Einsatz für die Umweltbildung

Falkenberg.Am 20. November lädt der Arbeitskreis "Umwelt und Bildung" zu seinem regelmäßigem Treffen ein. Er besteht unter anderen aus Bürgern und Vertretern von Schulen und Vereinen. Ziel ist es, gemeinsam etwas für die Umweltbildung in Lichtenberg zu tun. Weitere Interessenten sind dazu eingeladen. Das Treffen findet von 15 bis 17 Uhr im Tierheim Berlin, Hausvaterweg 39, statt. Weitere Informationen gibt es über die Umweltkontaktstelle Lichtenberg unter 81 85 90 98.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden