Nachrichten - Bezirk Lichtenberg

Soziales

Beratungen rund um die Pflege

Neu-Hohenschönhausen. Eine Außensprechstunde bietet der Pflegestützpunkt Lichtenberg im Bürgertreff Gemeinsam im Kiez leben in der Schöneichener Straße 10a an – und zwar an jedem letzten Freitag im Monat, von 9.30 bis 13 Uhr. Die nächsten Termine sind am 26. April, 31. Mai und 28. Juni. Das Angebot beinhaltet kostenlose und unabhängige Beratungen rund um Pflege und Alter – für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Auch im Bürgerbüro des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) in der Warnitzer...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 22.04.19
  • 12× gelesen
Politik

Linke Infostände am 1. Mai

Lichtenberg. Am 1. Mai stellt sich die Linksfraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Fragen von interessierten Lichtenbergern – und zwar an zwei Orten. Einige Vertreter sind im Rahmen des Familienfestes „Bunte Platte“ am Warnitzer Bogen in Neu-Hohenschönhausen zu sprechen, wo sie ab 11 Uhr Rede und Antwort stehen. Beim gleichzeitig stattfindenden Mittelalterfest Spectaculum im Rathaus-Park an der Möllendorffstraße gibt es ab Mittag Informationsstände, an denen Mitglieder der...

  • Lichtenberg
  • 22.04.19
  • 17× gelesen
Sport

Stadionfest mit dem SC Borussia

Friedrichsfelde. Der SC Borussia 1920 Friedrichsfelde feiert am Mittwoch, 1. Mai, sein jährliches Stadionfest. Im Stadion in der Eggersdorfer Straße 22 – auch als Zachertsportplatz bekannt – finden von 10 bis 14 Uhr Turniere und Wettkämpfe in unterschiedlichen Sportarten statt, zu denen Interessierte herzlich willkommen sind. Sportgruppen des Vereins zeigen Vorführungen, außerdem gibt es eine ganze Reihe Mitmachangebote für junge und jung gebliebene Freizeitsportler. Der Verein erwartet wie in...

  • Friedrichsfelde
  • 22.04.19
  • 15× gelesen
Wirtschaft
Moderner und vor allem barrierefrei sei die neue Filiale an der Mauritiuskirchstraße, teilt die Postbank mit.
2 Bilder

Umzug an den Mauritiuskirchplatz
Postbank-Filiale in der Frankfurter Allee geschlossen

Die Leute aus dem Alt-Lichtenberger Kiez müssen sich umstellen, wenn sie den Service der Post und/oder Postbank benötigen. Die Filiale in der Franfkurter Allee 204–206 wurde vor wenigen Tagen geschlossen. Ersatz gibt es zwar – allerdings nicht gerade um die Ecke, sondern im Mauritiuskirchcenter nahe der Möllendorffstraße. Etwas mehr als eine U-Bahnstation entfernt liegt der neue Standort. Laut Auskunft der Postbank gibt es auch dort die Postdienstleistungen, die bisher im alten Gebäude an...

  • Lichtenberg
  • 22.04.19
  • 50× gelesen
Sport

Offene Türen bei Bau-Union

Lichtenberg. Die Abteilung Bogensport des SV Bau-Union Berlin veranstaltet am 1. Mai einen Tag der offenen Tür im Stadion 1. Mai an der Scheffelstrasse 21. Alle Interessierten können die Bogenschuss-Anlage kennenlernen. Anfängern bietet der Verein die Möglichkeit, unter Anleitung der Übungsleiter den Sport auszuprobieren. Von 13 bis 17 Uhr gibt es eine offene Vereinsmeisterschaft. Genaueres ist unter 557 99 40 zu erfahren. bm

  • Lichtenberg
  • 21.04.19
  • 16× gelesen
Umwelt
Die Kattas im Tierpark haben Nachwuchs bekommen.
2 Bilder

Junge Äffchen und ein Mini-Takin
Tierpark ist in die Saison gestartet

Natürlich ist Eisbärmädchen Hertha derzeit der absolute Publikumsmagnet. Gerade im Frühling lohnt es sich aber auch, bei den anderen Bewohnern des Tierparks vorbeizuschauen. In der Friedrichsfelder Anlage hat die Frühlingssaison begonnen. So gibt es hier und da neuen Nachwuchs, und auch die kälteempfindlichen Bewohner trauen sich nun wieder nach draußen. Die seltenen Weißhandgibbons hangeln sich von Ast zu Ast, die beiden Katta-Jungtiere haben ihre ersten Kletterversuche gewagt. Ein...

  • Friedrichsfelde
  • 21.04.19
  • 12× gelesen
Umwelt
Gibt es endlich wieder Storchennachwuchs im Straßendorf? Die Hoffnung ist groß.
4 Bilder

Hoffnung auf Familienglück
In diesem Jahr sind mal wieder zwei Störche in Malchow gelandet

Schon einige Zeit gab es in Malchow keinen Storchennachwuchs mehr – in diesem Jahr könnte es aber klappen. Seit Anfang April hat sich ein Adebar-Paar auf dem Nest des Naturhofs in der Dorfstraße 35 eingerichtet. Am 30. März um 11.30 Uhr sichtete Beate Kitzmann, Geschäftsführerin des Vereins Naturschutz Berlin-Malchow, zum ersten Mal in diesem Jahr einen Weißstorch. Der Stelzvogel segelte über den Naturhof hinweg und landete erst einmal auf dem Feld nebenan. Die Überraschung unter den...

  • Malchow
  • 21.04.19
  • 12× gelesen
Soziales
Die Flammen lodern.

Das Osterfeuer brennt

Hoch lodern die Flammen im Lichtenberger Fennpfuhlpark beim traditionellen Osterfeuer der Howoge. Gefeiert wird heute - 20. April- noch bis 20 Uhr.

  • Lichtenberg
  • 20.04.19
  • 76× gelesen
Umwelt
Japanische Kirschen in voller Blüte.
2 Bilder

Rote Blüten in Friedrichsfelde
Japanische Blütenpracht

Jetzt ist es wieder soweit. In der Ribbecker Straße in Friedrichsfelde blühen die Japanischen Kirschbäume. Die roten Blüten ziehen sogar Fotofans aus anderen Ortsteilen an. Leider mussten in den letzten Jahren wegen Baumerkrankungen zehn der Bäume gefällt werden. Für Ersatz hat der Bezirk bisher nicht gesorgt.

  • Lichtenberg
  • 20.04.19
  • 17× gelesen
Politik

Kieztour mit Stadträtin Monteiro

Lichtenberg. Zu ihrer nächsten Kieztour lädt Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) alle Interessierten am Sonnabend, 27. April, ab 10 Uhr auf das Areal des Zwischenpumpwerks an der Landsberger Allee ein. Die Berliner Wasserbetriebe führen zunächst mit vielen Infos über das historische Gelände. Anschließend geht es um 11 Uhr zur neuen Eventlocation Wellenwerk. Auch den Nachbarn vom Indoor Skydiving – Fliegen im Windkanal – namens Windobona stattet die Gruppe einen Besuch ab. Die Tour...

  • Lichtenberg
  • 20.04.19
  • 22× gelesen
Umwelt
Ausgestattet mit Fledermausdetektoren begeben sich die Bürgerwissenschaftler auf die Suche nach Fledermäusen.

Abendsegler und Mausohr auf der Spur
Leibnitz-Institut startet Fledermaus-Forschungsprojekt mit Stadtbürgern

Wo flattern Abendsegler, Zwergfledermaus und Mausohr durch die Berliner Nacht? Das will das Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) herausfinden. Es startet jetzt ein bürgerwissenschaftliches Forschungsprojekt. Wer selbst Fledermausforscher werden möchte, sollte sich schnell im Friedrichsfelder Institut für die Teilnahme bewerben. Berlin ist die Hauptstadt der Fledermäuse. Nach Angaben des Leibnitz-IZW sind von den 25 in Deutschland vorkommenden Arten der fliegenden...

  • Friedrichsfelde
  • 20.04.19
  • 16× gelesen
Kultur

Ausstellung
Zerteilte Selbstporträts in der Anna-Seghers-Bibliothek

„Porträtmalerei – Zwischen Abbild und Abstraktion“ lautet der Titel einer Ausstellung in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Schüler der 12. des Manfred-von-Ardenne-Gymnasiums zeigen Ergebnisse ihrer Arbeit im Kunst-Leistungskurs. Sie zeichneten ausgehend von einer sechsteiligen Fotoreihe ein zerteiltes Selbstporträt, das malerisch zu zwei kubistischen Farbstudien wurde, einmal monochrom und ein anderes Mal koloristisch. Die kubistische Malerei zu Beginn des vergangenen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.04.19
  • 20× gelesen
Bauen
Von außen gut sichtbar: In der Schule am Rathaus wird umfangreich saniert. Noch bis 2021 dauert das Ganze.
2 Bilder

Musik- und Kunstraum sind wie neu
Wichtiger Bauabschnitt in der Schule am Rathaus abgeschlossen

Klassenräume und Flure, Wände und Fenster, Mensa und Außentreppen: Die Sanierung der Schule am Rathaus ist ein Großprojekt, das sich über Jahre hinzieht. Jetzt konnte das Schulamt hinter einen wichtigen Bauabschnitt ein Häkchen setzen. Von November bis März sind Musik- und Kunstraum der Schule in der Rathausstraße 8 saniert worden. Beide Zimmer seien nun fertig und könnten wieder genutzt werden, teilt das Bezirksamt mit. Damit sei ein weiterer, wichtiger Bauabschnitt abgeschlossen. „Die...

