Nachrichten - Steglitz-Zehlendorf

Kultur

Literarisch-musikalische Lesung
Die sechs Leben der Mascha Kaléko

Mascha Kaléko war eine bedeutende jüdische Dichterin, die um 1930 in Berlin bekannt wurde. Eine literarisch-musikalische Lesung im Zimmertheater Steglitz erinnert an Kaléko anlässlich ihres 112. Geburtstages. Mascha Kaléko gehörte zur künstlerischen Boheme wie beispielsweise Erich Kästner und Kurt Tucholsky. Ihre Gedichte und Prosastücke erschienen regelmäßig in der Vossischen Zeitung, sie schrieb Prosa, Gedichte, Chansons und Texte für das Kabarett. Ihr erster Gedichtband, Das lyrische...

  • Steglitz
  • 22.05.19
  • 7× gelesen
Umwelt
Ben Wagin mit seinem stilisierten Gingkoblatt "uropa".
4 Bilder

Impfung für Gingko-Bäume
Ben Wagin stellte sein neuestes Werk vor dem Emil-von-Behring-Klinikum vor

Gleich zwei ungewöhnliche Aktionen gab es am 16. Mai am Helios Klinikum Emil von Behring. Zum einen wurden spezielle „Patienten“ geimpft, und dann war auch noch der Künstler Ben Wargin zu Gast. Rund ein Dutzend Gingko-Bäume stehen seit den 1990er-Jahren am alten Haupteingang des Krankenhauses Am Gimpelsteig. Sie waren ein Geschenk der EU-Hauptstadt Straßburg und wurden damals gemeinsam mit Ben Wagin gepflanzt. Der Gingko gilt als Symbol für Hoffnung, Freundschaft und...

  • Zehlendorf
  • 22.05.19
  • 11× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Rossmann

Rossmann: Am 18. Mai eröffnete der Drogeriemarkt seine neue Verkaufsstelle in Zehlendorf. Teltower Damm 29, 14169 Berlin, Mo-Sa 8-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Zehlendorf
  • 21.05.19
  • 30× gelesen
Sport
Das Red Devils-Nachwuchsteam der Junioren U19 will in der Scheiz um den Europapokal im Inline-Hockey kämpfen. Für die Teilnahme braucht der Verein Unterstützung.
2 Bilder

Inlinehockey-Team will Europapokal in Schweiz gewinnen
Unterstützung für die Roten Teufel

Seit 1988 ist der Inline-Skaterhockey Verein „Red Devils“ in Steglitz ansässig. 150 Mitglieder im Alter ab sechs Jahren trainieren regelmäßig und spielen Turniere in mehreren Altersklassen mit wachsendem Erfolg. Das Nachwuchsteam der Junioren U19 will jetzt in der Schweiz den Europapokal gewinnen. Die Teilnahme am U19-Europapokal, der am 16. Juni in der Schweiz ausgetragen wird, kostet Geld. Mehr Geld als der Verein aufbringen kann. Im Budget für die Busreise und die Unterbringung des Teams...

  • Steglitz
  • 21.05.19
  • 29× gelesen
Kultur
"Beast Alerted I" heißt diese Skulptur vom Lynn Chadwick. Sie ist im Garten des Hauses am Waldsee zu bewundern.

„Biester der Zeit“
Werke des britischen Künstlers Lynn Chadwick zu sehen

Die erste Retrospektive des Bildhauers Lynn Chadwick in Deutschland ist jetzt im Haus am Waldsee zu sehen. „Biester der Zeit“ Sie vereinigt rund 60 plastische Werke, zahlreiche Zeichnungen und Grafiken sowie umfangreiches Archivmaterial. Chadwick (1914-2003) gilt als ein für die britische Nachkriegsmoderne wegweisender Künstler. Er erwarb in den 1950er-Jahren das Anwesen Lypiatt Park, ein westlich von London gelegenes mittelalterliches Schloss mit großen Ländereien. Dort entwickelte er bis...

  • Zehlendorf
  • 21.05.19
  • 35× gelesen
Soziales
14 Projektgruppen im Bezirk bekommen Geld für ihre Ideen.
2 Bilder

Jugendjury entscheidet über Vergabe von 8000 Euro
Geld für Jugendprojekte

Anfang Mai tagte wieder die Jugendjury Steglitz-Zehlendorf, um über die Finanzierung von Projekten junger Menschen zu entscheiden. 14 Projektgruppen aus dem Bezirk hatten ihre Ideen eingereicht, 8000 Euro standen insgesamt zur Verfügung. Damit jedes Projekt mit Hilfe der Finanzspritze auch umgesetzt werden kann, mussten alle Gruppen zunächst ihr Budget kürzen, denn insgesamt wurden mehr als 8000 Euro beantragt. Doch unkompliziert und solidarisch hatten alle Gruppen ihre Projektbudgets...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 21.05.19
  • 34× gelesen
Verkehr

300 Fahrradbügel am Strandbad?

Nikolassee. Die Fraktion Bündnis90/Grüne in der BVV empfiehlt dem Bezirksamt, sich dafür einzusetzen, dass vor dem Eingang zum Strandbad Wannsee 300 Fahrradbügel aufgestellt werden können. Rund 10 000 Besucher werden an schönen Tagen im Strandbad gezählt, es bestehe ein hoher Bedarf an Fahrradabstellplätzen, heißt es im Antrag. „Bislang werden Räder an alten Zaunanlagen abgestellt oder sie stehen frei herum“, ist weiter zu lesen. Die geforderten 300 Fahrradbügel seien ein wesentlicher Schritt...

  • Nikolassee
  • 21.05.19
  • 28× gelesen
Soziales

Stricken und Kaffeeklatsch

Zehlendorf. Wer Spaß am Stricken und Plauschen bei Kaffee und Kuchen hat, kann mittwochs ins Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5, kommen. Von 10 bis 12 Uhr trifft sich dort die Handarbeitsgruppe. Stricktipps und -tricks gibt es dazu. Interessierte können sich unter Telefon 811 91 96 oder direkt im Haus anmelden. uma

  • Zehlendorf
  • 21.05.19
  • 19× gelesen
Sport
Zum Eberhard-Bernatzki-Gedenkturnier kämpfen die unter Neunjährigen um den Pokal.

Sterne laden zum Fußball-Fest ein
Verein organisiert Gedenkturnier für junge Kicker

Der SFC Stern 1900 lädt am Donnerstag und Freitag, 30. und 31. Mai, zu einem traditionellen Fußball-Happening ein. Kicker der Jahrgänge 2010 und 2011 treffen sich zum Eberhard-Bernatzki-Gedenkturnier. Erwartet werden 24 Teams aus Berlin und der 1. FC Magdeburg. Aus dem Bezirk sind der FC Viktoria und Hertha 03 Zehlendorf am Start. Etwa 250 Kinder werden sich voraussichtlich auf der Sportanlage Kreuznacher Straße tummeln. Am Himmelfahrtstag wird mit ebenso vielen Erwachsenen gerechnet. Neben...

  • Steglitz
  • 21.05.19
  • 77× gelesen
Kultur
Die Steglitzer Woche wird von Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Michael Roden vom Schaustellerverband eröffnet.
3 Bilder

Volksfest-Start mit Fassbieranstich / Programm mit vielen Live-Konzerten
Steglitzer Woche geht in die 67. Runde

Live-Konzerte, Karussells, Sportveranstaltungen und die Wahl des Steglitzer Supertalents stehen auf dem Programm der diesjährigen „Steglitzer Woche“. Zwei Wochen lang wird das traditionelle Volksfest im Bäkepark entlang des Teltowkanals gefeiert. Am Freitag, 24. Mai, wird es eröffnet. Traditionell startet das Fest, das nun bereits in die 67. Runde geht, mit dem Fassbieranstich. Kurz nach 18 Uhr werden Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Michael Roden, 1. Vorsitzender des...

  • Steglitz
  • 19.05.19
  • 154× gelesen
Kultur
Das Duo Folks-Helden stellt im Zimmertheater Steglitz eine neue CD vor.

Von der Couch auf die Bühne
Folk-Duo präsentiert erste CD

Rainer Eichberger und Rüdiger Junkereit sind schon seit 25 Jahren befreundet und immer wieder gemeinsam auf musikalischen Pfaden unterwegs. 2012 haben die beiden die „Folks-Helden“ auf der Wohnzimmercouch gegründet. Eigentlich wollten sie nur ein bisschen Gitarre spielen und sich gegenseitig Geschichten erzählen. Die Geschichten wurden zu Songs, später kamen eine alte Tonbandmaschine und ein paar Mikrofone dazu. Das Resultat ist ihre erste CD „Folks-Helden“, die sie im Zimmertheater...

  • Steglitz
  • 18.05.19
  • 31× gelesen
Kultur

Bilder von Wolfgang Richter

Zehlendorf. Die Ausstellung „Leuchtend Farbiges“ mit Bildern von Wolfgang Richter ist in der Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, zu sehen. Der 1944 in Berlin geborene Künstler malt seit 1970 in Ölfarbe. Seine Motive, unter anderem aus der Natur, zeichnen sich durch die farbenfrohe Gestaltung aus. Die Ausstellung läuft bis zum 28. Juni. Geöffnet ist die Bibliothek montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr, sowie sonnabends 10 bis 14 Uhr. uma

  • Zehlendorf
  • 17.05.19
  • 15× gelesen
Leute
Vor der Bergengruenstraße werden Stolpersteine für Leopold, Rosa und Manfred Lachmann sowie Siegfried Loewenthal verlegt.
2 Bilder

Vier neue Stolpersteine
Erinnerung an Familie Lachmann und Siegfried Loewenthal

Vor der Bergengruenstraße 57 werden am Donnerstag, 23. Mai, um 11 Uhr vier neue Stolpersteine verlegt. Sie sollen an Leopold und Rosa Lachmann, ihren Sohn Manfred James Lachmann sowie an den Juristen und Herausgeber Siegfried Loewenthal erinnern. Das Ehepaar Lachmann hatte an der Bergengruenstraße seinen letzten frei gewählten Wohnsitz vor dem Transport nach Kowno/Kaunas in Litauen am 17. November 1942. Der Transport umfasste 1006 Personen. Sie alle wurden am 25. November 1942 ermordet....

  • Zehlendorf
  • 17.05.19
  • 47× gelesen
Politik
Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, informierten sich bei der Berliner Woche über die Bedeutung von Anzeigenzeitungen für das bürgerschaftliche Engagement.
11 Bilder

„Ein Forum für das Ehrenamt“
Bundesministerin Julia Klöckner und Gitta Connemann zu Besuch bei der Berliner Woche

Woche für Woche stellen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt engagierte Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen vor. Es geht dabei um Information, Anerkennung und Inspiration für andere, die sich ebenfalls für die Zivilgesellschaft starkmachen wollen. Das hat sich mittlerweile auch in der Bundespolitik herumgesprochen. Und so bekam der Berliner Wochenblatt Verlag (BWV) in der vergangenen Woche Besuch von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU),...

  • Kreuzberg
  • 17.05.19
  • 300× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige

Motorrad-Ankauf in Berlin, Brandenburg und Potsdam

-Über unser Motorrad-Ankauf Wir sind ihr Partner in Berlin was seriöser Motorrad Verkauf betrifft, wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit Motorräder, viele unserer Kunden sind uns bereits seit mehreren Jahren treu ergeben, da eine seriöse Abwicklung bei uns an erster stelle steht. Unseren Erfolg verdanken wir unseren Kunden daher liegt uns Kunden Zufriedenheit sehr nah. KFZ VERKAUFEN BERLIN Leonorenstraße 4-7, 12247 Berlin https://kfzverkaufen.berlin Tel.: 030 98360824 Tel.:...

  • Steglitz
  • 16.05.19
  • 32× gelesen
Umwelt
Viele Angebote laden Kinder zu interessanten Entdeckertouren ein.
2 Bilder

Bienen, Schmuckdrogen, Kräuterzauber
Langer Tag der Stadtnatur macht am Wochenende viele Angebote

Am 25. und 26. Mai laden in der ganzen Stadt Vereine und Institutionen zum Langen Tag der Stadtnatur ein. Zu Berlins Naturfestival wird auch in Steglitz einiges geboten. Ob Bienenquiz, tierische Erlebnisreisen oder Vogelbeobachtungen – es kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Im Botanischen Garten wird beispielsweise eine sinnliche Reise durch den UniGarten geboten. Bei einer Führung durch den essbaren Garten erleben die Besucher die Vielfalt der Gemüse-, Färber-, Heil- und Nutzpflanzen...

  • Steglitz
  • 16.05.19
  • 6× gelesen
Sport
Höhepunkt des Rundstreckenrennens ist das Hauptrennen. Hier gehen Elite-Amateure an den Start.
2 Bilder

Straßenradwettbewerb mit Welt-Elite
Lichterfelder Rundstreckenrennen startet zum 65. Mal

Das Lichterfelder Rundstreckenrennen hat eine lange Tradition. Es findet in diesem Jahr zum 65. Mal statt. Am Sonnabend, 25. Mai starten am Ludwig-Beck-Platz Schüler, Senioren, Hobby-Radsportler und Elitefahrer. Auch die Minis bis vier Jahre gehen wieder mit ihren Laufrädern an den Start. Das Rennen findet traditionell im Rahmen der Steglitzer Woche statt und wird von den Radsportvereinen Zehlendorfer Eichhörnchen und RV Lichterfelde-Steglitz organisiert. Mit dem Rennen wollen die Vereine...

  • Lichterfelde
  • 16.05.19
  • 105× gelesen
Leute
Gail S. Halvorsen ist jetzt Ehrenschüler „seiner“ Schule.
2 Bilder

Candy-Bomber wurde Ehrenschüler
Festakt für den Luftbrücken-Piloten Gail S. Halvorsen

Der legendäre US-Pilot der Berliner Luftbrücke Gail S. Halvorsen war am 13. Mai zu Gast in der nach im benannten Sekundarschule Im Gehege 6. In einem Festakt wurde der 98-Jährige zum Ehrenschüler ernannt. Für den besonderen Tag erhielten die Schüler der elften Klasse die „Caps and Gowns“, die akademischen Roben und Hüte. Auch Halvorsen zeigte sich in diesem Outfit. Die Schüler ermutigte er, ihre Meinung zu sagen und anderen die Hand zu reichen. Halvorsen wurde während der Luftbrücke...

  • Dahlem
  • 16.05.19
  • 58× gelesen
Soziales

Ämterlotsen helfen
Neues Angebot des Sozialamts

Das Amt für Soziales erweitert ab 23. Mai sein Unterstützungsangebot. Im Rathaus Lankwitz, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1 sind dann Ämterlotsen im Einsatz, die bei Behördengängen helfen. Die Ämterlotsen sind ehrenamtlich tätig. Sie helfen beim Zusammentragen und Sichten der notwendigen Unterlagen oder beim Ausfüllen von Anträgen zum Beispiel auf Arbeitslosengeld II, Grundsicherung, Wohngeld, Kindergeld oder Unterhaltsvorschuss. Die Ämterlotsen helfen dabei, das zuständigen Amt zu finden und...

  • Steglitz
  • 16.05.19
  • 21× gelesen
Umwelt
Vor Gartenbau Rothe an der Clayallee startete die Info-Kampagne für die Bio-Tonne. Mit dabei waren Nils Busch-Petersen vom Handelsverband Berlin-Brandenburg, Senatorin Regine Günther und Werner Kehren von der BSR.

Senat wirbt für die Bio-Tonne
Start der Info-Kampagne an der Clayallee

Zum 1. April wurde in Berlin die Bio-Tonne verpflichtend eingeführt. Um für die Trennung von Bio-Abfällen zu werben, hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die Info-Kampagne „Nachbarn werben Nachbarn“ in den gartenreichen Bezirken gestartet. Los ging es bei Gartenbau Rothe an der Clayallee. Rund die Hälfte des Mülls, der in der grauen Tonne landet, ist organisch verwertbar. Aus ihm lassen sich Biogas und Kompost gewinnen. Die Verwertung von rund 300 000 Tonnen...

  • Zehlendorf
  • 16.05.19
  • 19× gelesen
  •  1
Politik
Im Januar stellte der Bezirk seine Pläne für den Schulstandort Osteweg vor. Der Senat hält aber am Bau einer MUF an diesem Standort fest.

Senat baut MUF am Osteweg
Bürgerinitiative kämpft weiter um den Sport- und Schulstandort

Am Osteweg 63 soll eine Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) gebaut werden. Die Planungen sind bereits erfolgt, der Bauantrag ist eingereicht. Baubeginn ist für Oktober geplant. Das teilte Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers jetzt auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Thomas Seerig mit. Das trifft den Bezirk und die Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg hart. Sie setzen sich für eine Schule an dieser Stelle ein. Der Bezirk plant eine Montessori-Gemeinschaftsschule, die...

  • Lichterfelde
  • 16.05.19
  • 116× gelesen
Kultur
Welche Wildkräuter sind essbar?
3 Bilder

Bienen und Beete, Waschbär und Waldbad
Langer Tag der Stadtnatur lockt mit spannenden Einblicken in Flora und Fauna

Besuche in Gärten, Entspannung im Wald, Wissenswertes im Freilandlabor – am Langen Tag der Stadtnatur am 25. und 26. Mai können Kinder und Erwachsene auf Entdeckungstouren gehen. Die Stiftung Naturschutz hat ein umfangreiches Programm anzubieten.  Beim Waldbaden am 25. Mai von 15 bis 18 Uhr ist Entschleunigung angesagt. Die Teilnehmer lernen, wie sie mit kleinen Wahrnehmungsübungen die innere und äußere Natur verbinden können. Treffpunkt ist auf dem Waldparkplatz Kleiner Stern an der Ecke...

  • Zehlendorf
  • 16.05.19
  • 69× gelesen
Bauen

Fußweg soll saniert werden

Nikolassee. Der kleine Fußweg, der die Rehwiese quert, soll saniert werden. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Der asphaltierte Weg war vor einigen Jahren durch den Grundwasseranstieg überflutet worden. Nach der Trockenlegung wurde er nicht wieder begehbar gemacht. „Seitdem bröckelt der Weg dem Verfall entgegen“, ist im Antrag zu lesen. Bürger hätten sich bereits ohne Erfolg an das Grünflächen- und Tiefbauamt gewandt. Besonders...

  • Nikolassee
  • 16.05.19
  • 32× gelesen
Verkehr

Vom Wannsee schnell in die City
Die neue Radverbindung soll Grunewald-Route heißen

Vom Wannsee bis zum Kurfürstendamm soll eine von mindestens zehn Radschnellverbindungen (RSV) führen, die der Senat in den kommenden Jahren umsetzen will. Beginn der Baumaßnahmen ist voraussichtlich 2022. An den beiden Endpunkten der rund zwölf Kilometer langen Strecke sind alternative Trassenführungen möglich, wie Thomas Richter vom SHB Planungsbüro bei einer Bürgerversammlung im Rathaus Zehlendorf mitteilte. Sie müssen noch geprüft, bewertet und diskutiert werden. Der rund sieben...

  • Zehlendorf
  • 15.05.19
  • 73× gelesen
Kultur
Am Japanpavillon blühen derzeit Strauch-Pfingstrosen und Rhododendron.

Der Lenz geht in die letzte Runde
Frühlingspfad führt zu blühenden Schönheiten

Im Botanischen Garten blüht es an allen Orten. Die üppige Blütenpracht weist darauf hin, dass der Frühling in seine letzte Runde geht. Die schönsten Gartenbereiche und Pflanzen können auf dem Frühlingspfad entdeckt werden. Die Blüte der Osterglocken, Blausterne und Himmelschlüsselchen ist vorbei, auch Kirschen und Magnolien sind verblüht. Derzeit sind die Strauch-Pfingstrosen mit ihren prächtigen Blüten zu bewundern. Es blühen auch der Taschentuchbaum, Maiglöckchen, Goldregen und...

