Polizei nimmt 15- und 16-Jährige nach Einbruch fest

Dahlem. Polizeibeamte haben am Sonnabend, 14. Dezember, in Dahlem zwei mutmaßliche Diebe auf der Flucht verfolgt und festgenommen.

Zivilfahndern waren die beiden Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren gegen 17.30 Uhr in einem Auto in der Sulzaer Straße in Schmargendorf aufgefallen. Die beiden Jugendlichen hatten gerade in der Sulzaer Straße eine Balkontür aufgebrochen, die Wohnung durchwühlt und Wertgegenstände geklaut. Für ihren Einbruch hatten sie zuvor einen Seat gestohlen und mit gefälschten Kennzeichen versehen.

Als sie vom Tatort davonfuhre, bemerkten die beiden Frauen offenbar, dass die Polizei sie verfolgte. Sie rasten davon. In Höhe der Königin-Luise-Straße bogen sie nach rechts in den Grunewald ab, um einer in der Clayallee befindlichen Verkehrskontrolle zu entgehen.

Der Seat durchbrach das Geländer eines Parkplatzes und kippte zur Seite. Bei der Durchsuchung des Fluchtwagens fanden Polizeibeamte Diebesgut aus der durchwühlten Wohnung sowie Einbruchswerkzeug.

Die beiden mutmaßlichen Einbrecherinnen wurden festgenommen und einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 überstellt.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.