtete die 1911 gegründete...

  • Dahlem
  • 05.07.20
  • 38× gelesen
Soziales
Die Anwohner rund um den Paulinenplatz wollen den kleinen Platz wieder zu einem ansehnlichen Treffpunkt machen.
  7 Bilder

Ein Anfang ist gemacht
Nachbarschaftsinitiative hat den Paulinenplatz "wachgeküsst"

Der Paulinenplatz ist ein rund 370 Quadratmeter großes Dreieck zwischen Kadettenweg und Paulinenstraße. Als Platz wurde er zuletzt gar nicht mehr wahrgenommen: zugewuchert war er in den vergangenen Jahren und zum Müllabladeplatz verkommen. Jetzt haben sich Bürger zusammengetan, um den Paulinenplatz wieder ansehnlich zu gestalten. „Der Paulinenplatz soll wieder das werden, was er einmal war. Nämlich ein schmuckes, gepflegtes Fleckchen Erde, wo man gerne Platz nimmt, sich ausruht oder sich...

  • Lichterfelde
  • 04.07.20
  • 82× gelesen
Kultur
Robin (links) und sein kleiner Bruder Erik freuen sich, endlich wieder Zuckerwatte naschen zu können. Sie gehörten zu den ersten Besuchern des Familientreffs im Festpark am Teltowkanal.

Sommertreff in Corona-Zeiten
Mini-Rummel im Festpark am Teltowkanal eröffnet

Das Corona-Virus hat auch den Schaustellern einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Sämtliche Volksfeste, die gerade in dieser Zeit Hochkonjunktur haben, fielen ins Wasser. Auch die Steglitzer Woche musste zum ersten Mal in ihrer 68-jährigen Geschichte abgesagt werden. Das Programm für die Steglitzer Woche Nummer 68 wird nun nahezu unverändert im kommenden Jahr nachgeholt. Damit Familien und Kinder in den Sommerferien aber wenigstens etwas Abwechslung im Corona-Alltag erleben...

  • Steglitz
  • 03.07.20
  • 518× gelesen
Wirtschaft
Der Panzerschrank von Stasi-Vize Werner Großmann.
  2 Bilder

Panzerschrank vom Stasi-Vize
DDR Museum präsentiert neues Sammlungsobjekt

In der Dauerausstellung über die untergegangene DDR steht bis zum 15. Juli ein weiteres Exponat aus der Führungsriege des Überwachungsapparates. Beige, Flügeltüren, drei Schließbolzen – besonders spektakulär ist der Stahlschrank nicht. Doch die darin gelagerten Unterlagen waren es mit Sicherheit. Der Panzerschrank ist aus dem Büro des stellvertretenden Ministers des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), Werner Großmann. Der heute 91-jährige Generaloberst war der letzte Chef des...

  • Mitte
  • 03.07.20
  • 158× gelesen
  •  2
Bildung
Millionen Jahre alte Knochen können im Sauriersaal bestaunt werden.
  2 Bilder

Großstadtsafari und Klimaschule
Naturkundemuseum lädt in den Sommerferien zu Exkursionen und Onlineworkshops ein

Spaß und Bildung in den Sommerferien: Die Experten vom Museum für Naturkunde an der Invalidenstraße 43 bieten wieder verschiedene Mitmachaktionen an. Ein Besuch der Sammlungen im Naturkundemuseum mit dem Sauriersaal, der Biodiversitätswand mit mehr als 3000 verschiedenen Tierarten oder der spektakulären Nass-Sammlung mit 276 000 Gläsern und einer Million Tieren lohnt immer. Per Onlineticket kann man durch das historische Gebäude streifen – am 2. August im Rahmen der eintrittsfreien Sonntage...

  • Mitte
  • 03.07.20
  • 69× gelesen
Soziales

Mehr als 200 Angriffe
Berliner Feuerwehr zieht Bilanz für 2019

Die Berliner Feuerwehr beklagt über 200 Angriffe. Diese Statistik wurde erstmals erhoben. 2019 stieg auch die Zahl der Einsätze wieder. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr sind im Jahr 2019 insgesamt 211 Mal angegriffen worden. Das zeigt der aktuelle Jahresbericht, der eine solche Statistik erstmals dokumentiert und veröffentlicht. Bei den 211 Übergriffen wurden 35 Feuerwehrleute verletzt. Landesbranddirektor Karsten Homrighausen hat dazu eine klare Meinung: „211 Angriffe sind 211...

  • Mitte
  • 03.07.20
  • 51× gelesen
Kultur
Diese Bildsequenz ist dem Video "Will Deliquesce - Still" entnommen.
  2 Bilder

Kanadische Künstlerin stellt in der Schwartzschen Villa aus
Über Sinnlichkeit und Computertechnologie

Nach einer Corona-Pause stellt die Schwartzsche Villa wieder Kunst aus. Am 10. Juli öffnet die Ausstellung „Bonds“. Die in Berlin arbeitende Kanadierin Julie Farvreau zeigt Videoinstallationen, Fotografien, Skulpturen und eine Wandzeichnung. Die Themen sind Körper, Sinnlichkeit, und der Einfluss der Computertechnologie auf das menschliche Handeln. Eine junge Frau läuft durch ein Feld. Vom Himmel herab kommt eine seltsame, formlose Maschine. Das Ding besteht aus einer künstlichen Hülle, die...

  • Steglitz
  • 03.07.20
  • 54× gelesen
Politik

Kehrtwende bei Schulreinigung

Steglitz-Zehlendorf. Die Reinigung der Schulen soll nicht mehr durch Privatfirmen, sondern wieder unter der Regie des Bezirksamtes erfolgen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Ab kommendem Schuljahr sollen die Reinigungskräfte schrittweise beim Bezirksamt angestellt und festen Schulen zugeordnet werden. Die Umstellung soll spätestens nach vier Jahren abgeschlossen sein. Außerdem soll die Schulreinigung schnellstmöglich an allen Schulen um eine Tagesreinigung ergänzt...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 03.07.20
  • 44× gelesen
Bildung
In der Wilma-Rudolph-Oberschule stellte Bildungssenatorin Sandra Scheeres am 1. Juli das Angebot der Berliner Sommerschule vor und ließ sich von Julian (13) sein Sommerschul-Arbeitsheft zeigen.
  2 Bilder

Zur Schule in den Ferien
Bildungssenatorin Scheeres gibt den Startschuss für die Berliner Sommerschule

Mit Beginn der Sommerferien ist auch die Berliner Sommerschule gestartet. Schüler können in kleinen Unterrichtsgruppen Lernrückstände abbauen, die in der Corona-Zeit entstanden sind. Am 1. Juli besuchte Bildungssenatorin Sandra Scheeres die Wilma-Rudolph-Oberschule und stellte das Angebot vor. Die Sommerschule richtet sich an Schüler der Klassenstufen 1, 2, 7, 8 und 9 sowie an Willkommensschüler und konzentriert sich auf die Kernfächer Deutsch, Mathe und eine Fremdsprache. Julian hat...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 02.07.20
  • 63× gelesen
Sonstiges

Kummer-Nummer macht Urlaub

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus ist vom 2. bis 10. Juli 2020 nicht zu erreichen. Die nächste telefonische Sprechstunde findet am Montag, 13. Juli, von 15-17 Uhr statt. Kontakt unter Telefon 23 25 28 37 oder per E-Mail an hilfe@kummer-nummer.de.  csell

  • Steglitz
  • 02.07.20
  • 23× gelesen
WirtschaftAnzeige
Auch bei den Haushaltswaren zeigt porta seine Einrichtungskompetenz.
  4 Bilder

Reduzierte Ware in allen Abteilungen
Sommerschlussverkauf bei porta Möbel

Ab 4. Juli 2020 fällt in den porta Einrichtungshäusern der Startschuss für den traditionellen Sommerschlussverkauf. Viele Preise in den Abteilungen werden gesenkt, um Platz für die Herbst- und Winter-Kollektion zu schaffen. Wer sich ab dem 4. Juli auf den Etagen der porta Einrichtungshäuser umsieht, wird auf attraktive Preissenkungen stoßen. Eine besonders große Auswahl hält die Heimtextil- und Teppichabteilung für Schnäppchenjäger bereit. Fertiggardinen, Kissen und Tischwäsche sowie Wohn-...

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 117× gelesen
SozialesAnzeige

Spendenaktion für Familien
"Aufrunden bitte!" und Pfandspenden bei Netto Marken-Discount

Kunden von Netto Marken-Discount können ab sofort das bundesweite Programm Eltern-AG unterstützen. Mit einem "Aufrunden bitte!" und einer Spende des Flaschenpfands ist dies dank "Deutschland rundet auf" ganz einfach möglich. Die Spendenaktion für Familien in Not läuft bei Netto bis zum 26. September 2020. „Wir freuen uns sehr, Teil dieser Aktion zu sein. Mit diesen Spenden können wir mit unserem Präventionsprogramm Eltern-AG weiter für bessere Zukunftschancen für Kinder arbeiten“, so...

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 58× gelesen
WirtschaftAnzeige
Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort auch in Lankwitz.

Online bestellen, im Markt abholen
REWE Rocco Bräsemann in Lankwitz startet Abholservice

Lebensmittel bequem online bestellen und im Supermarkt abholen, wann es passt – das geht ab sofort in Lankwitz: Denn der REWE Markt in der Malteser Straße 136/138 bietet diesen praktischen Service an. Die Kunden haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln, darunter auch Tiefkühlprodukte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte, Trockenwaren und Getränke. Und wer es besonders eilig hat, kann die Bestellung noch am gleichen Tag abholen: Bereits drei...

  • Lankwitz
  • 02.07.20
  • 51× gelesen
Verkehr

U-Bahn-Verkehr unterbrochen

Steglitz. Noch bis zum 26. Juli halten keine Züge der U 9 zwischen den Bahnhöfen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus Steglitz. Im Rahmen der Sanierung des U-Bahnhofs Rathaus Steglitz erhalten die Bahnsteige in dieser Zeit einen neuen Boden. Zur Umfahrung können die Buslinien M48, M82, M85 und 186 sowie die 285 und N88 zwischen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus Steglitz genutzt werden. Die Linien M82, 285, N88 werden bis U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz verlängert. Alternativ kann man die S1...

  • Steglitz
  • 02.07.20
  • 49× gelesen
Blaulicht

Sexualstraftat: Polizei bittet um Hinweise

Bei den Ermittlungen zu Sexualstraftaten am Wannsee und am Teufelsberg bitten Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin um Hinweise. Am 22. Juni 2020 kam es im Bereich des Wannsees zu einer Vergewaltigung, die bei der Polizei Berlin angezeigt wurde und durch eine Fachdienststelle des Dezernats für Sexualdelikte bearbeitet wird. Am 25. Juni 2020 meldete ein Zeuge, gegen 19 Uhr eine Sexualstraftat auf einem Waldweg nahe des Teufelsbergs beobachtet zu haben. Alarmierte Polizisten, die wenig...

  • Grunewald
  • 02.07.20
  • 249× gelesen
Bildung

Homepage freigeschaltet
Die Evangelische Schule Zehlendorf eröffnet zum Schuljahr 2021/2022

Die evangelische Grundschule Zehlendorf nimmt zwar erst im Schuljahr 2021/2022 ihren Betrieb auf. Anmeldungen sind aber schon ab sofort möglich. Auf der Homepage unter www.ev-schule-zehlendorf.de können sich Eltern, die für ihre Kinder einen Grundschulplatz suchen, über die neue Schule informieren und ihre Sprösslinge anmelden. Ab August 2021 soll die neue zweizügige Schule 300 Kindern offen stehen. Nach dem Motto „Inspirierende Lernräume“ sollen Kinder ihre Potenziale entdecken und...