  • Steglitz
  • 15.05.19
  • 48× gelesen
Soziales
Die Pflegekräfte freuen sich über die Kitteluhren, die ihnen Geschäftsführer Dr. Matthias Albrecht überreichte.

„Danke, dass ihr da seid!“
Krankenhaus Hubertus würdigt seine Pflegekräfte

Zum Internationalen Tag der Pflegenden am 13. Mai gab es im evangelischen Krankenhaus Hubertus in der Spanischen Allee 10-14 kleine Präsente für die Pflegekräfte. Die Geschäftsleitung würdigte damit die Dienste ihrer Mitarbeiter. „Wir können gar nicht genug allen danken, die täglich in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ihr Menschenmögliches für Patienten geben“, sagte Geschäftsführer Dr. Matthias Albrecht. Zusammen mit Pflegedirektorin Petra Kurpik und ihrer Stellvertreterin Regina...

  • Nikolassee
  • 15.05.19
  • 79× gelesen
Kultur

Erinnerungen festhalten
Praxiskurs hilft beim Schreiben einer Autobiografie

Wer seine Lebenserinnerungen als Autobiografie aufschreiben möchte, aber nicht so recht weiß wie, kann sich in einem Praxiskurs von Marianne Hollmann-Wobschall Tipps und Tricks holen. Die Autorin, Biografin und Schreibcoach lässt in ihrem Kurs am Sonntag, 25. Mai, 11 bis 17 Uhr, im Frauentreffpunkt Ratswaage in der Charlottenstraße 64 in das „Nähkästchen einer Biografiehandwerkerin“ schauen und referiert unter anderem über die verschiedenen Arten von Lebenserinnerungen, das Sammeln und...

  • Lankwitz
  • 15.05.19
  • 27× gelesen
WirtschaftAnzeige
Wohnmobil Handel Berlin

Wohnmobil-Händler Berlin, Brandenburg und Potsdam

Wohnmobil-Handel Berlin Brandenburg KFZ VERKAUFEN BERLIN Leonorenstraße 4-7, 12247 Berlin https://kfzverkaufen.berlin Tel.: 030 98360824 Tel.: 0176 32246117 In Berlin Stehen eine Menge Wohnmobile die fast gar nicht gebraucht werden aus Mangel der zeit, oder aktuell Nächster Zeit größere Instandsetzung anstehen oder Evtl. die Hauptuntersuchung Fällig ist. Der Wohnmobilhandel in Berlin und Brandenburg startet aktuell für die Saison eine große Ankauf-Aktion, es werden alle Modelle an...

  • Steglitz
  • 15.05.19
  • 103× gelesen
WirtschaftAnzeige

Wohnmobil-Ankauf & Verkauf Berlin, Brandenburg und Potsdam

Große Wohnmobil-Ankauf Aktion in Berlin, Brandenburg Potsdam In Berlin und Brandenburg Stehen viele Wohnmobile herum die kaum noch genutzt werden aus zeit Mängel oder da in nächster Zeit größere Reparaturen anstehen oder Eventuell der TÜV Fällig ist. Der Wohnmobil-Ankauf in Berlin und Brandenburg startet jetzt für die Saison eine Riesen Aktion, es werden alle Modelle von Wohnmobile angekauft ob Alkoven, Vollintegriert oder Teilintegriert spielt dabei keine rolle, Der Wohnmobil Ankauf in Berlin...

  • Steglitz
  • 14.05.19
  • 109× gelesen
SportAnzeige

Vorletztes Heimspiel Saison 2019/20
F.C. Hertha 03 - CFC Hertha 06

Am Sonntag, 19.05.2019 stehen sich im Ernst-Reuter-Stadion um 14:00 Uhr der F.C. Hertha 03 Zehlendorf und der Charlottenburger FC Hertha 06 gegenüber. Beide Vertretungen haben weder etwas mit dem Aufstieg in die Regionalliga noch mit einem möglichen Abstieg in die Berlin-Liga zu tun. Frei von allen Zwängen, verspricht die Partie ein Offensivspektakel zu werden. Beim sonntäglichen Spaziergang bietet sich ein Abstecher ins Ernst-Reuter-Stadion an.

  • Zehlendorf
  • 14.05.19
  • 48× gelesen
WirtschaftAnzeige
Autoankauf in Berlin und Brandenburg

Auto-Ankauf Berlin, Brandenburg und Potsdam

-Über unser Auto-ankauf Wir sind ein langjähriges Unternehmen das in Berlin Autoankauf und Verkauf betreibt, wir legen großen wert auf Kunden Zufriedenheit da wir möchten das unsere Kunden wieder zu uns finden, falls der alte mal wieder weg muss oder ein neuer her soll. Wir sind ein seriöses Unternehmen das sich auf Autos Spezialisiert hat unsere langjährige Erfahrung ermöglicht uns, ihnen eine unkomplizierte Abwicklung zu gewährleisteten, denn Vertrauen ist die wichtigste Grundlage für eine...