  • Lichtenberg
  • 19.04.19
  • 25× gelesen
Soziales
Das Osterfeuer wird auf der großen Wiese am Fennpfuhl entzündet.
3 Bilder

Wohnungsgesellschaft Howoge lädt am 20. April zum Volksfest ein
Großes Osterfeuer am Fennpfuhl

Das Osterfeuer am Fennpfuhlpark an der Paul-Junius-Straße hat schon Tradition. Veranstalter ist wie schon in den Vorjahren die Wohnungsgesellschaft Howoge. Am 20. April geht es von 15 bis 20 Uhr um das gut von der Freiwilligen Feuerwehr bewahrte Osterfeuer hoch her. Mit Bastel- und Schminkangeboten für Kinder, Clowns, Hüpfburg und Stockbrotbacken. Auf der Bühne sorgen unter anderem die Köpenicker Trommelband Samba-Kids und Pantomime Alexander Simon für Unterhaltung. Der Eintritt ist...

  • Lichtenberg
  • 19.04.19
  • 1.426× gelesen
Verkehr

Neue Gleise für die M6 und 18

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erneuern derzeit Straßenbahngleise in der Riesaer Straße und in der Landsberger Allee. Noch bis zum 13. Mai müssen sich Fahrgäste der Linien M6 und 18 daher auf Einschränkungen einstellen. Bis zum 6. Mai fahren zwischen den Haltestellen Betriebshof Marzahn und Riesaer Straße barrierefreie Busse statt Bahnen. Anschließend ist für eine Woche zusätzlich die Landsberger Allee zwischen Allee der Kosmonauten und Betriebshof Marzahn für die Tram gesperrt....

  • Lichtenberg
  • 18.04.19
  • 53× gelesen
Bauen
Zweimal Senat und einmal Bezirksamt: Bildungssenatorin Sandra Scheeres, Senatsbaudirektorin Regula Lüscher und Bürgermeister Michael Grunst auf der Baustelle für die neue Grundschule an der Sewanstraße.
5 Bilder

60 000 Neubürger: Lichtenberg passt sich an
An der Sewanstraße soll schon im Februar 2020 eine neue Grundschule stehen

Eine neu gebaute Schule nimmt mitten im Schuljahr den Betrieb auf – das ist ungewöhnlich, im Fall der Grundschule in der Sewanstraße aber so geplant. Am 10. April wurde auf dem Gelände neben der alten KultSchule der Grundstein gelegt, das fertige Haus soll schon im Februar 2020 stehen. Während der Bezirk dank sparsamen Haushaltens acht Millionen Euro in die Sanierung des Kulturzentrums KultSchule – früher mal eine Polytechnische Oberschule – stecken kann, baut die Senatsverwaltung für...

  • Friedrichsfelde
  • 18.04.19
  • 74× gelesen
Politik

CDU wählt Kreisvorstand

Lichtenberg. Die Lichtenberger CDU hat sich am 30. März zu ihrem Kreisparteitag im Lichtenberger Rathaus zusammengefunden. Auf dem Programm standen zwei Schwerpunkte: die Arbeitsziele des Kreisverbandes zu formulieren und eine neue Parteiführung zu wählen. Mit über 90 Prozent aller Stimmen wurde Martin Pätzold als Kreisvorsitzender bestätigt. Er tritt damit seine fünfte Amtszeit an der Spitze der CDU Lichtenberg an und rief die Mitglieder im Anschluss an seine Wahl auf, im Europa-Wahlkampf die...

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 54× gelesen
Blaulicht

S-Bahn mit Marker beschmiert

Lichtenberg. Am frühen Morgen des 13. April stellten Beamte der Bundespolizei zwei junge Frauen, die zuvor eine S-Bahn mutwillig verunstaltet hatten. Nach Polizeiangaben beschmierten die beiden 18-Jährigen gegen 4.20 Uhr die Innenverkleidung eines Zuges der Linie S3 auf der Fahrt zwischen den Bahnhöfen Karlshorst und Betriebsbahnhof Rummelsburg. Mit einem Permanentmarker bekritzelten sie Scheiben, Haltestangen und Verkleidungen. Ein 28-jähriger Mitpassagier alarmierte die Polizei und führte die...