  • Zehlendorf
  • 02.07.20
  • 34× gelesen
Sonstiges

Mit Beifuß gegen das Corona-Virus

Dahlem. Chemiker am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam haben in enger Zusammenarbeit mit Virologen der Freien Universität Berlin in Laborstudien gezeigt, dass wässrige und ethanolische Extrakte der speziell gezüchteten Beifußpflanzen A. annua gegen das neue Coronavirus wirksam sind. An der University of Kentucky, USA, beginnen dazu klinische Studien am Menschen. Getestet wird die Wirksamkeit von Tees und Kaffee, die diese speziellen Beifußextrakte enthalten....

  • Dahlem
  • 02.07.20
  • 57× gelesen
Gesundheit und Medizin

Klinikum startet Video-Reihe

Zehlendorf. Das Helios Klinikum Emil von Behring hat im Internet die neue Video-Reihe „Für Ihre Gesundheit“ gestartet. In der Reihe stehen typische Patientenfragen zu einem bestimmten Thema oder einem konkreten Krankheitsbild im Mittelpunkt. Zum Auftakt informiert Chefarzt Michael Naundorf auf www.helios-gesundheit.de/berlin-behring/aneurysmen über das Bauchaortenaneurysma. Der Experte gibt in einem Interview zunächst eine Begriffserklärung und informiert dann über Entstehung, Diagnose und...

  • Zehlendorf
  • 02.07.20
  • 38× gelesen
Soziales

Ferienzeit ist Familienzeit

Berlin. Die Krebsstiftung Berlin hat zum Ferienstart das Projekt „Familienzeit“ neu aufgesetzt und verteilt unbürokratisch und kostenlos Erlebnispakete an Familien mit Krebs. Die betroffenen Familien können zwischen den Aktivitäten Hausboot, Erlebnishof und Tierpark/Zoo wählen. Jedes der drei Pakete beinhaltet den Eintritt oder das Entgelt für die Aktivität im Freien sowie ein gemeinsames Essen und Taschengeld. Voraussetzungen für den Bezug sind, dass ein Elternteil aktuell an Krebs erkrankt...

  • Steglitz
  • 01.07.20
  • 21× gelesen
Sonstiges

Terminreservierung für die Bürgerämter wieder über die 115

Steglitz-Zehlendorf. Das Bürgeramt Steglitz-Zehlendorf vergibt wieder Termine über die Servicenummer 115 und mehr Termine bei der online-Buchung. Gleichzeitig wird die bezirkseigene Hotline eingestellt, die mit Beginn des Notbetriebs des Bürgeramtes geschaltet war. Ab sofort können zudem fertig gestellte Dokumente an allen drei Standorten der Bürgerämter ohne Terminvereinbarung abgeholt werden. Dies gilt auch für bereits vereinbarte Termine. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes sind die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.07.20
  • 48× gelesen
Soziales

Rund 400 Tbc-Fälle im Jahr

Berlin. In Berlin gibt es jedes Jahr rund 400 registrierte Tuberkulose-Erkrankungen. Das geht aus der Antwort von Gesundheitsstaatssekretärin Barbara König auf die Anfrage des AfD-Abgeordneten Herbert Mohr (AfD) zum Thema Tuberkulosebekämpfung hervor. Die Daten werden von den Gesundheitsämtern und dem Zentrum für tuberkulosekranke und -gefährdete Menschen an das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) gemeldet. Die Statistik von 2010 bis 2020 zeigt, dass die Fallzahlen relativ...

  • Mitte
  • 01.07.20
  • 63× gelesen
Wirtschaft
Freut sich über die Niederlassungsförderung für Hausärzte: KV Berlin-Vizechef Burkhard Ruppert.

Dem Doktor geht’s schlecht
Vor allem in den östlichen Randbezirken fehlen Hausärzte

Gerade die Coronakrise zeigt, wie wichtig eine flächendeckende Gesundheitsversorgung ist. Doch der Hausarztmangel betrifft nicht nur ländliche Gebiete. Auch in Berlin fehlen Ärzte. Hausärzte in unterversorgten Bezirken werden ab 1. Oktober von den Krankenkassen gefördert. Berlin wächst, aber nicht unbedingt die Zahl der niedergelassenen Ärzte. In manchen Bezirken sinkt sogar die Zahl der Praxen. Viele ältere Ärzte finden keinen Nachfolger. Nicht jeder Nachwuchsarzt hat Bock auf eine eigene...