  • Steglitz
  • 14.05.19
  • 121× gelesen
Soziales
Beim Fest der Nachbarn im vergangenen Jahr deckte das Stadtteilzentrum Steglitz 2018 im Schlosspark Lichterfelde eine „Tafel der Begegnung“.
3 Bilder

Feiern mit den Nachbarn:
Am 24. Mai steht die Gemeinschaft in den Kiezen im Mittelpunkt

Am 24. Mai wird in den Steglitzer Ortsteilen und Kiezen gefeiert. An diesem Tag findet das Fest der Nachbarn statt. Ob zum Hausflohmarkt, einer gemeinsamen Kaffeetafel im Hof oder gemeinsames Grillen auf dem Bürgersteig – eins ist allen Angeboten gleich: sie sollen die Gemeinschaft im Viertel stärken. In der Südendstraße 19 bis 21 lädt zum Beispiel die Evangelisch-Lutherische Dreieinigkeits-Gemeinde ein, um gemeinsam mit christlichen Flüchtlingen aus dem Iran und Afghanistan zu feiern. Von...

  • Steglitz
  • 14.05.19
  • 76× gelesen
WirtschaftAnzeige
Auto verkaufen in Berlin

Auto verkaufen in Berlin, Brandenburg und Potsdam

Der neuer  Auto verkauf in Berlin eröffnete im Januar 2019. Ankauf von Gebrauchtwagen, Motorrädern und Wohnmobilen KFZ VERKAUFEN BERLIN Leonorenstraße 4-7 12247 Berlin Tel.: 0176 32246117 Tel.: 030 983 608 24 Viele Kunden waren zur Eröffnung im Berlin in der Leonorenstraße 4-7 einladen. Die Kunden sollten im Vorfeld ein Termin absprechen unter der Internetseite: https://kfzverkaufen.berlin. Zu der Eröffnung gratulieren wir und wünschen viel Erfolg für die Zukunft.

  • Steglitz
  • 14.05.19
  • 103× gelesen
Umwelt
Stadträtin Maren Schellenberg bei der Übergabe der Elektrofahrzeuge mit Staatssekretär Ingmar Streese (l.) und Nobert Fußwinkel, Leiter des Fachbereichs Grünflächen.

Abgasfrei durch die Parks
Grünflächenamt erhält sechs Elektrofahrzeuge

In den Grünanlagen des Bezirks ist jetzt umweltfreundliche Garten- und Pflegearbeit möglich. Ingmar Streese, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, übergab Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) sechs Elektronutzfahrzeuge. Steglitz-Zehlendorf ist der erste Bezirk, in dem Elektrofahrzeuge in diesem Umfang eingesetzt werden, in anderen Bezirken sind es deutlich weniger. Die neuen Transporter und Kipper ersetzen alte mit Verbrennungsmotor. Rund...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.05.19
  • 29× gelesen
Bildung
Die Aktion Kunst gegen Mauern zu beteiligen. Um genügend Mauerteile herstellen zu können, werden Sponsoren gesucht.
2 Bilder

Schulprojekt benötigt Unterstützung
Sponsoren für "Kunst gegen Mauern" gesucht

Im November jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat die Initiative „Kunst gegen Mauern“ in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Kunst.Raum.Steglitz (K.R.S.) die Schulen aufgerufen, ein gemeinsames Gesamtkunstwerk zu gestalten. Das Bildungsprojekt soll dazu beitragen, dass sich Jugendliche in Steglitz-Zehlendorf kreativ mit der Geschichte der Mauer auseinandersetzen. Es soll aber auch zum Nachdenken über Mauern im Allgemeinen anregen: Mauern in den Köpfen,...

  • Steglitz
  • 13.05.19
  • 57× gelesen
Politik
4 Bilder

Offener Brief an den Berliner Senat zum Sport- und Schulstandort Osteweg
Eine Frage der Haltung

Die Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg wendet sich mit einem Offenen Brief an den Berliner Senat und fordert die Umsetzung einer Schule und einer Sporthalle am Osteweg in Berlin Steglitz-Zehlendorf. Die BI schreibt unter anderem: "Für die Europawahl 2019 werben SPD und Linke in ganz Berlin mit Plakaten für Jugend und Bildung. Diese Werbung teilen wir uneingeschränkt. Aus diesem Grund fordern wir Sie auf, sich für Jugend und Bildung auch im Bezirk Steglitz-Zehlendorf...

  • Lichterfelde
  • 12.05.19
  • 480× gelesen
Kultur
Die Musiker der Kapelle B. haben sich vor allem der Weltmusik verschrieben.
6 Bilder

Tanzbar, rhythmisch und ansteckend
Die musikalischen Spätzünder der Kapelle B. machen Weltmusik

Dienstagabend am Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West. Bis auf die Straße tönt fröhliche Brassmusik. Im Bahnhof probt die Kapelle B. Das sind Frauen und Männer im Alter zwischen 40 und 85 Jahren, die hier ihrem Hobby nachgegehen. Schon am Eingang zum Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West wird man von einem Trompetensolo empfangen. Es ist Horst Jaitner, der sich auf die Probe vorbereitet. Im Saal des Bürgertreffpunktes stimmen die anderen Musiker. ihre Instrumente. Die meisten...

  • Lichterfelde
  • 12.05.19
  • 247× gelesen
Soziales
Bewohner und Mitarbeiter des stationären Hospiz’ freuen sich auf das Doppeljubiläum.
2 Bilder

Unterhalten und gutes Tun
Schlosspark Theater unterstützt Hospiz mit Benefiz-Lesung

Eine besondere Matinee erwartet die Besucher des Schlosspark Theaters am Sonntag, 19. Mai. Ab 11 Uhr stehen bekannte Journalisten und Autoren auf der Bühne des Steglitzer Theaters und das alles für einen guten Zweck: Der Erlös der Benefiz-Veranstaltung kommt dem Hospiz Schöneberg-Steglitz zugute. Mit von der Partie sind Harald Martenstein, Rainer Erlinger und Jochen-Martin Gutsch. Sie lesen aus ihren Texten. Musikprofessor und Pianist Michael Theede präsentiert Hits von Udo Jürgens in...

  • Steglitz
  • 12.05.19
  • 68× gelesen
Soziales
Ein Kleingarten macht viel Arbeit, ist zugleich aber auch Ort entspannter Stunden im Grünen.
3 Bilder

100 Jahre Naturschutz und Gemeinschaftssinn
Die Kolonie Schlachtensee-Süd feiert Jubiläumsfest mit Wiesenlimonade und Kräuteröl-Workshop

Vor 100 Jahren, am 19. Mai 1919, wurde der Kleingartenverein Schlachtensee-Süd an der Benschallee 30 gegründet. Am Sonnabend, 18. Mai, beginnt um 13 Uhr die Jubiläumsfeier. Eingeladen sind Anwohner, Nachbarn und alle, die ein paar Stunden in der blühenden Natur verbringen wollen. „Kleingärten werden immer beliebter, auch bei jungen Familien“, sagt Malte Meinhardt von der Organisationsgruppe der 100-Jahr-Feier. Dabei gehe es um mehr als nur frisches Gemüse und Erholung in der Natur. „Bei uns...

  • Nikolassee
  • 12.05.19
  • 145× gelesen
Kultur
Bands und Ensembles der Musikschule Leo-Borchard spielen am Sonnabend von 1vormittag.

Musikschule präsentiert sich auf Einkaufsstraße
Die Schloßstraße wird am 25. Mai zur Klangmeile

Auf der Schloßstraße wird der Einkaufsbummel am Sonnabend, 25. Mai, zu einem Klangerlebnis. Die Leo-Borchard-Musikschule gibt von 11 bis 13 Uhr einen Einblick in die Bandbreite der Arbeite der bezirklichen Musikschule. Die „Klangmeile“ der Leo-Borchard-Musikschule hat eine lange Tradition. Die Veranstaltung wurde 1996 von Musikschulleiter Joachim Gleich ins Leben gerufen. Seit dem wird sie einmal im Jahr in Zusammenarbeit mit Steglitzer Geschäftsinhabern durchgeführt. Es präsentieren...

  • Steglitz
  • 11.05.19
  • 70× gelesen
Bauen
Blick in den Thielpark. Dort werden die Wege ausgebessert, ebenso im anschließenden Triest- und im Finkenpark.

Einschränkungen bis Ende Juni
Das Grünflächenamt erneuert Wege im Thiel-, Triest- und Finkenpark

Im Thiel-, Triest- und Finkenpark werden die Wege erneuert. Daher können Parkwege zeitweise nicht genutzt werden. Es stehen aber laut Grünflächenamt genügend Ausweichflächen zur Verfügung, Die Belästigung durch Baulärm und fahrende Baufahrzeuge soll so gering wie möglich gehalten werden. Die Kosten für die Maßnahmen belaufen sich auf rund 200 000 Euro. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm „Sanierung von Parkanlagen und Gartendenkmälern“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und...

  • Dahlem
  • 11.05.19
  • 41× gelesen
Leute
Jan Hahn (45) moderiert unter der Woche "Guten Morgen Deutschland" bei RTL und ab sofort samstags beim Berliner Rundfunk.

Zurück zu den Wurzeln
RTL-Moderator Jan Hahn macht jetzt Radio bei 91.4

BERLIN / KÖLN - Er weckt täglich bis zu eine Million Zuschauer bei RTL "Guten Morgen Deutschland" aus Köln und kommt jetzt zurück in die Hauptstadt: Ab sofort moderiert Jan Hahn am Wochenende beim Berliner Rundfunk 91.4. Der 45-Jährige findet damit zurück zu seinen Anfängen. Um Missverständnisse zu vermeiden: Nein, Jan Hahn verlässt nicht RTL! Aktuell steht er auch weiterhin im Wochenwechsel morgens live vor der Kamera. Aber es zieht Hahn dazwischen zurück in seine Heimat Berlin. Ab sofort...