  • Charlottenburg
  • 01.07.20
  • 185× gelesen
Wirtschaft

Mehr Arbeitslose in Berlin

Berlin. Die Arbeitslosigkeit infolge der Corona-Pandemie steigt auch im Juni weiter. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt, ist der Anstieg mit 8.700 Personen im Vergleich zum Vormonat (18.000) aber deutlich geringer. In Brandenburg dagegen blieb die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Mai stabil. In beiden Ländern arbeiten weiter Zehntausende Unternehmen kurz. Die Zahl der Arbeitslosen betrug im Juni in Berlin 209.360, das sind 8.719 Personen mehr als im Mai. Im Vergleich zum Juni 2019...

  • Mitte
  • 01.07.20
  • 58× gelesen
Soziales

Umzugskartons dringend gesucht

Zehlendorf. Die Flüchtlingsunterkunft an der Lissabonallee wird bis spätestens Ende September geräumt. Der Großteil der rund 200 Bewohner des Tempohomes zieht in die neue Unterkunft Am Beelitzhof. Die Bewohner benötigen jetzt Umzugskartons. Wer solche Kisten entbehren kann, der wird gebeten, sie ab sofort am Eingang der Gemeinschaftsunterkunft Lissabonallee 6 abzugeben. Mehr Informationen über das, was geflüchtete Menschen in den Unterkünften im Bezirk noch alles brauchen, steht auf der...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.07.20
  • 32× gelesen
Politik

Die Linke lehnt außergewöhnlichen Einsatz ab
Soldaten helfen im Gesundheitsamt Steglitz-Zehlendorf

Seit Anfang Juni unterstützen Soldaten der Bundeswehr die Berliner Gesundheitsämter. Auch im Bezirk sind fünf Soldaten im Einsatz. Die Partei die Linke spricht sich deutlich gegen den Einsatz der Bundeswehr im Innern aus. Zwei der fünf Soldaten werden derzeit in der Telefon-Hotline eingearbeitet, drei sind in der Nachverfolgung von Kontaktpersonen tätig. Das teilt Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm auf Nachfrage der Berliner Woche mit. Sieben Wochen sollen die Soldaten insgesamt im...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.07.20
  • 141× gelesen
Bildung

Volkshochschulen wieder offen

Berlin. Die zwölf Berliner Volkshochschulen bieten ab 1. Juli wieder ihre Kurse vor Ort in ihren Häusern an. Alle Veranstaltungen waren wegen der Covid-19-Pandemie bis zum 30. Juni unterbrochen. Die Volkshochschulen arbeiten nach den geltenden Hygieneregeln. Wer trotzdem lieber von zu Hause aus lernen möchte, kann die vielfältigen digitalen Angebote der Volkshochschulen nutzen: https://bwurl.de/158t. Alle Infos zu den zwölf Volkshochschulen in den Bezirken unter https://bwurl.de/158u. DJ

  • Mitte
  • 30.06.20
  • 38× gelesen
Bauen

Ideen für den Breitenbachplatz

Steglitz-Zehlendorf. Wie könnte der Breitenbachplatz nach dem Rückbau der Autobahnbrücke aussehen? Darüber haben sich Architekturstudenten der Hochschule Bremen Gedanken gemacht. Ihre Gestaltungsideen sind in einer Ausstellung im neuen Kunstraum von Vonovia am Breitenbachplatz 1 zu sehen. Die Entwürfe betreffen neben dem Breitenbachplatz auch den Rüdesheimer Platz. Die Ausstellung läuft bis zum 18. Juli. Wegen der coronabedingten Einschränkungen sind Besichtigungen für eine jeweils begrenzte...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 30.06.20
  • 157× gelesen
Politik
Die Bezirksverordnetenvesammlung lehnt derzeit die Einrichtung einer Busspur auf dem Hindenburgdamm ab. Zuerst müssten alternative Parkmöglichkeiten aufgezeigt werden, heißt es in einem Beschluss, der kürzlich gefasst wurde.

BVV fordert zuerst alternative Parkmöglichkeiten
Bezirksverordnetenversammlung lehnt Busspur auf dem Hindenburgdamm ab

Die Bezirksverordnetenversammlung lehnt momentan mehrheitlich eine Busspur auf dem Hindenburgdamm ab. Zuerst müsse eine Lösung für die verlorene Parkfläche gefunden werden. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz plant in ganz Berlin neue Busspuren einzurichten. Die Idee dahinter ist, dass auf den separaten Spuren die BVG-Busse besser durch die Stadt kommen. Das ÖPNV-Angebot werde somit zuverlässiger. Im Bezirk sind neun solcher Busspuren geplant. Das entspricht einer...

  • Steglitz
  • 30.06.20
  • 109× gelesen
  •  1
Bildung
Ein längerer Aufenthalt in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ist weiterhin nicht möglich.
  2 Bilder

Auf Medienausleihe beschränkt
Willkommensbündnis erinnert an soziale Funktion der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, erweitert ihr Angebot in der Corona-Krise. Sie ist wieder sonnabends geöffnet. Die Lern- und Arbeitsplätze können aber weiterhin nicht genutzt werden. Die Öffnungszeiten an den Sonnabenden sind von 12 bis 16 Uhr. Ein verstärktes Bibliotheks-Team achtet auf die Einhaltung der behördlichen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Auch die Zehlendorfer Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz erweitert ihre Öffnungszeiten auf 12...

  • Steglitz
  • 30.06.20
  • 87× gelesen
Kultur
  Aktion   3 Bilder

Familienabenteuer für die Region
Gewinnen Sie den Familienpass Brandenburg 2020/21

Bereits zum 15. Mal ist der neue Familienpass Brandenburg 2020/21 zu haben – ein Jahr Rabatte oder freie Eintritte für knapp 480 Familienabenteuer in Brandenburg und Berlin. Brandenburgs Familienministerin Ursula Nonnemacher und Dieter Hütte, Geschäftsführer der Brandenburger Tourismus-Marketing-Gesellschaft (TMB), stellten den neuen Familienpass vor. „Für viele Familien ist in diesem Sommer alles anders, wegen Corona musste der Urlaub umgebucht oder sogar abgesagt werden. Darum freue ich...

  • Charlottenburg
  • 30.06.20
  • 556× gelesen
Bildung

1500 Euro für Geschichtsprojekt
Willy-Graf-Gymnasiasten gewannen mit Dok-Film zweiten Platz bei Bundeswettbewerb

Am 23. Juni wurden die Sieger des bundesweiten Jugendwettbewerbs „Umbruchszeiten“ ausgezeichnet. Unter den 35 Gewinnern war auch ein Geschichtsprojekt von 13-jährigen Schülern des Willi-Graf-Gymnasium. Sie belegten einen von vier zweiten Plätzen, die mit jeweils 1500 Euro dotiert sind. Die Schüler konnten sich mit ihrem Beitrag unter insgesamt 180 Einreichungen aus 14 Bundesländern durchsetzen. Sie reichten einen Film zum Thema „Die Evangelische Kirche vor und nach der Wende: Vom Widerstand...

  • Lichterfelde
  • 29.06.20
  • 54× gelesen
SozialesAnzeige
v.l.: Frank Kliem (Vizepräsident Landesfeuerwehrverband Brandenburg), Torsten Krethlow (Vertriebsleiter EDEKA Brandenburg), Anja Lehmann (stellv. Landesjugendfeuerwehrwartin), Uwe Schüler (Staatssekretär, Ministerium des Innern Brandenburg), Werner-Siegwart Schippel ( Präsident Landesfeuerwehrverband Brandeburg), Niklas Hosang (Vertriebsleiter EDEKA Berlin), Frank Scholz (stellv. Vorsitzender Landesfeuerwehrverband Berlin). Im Vordergrund: Mitglieder der Jugendfeuerwehr Potsdam.