  • Steglitz
  • 10.05.19
  • 489× gelesen
  •  1
Umwelt

Lastenfahrrad ausprobieren

Zehlendorf. Wie fährt sich eigentlich ein Lastenfahrrad? Wer das Transportmittel testen möchte, kann ab sofort bei Fahrrad Lippke in der Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte ein Lastenfahrrad kostenlos ausleihen. Die Buchung erfolgt auf www.flotte-berlin.de. Bei diesem Projekt kooperieren der ADFC Berlin, der Onkel Toms Verein und der Verein Papageiensiedlung. Spenden sind willkommen, da die Finanzierung noch nicht gesichert ist. uma

  • Zehlendorf
  • 10.05.19
  • 6× gelesen
Bauen
Ein "Uferpark am Meer": So soll die Ronnebypromenade mit Hafenplatz künftig aussehen.

Entwurf für die Umgestaltung liegt aus
Ronnebypromenade und Schiffsanlegestelle werden zum Uferpark am Berliner Meer

Aus der Schiffsanlegestelle Wannsee und der Ronnebypromenade soll ein „Uferpark am Berliner Meer“ werden. Den vom Bezirksamt ausgelobten Wettbewerb haben die hutterreimann Landschaftsarchitekten gewonnen. „Insgesamt überzeugte das Konzept mit seinen großzügigen Linien“, urteilte das Preisgericht. Die Ronnebypromenade und die Schiffsanlegestelle sind nicht nur für die Wannseer ein Anziehungspunkt. Besucher aus ganz Berlin und Touristen brechen von hier zu Dampfertouren auf und genießen bei...

  • Wannsee
  • 10.05.19
  • 316× gelesen
Bauen
Der Bahnhof Lichterfelde Ost hat eine Sanierung dringend nötig.
3 Bilder

Auf dem Abstellgleis
Die Sanierung des Bahnhofgebäudes Lichterfelde Ost kommt nicht voran

Das Gebäude des Bahnhofes Lichterfelde-Ost gibt nach wie vor jede Menge Anlass zum Ärgern. Schon vor Jahren hatte die Deutsche Bahn versprochen, das Bahnhofsgebäude zu sanieren. Doch davon ist nichts zu sehen – der Zustand ist immer noch so wie vor sechs Jahren. Es war im Februar 2013, als ein Putzbrocken von der Decke der hinteren Bahnhofshalle krachte. Die Decke wurde aus Sicherheitsgründen mit Stoffbahnen abgehängt. Diese hängen heute noch dort und sind zum Teil verschlissen. Im Oktober...

  • Lichterfelde
  • 10.05.19
  • 238× gelesen
Sonstiges
Der DRK-Blutspendedienst feiert den ersten Geburtstag des Karl-Landsteiner-Haus am Hindenburgdamm mit einer Gesundheitswoche.

Institut für Transfusionsmedizin eröffnete vor einem Jahr
Der DRK Blutspendedienst veranstaltet zum Geburtstag eine Gesundheitswoche

Vor gut einem Jahr wurde das Karl-Landsteiner-Haus im Hindenburgdamm 30A als Standort des Berliner Instituts für Transfusionsmedizin des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost eröffnet. Das Jubiläum wird mit einer Gesundheitswoche gefeiert. Im ersten Jahr hat das DRK-Team am neuen Instituts- und Spendenstandort über 8000 Blut-, Plasma- und Thrombozytenspenden zur Versorgung der Berliner entgegengenommen. Allein in Berlin und Brandenburg benötigt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost an jedem Tag rund...

  • Steglitz
  • 10.05.19
  • 27× gelesen
Soziales
Die Ernst-Moritz-Arndt-Gemeinde und die dazu gehörige Kirche an der Onkel-Tom-Straße erhalten einen neuen Namen.

Jüngere Gemeindemitglieder setzen sich durch
Die Ernst-Moritz-Arndt-Kirchengemeinde benennt sich um

Die evangelische Ernst-Moritz-Arndt-Kirchengemeinde hat ihre Umbenennung beschlossen. Dies teilte der Gemeindekirchenrat jetzt mit. Die Entscheidung fiel am 6. Mai mit sechs zu vier Stimmen zugunsten der Umbenennung. Ausschlaggebend war die Tatsache, dass der Greifswalder Schriftsteller und Historiker Ernst Moritz Arndt (1769-1860) „bei allen sonstigen Verdiensten wegen seiner militant-nationalistischen und judenfeindlichen Äußerungen als Vorbild und Namenspatron einer christlichen Gemeinde...

  • Zehlendorf
  • 09.05.19
  • 158× gelesen
Verkehr

Ampelblitzer gegen Rotlichtsünder?

Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will den Fußgängerüberweg beim Bettenhaus Schmitt am Teltower Damm sicherer machen. Nach Erhebungen von Schülern des Schadow-Gymnasiums kommt es an der Fußgängerampel zu häufigen Rotlicht-Verstößen. Die CDU-Fraktion schlägt die Installation einer Blitzanlage oder und eine deutlichere Kennzeichnung des Übergangs vor. Über den Antrag, dem FPD, Grüne und Linke beigetreten sind, soll am 15. Mai auf der nächsten BVV-Sitzung abgestimmt werden. ...

  • Zehlendorf
  • 09.05.19
  • 39× gelesen
Umwelt

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 82× gelesen