Spende aus Verkauf von „Feuerwehr-Salami” und „Feuerwehr-Brot”
EDEKA übergibt 35.000 Euro an Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Mit dem Verkauf der „Feuerwehr-Salami“ von Bauerngut und des „Feuerwehr-Brotes“ von Schäfer’s machte die EDEKA Minden-Hannover im vergangenen Jahr auf die wertvolle Arbeit der Feuerwehren aufmerksam. EDEKA-Vertriebsleiter für das Absatzgebiet Berlin, Niklas Hosang, übergab jetzt zusammen mit EDEKA-Vertriebsleiter für das Absatzgebiet Brandenburg, Torsten Krethlow, die aus dem Verkauf entstandene Spendensumme von 35.000 Euro. Von diesem Gesamtbetrag gingen 20.000 Euro an den...

  • Charlottenburg
  • 29.06.20
  • 91× gelesen
Verkehr

SPD für autofreie Havelchaussee

Steglitz-Zehlendorf. Für die Sperrung der Havelchaussee sammelt seit seit einigen Wochen eine Online-Petition auf https://bwurl.de/1551 Unterschriften. Nun setzt sich auch die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung für eine autofreie Havelchaussee ein. Die Straße soll an Wochenenden und möglicherweise auch an Feiertagen auf dem Abschnitt zwischen der Straße Am Postfenn und dem Kronprinzessinnenweg für den Autoverkehr gesperrt werden. „Insbesondere an den Wochenenden im Frühjahr und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.06.20
  • 76× gelesen
Soziales

Sozialamt auch im Juli nur mit Terminsprechstunden

Lankwitz. Das Amt für Soziales bietet als Ersatz zur offenen Sprechstunde auch im Juli Terminsprechstunden an. Sie finden dienstags und donnerstags zwischen 9 und 13 Uhr im Rathaus Lankwitz, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1, statt. Neben der Terminsprechstunde gibt es in dieser Zeit einen Notdienst. Sofern sich in einem Vorgespräch herausstellt, dass zwar kein Notfall vorliegt, jedoch eine persönliche Vorsprache notwendig ist, wird ein Termin vergeben. Das kann nach Möglichkeit für den gleichen Tag...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.06.20
  • 22× gelesen
Soziales
Dieser kleine Freund bekommt wegen seiner längeren Nase besser Luft, als etwa ein Mops. Bei Hitze darf er aber auch im Auto nicht alleingelassen werden. Es droht Lebensgefahr.

Auch Tiere leider unter der Hitze
Tierschutzverein bittet Menschen, im Sommer auch an die Vierbeiner zu denken

Aus aktuellem Anlass mahnt der Tierschutzverein für Berlin (TVB) insbesondere die Hundehalter, bei Hitze ihre Vierbeiner gut zu versorgen. Jedes Jahr im Sommer müssen Tiere leiden oder gar sterben, weil sie gedankenlos im Auto zurückgelassen werden, während ihre Menschen Besorgungen machen. Dies betreffe meistens Hunde, aber gelegentlich auch Katzen oder andere Tiere, heißt es vom TVB. Ein Auto, das in der Sonne steht, ist schon ab 20 Grad Außentemperatur wie ein Backofen auf vier Rädern....

  • Falkenberg
  • 28.06.20
  • 61× gelesen
Politik

Geld für Besuch aus Charkiw

Steglitz-Zehlendorf. Aus dem Sondermittel-Topf der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wird der Besuch einer Kindergruppe aus Charkiw im Bezirk mit bis zu 1800 Euro unterstützt. Seit 1990 besteht die Städtepartnerschaft zwischen dem Bezirk und der Ukrainischen Stadt Charkiw (früher Charkow- Ordshonikidse). Regelmäßig kommen Schüler und Kindergesangs- und Tanzgruppen auf Einladung des Bezirks und des Städtepartnerschaftsvereins nach Steglitz-Zehlendorf. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 28.06.20
  • 19× gelesen
Soziales
In den Sommerferien werden Blutkonserven rar. Daher bietet der DRK-Blutspendedienst Sondertermine zum Blut spenden an.

Blut spenden mit Abstand im Kino
DRK und Thalia-Kino starten Blutspende-Aktion

Ab 1. Juli startet der DRK-Blutspendedienst eine Spendenaktion in Berliner Einkaufscentern. Innerhalb von vier Wochen sollen insgesamt 1500 Blutspenden zusammenkommen. In Steglitz-Zehlendorf kann vom 22. bis 24. Juli im Boulevard Berlin Blut gespendet werden. Außerdem laden das Thalia und das Team des DRK-Blutspendedienstes am 4. Juli zu einer Sonderblutspendeaktion in das Kino ein. „Gerade in den Sommerferien sind Blutspenden für Berliner Patienten überlebenswichtig“, teilt der...

  • Steglitz
  • 28.06.20
  • 98× gelesen
Kultur
Die Skulptur „The Day the Wall Came Down“, ein Geschenk der Amerikaner, erinnert an den Tag des Mauerfalls.

Besuch im Museum und spannende Online-Touren
Outpost-Theater wieder geöffnet

Seit Kurzem ist neben dem Freigelände auch das Outpost-Theater des Alliierten-Museums in der Clayallee 135 wieder geöffnet. Besucher können dort dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr unter Einhaltung der Abstands- und Hygiene-Regeln einen Teil der Dauerausstellung besichtigen. Der zweite Teil in der Nicholson-Bibliothek ist wegen Bauarbeiten noch nicht zugänglich. Nach wie vor sind aber Online-Angebote verfügbar. So werden beispielsweise Lieblingsobjekte von Museumsmitarbeitern...

  • Dahlem
  • 27.06.20
  • 42× gelesen
Umwelt

Geld für Straßenbäume

Steglitz-Zehlendorf. Aufgrund der Dürre der zurückliegenden Jahre ist der Wasserbedarf der Bäume kräftig gestiegen. Dies hat aber auch die Kosten in die Höhe schnellen lassen. Aus diesem Grund unterstützt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit verschiedenen Sonderprogrammen die Bezirke und stellt zusätzliche Finanzmittel zur Baumbewässerung zur Verfügung. Steglitz-Zehlendorf erhält für die Straßenbäume zusätzliche Mittel in Höhe von 2 067 323 Euro, zur Stärkung des...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 27.06.20
  • 20× gelesen
Leute
Am 27. Juni 2020 feiert Gertrud Bayer ihren 100. Geburtstag.

Gratulation!
Gertrud Bayer feiert ihren 100. Geburtstag

Am 27. Juni 2020 feiert Gertrud Bayer ihren 100. Geburtstag. 1920 in Berlin geboren, verbrachte sie ihre Kindheit im Thüringischem Greiz und kam erst zur Schulzeit zurück nach Berlin. Nach Beendigung derselben absolvierte sie eine Ausbildung in einer Rechtsanwaltskanzlei. Seit ihrer frühen Jugend galt ihr Hobby Designer-Möbeln und Einrichtungsgegenständen für Wohnungen und Häusern. So war es kein Zufall, dass sie eine weitere Ausbildung als Kauffrau in der Möbelbranche absolvierte. Im...

  • Lankwitz
  • 26.06.20
  • 75× gelesen
Wirtschaft
Am Kranoldplatz wird ein Standortmanagement eingerichtet. Es soll dem Kiez zu mehr Attraktivität verhelfen.

Für ein lebendiges Zentrum
Steglitz-Zehlendorf will mit Standortmanagement Attraktivität des Kranoldplatzes erhöhen

Ab 1. Juli gibt es ein bezirkliches Standortmanagement am Kranoldplatz. Dies teilte das Bezirksamt auf Twitter mit. Der Bezirksverordnete der Linksfraktion Gerald Bader wollte es genauer wissen und hakte in einer Schriftlichen Anfrage an Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski nach. Die Bürgermeisterin bestätigte, dass mit dem Projekt „Management für ein wirtschaftlich lebendiges Zentrum rund um den Kranoldplatz in Lichterfelde Ost“ ein Standortmanagement eingerichtet werden soll. „Es soll...

  • Lichterfelde
  • 26.06.20
  • 171× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.