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 21× gelesen
Bildung

Gelungene Interpretationen
Nachwuchswettbewerb der Schostakowitsch-Musikschule

Zum neunten Mal hat die Schostakowitsch-Musikschule im Frühjahr ihren gleichnamigen Wettbewerb ausgetragen. Dabei stellten 106 Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können unter Beweis und wetteiferten um die begehrten ersten Plätze. In diesem Jahr fand der Wettbewerb in den Kategorien Klavier, Gitarre, Gesang „Rock, Pop, Jazz“ und Blasinstrumente statt. Beim großen Preisträgerkonzerte am 5. April im Theater an der Parkaue wurden die Gewinner bekannt gegeben und mit Urkunden geehrt....

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 38× gelesen
Bauen

Jährliche Tradition
Osterspaziergang am Rummelsburger See

Die Interessengemeinschaft „Eigentümer in der Rummelsburger Bucht" hält an ihrer Tradition fest und lädt am Ostersonntag, 21. April, zum 21. Osterspaziergang rund um den Rummelsburger See ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Medaillonplatz (Alice-und-Hella-Hirsch-Ring). Bei der Fußtour am Ufer gibt es viele Informationen über aktuelle Entwicklungen, Ziele und Vorhaben in der Bucht. Mit von der Partie sind unter anderem IG-Sprecher Ottfried Franke und die Projektdirektorin der Coral World Berlin...

  • Rummelsburg
  • 17.04.19
  • 127× gelesen
Sport

Runde um Runde im Zachertstadion

Friedrichsfelde. Der 3. Friedrichsfelder Stundenlauf startet am Dienstag, 30. April, um 18 Uhr im Stadion an der Zachertstraße. Veranstaltet wird das Laufevent vom SC Borussia 1920 Friedrichsfelde und den Wohnungsgenossenschaften Vorwärts und Merkur. Los geht es mit den Viertel- und Halbstunden-Distanzen, ab 18.30 Uhr starten die Stundenläufer. Es gibt eine Moderation und Musik. Als Gäste haben sich Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und die ehemalige Weltmeisterin im Eiskunstlauf...

  • Friedrichsfelde
  • 16.04.19
  • 84× gelesen
Politik
Zur Demonstration gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn, die durchs benachbarte Friedrichshain führte, kamen Zehntausende.  Auch jenseits der In-Kieze steigt der Druck enorm.

Böser Brief vom Lichtenberger Bürgermeister
Michael Grunst schreibt wegen Wucher an Vermieter Akelius

800 Euro für knapp 46 Quadratmeter Wohnen – diese Kaltmiete wäre vor einigen Jahren in Lichtenberg kaum denkbar gewesen. Inzwischen kommen Angebote in dieser Preislage auch hier auf den Markt. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat seinem Ärger darüber in einem Schreiben an den Vermieter Luft gemacht. Fehlfunktion der Mietpreisbremse, Forderungen nach Enteignung von  Wohnungsunternehmen, Demos gegen den Mietwahnsinn: Bezahlbaren Wohnraum diskutiert die Hauptstadt derzeit wie kaum ein...

  • Lichtenberg
  • 16.04.19
  • 140× gelesen
Sport
Maximilian Kröber aus Lichtenberg ist Jugendmeister im Para-Tischtennis.

Meistertitel für Maximilian
Tischtennissportler aus Lichtenberg ist Para-Jugendmeister

Der 19-jährige Sportler Maximilian Kröber aus Lichtenberg hat die deutsche Jugendmeisterschaft im Para Tischtennis gewonnen. Er hat sich die Goldmedaille in der Wettkampfklasse 11 erspielt und darf sich nun Deutscher Meister nennen. 74 Parasportlerinnen und -sportler traten bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im hessischen Oberbrechen an – das war Teilnahmerekord. Unter dem Motto „Tischtennis gemeinsam leben & erleben“ traten die unter 25-Jährigen in verschiedenen Wettkampfklassen...

  • Lichtenberg
  • 16.04.19
  • 46× gelesen
Soziales

Aufruf zur Bewerbung für gemeinnützige Organisationen
Galeria Kaufhof im Ring-Center fördert Mütter vor Ort

Lichtenberg. Im Rahmen der Aktion „Mama ist die Beste“ unterstützt Galeria Kaufhof im Ring-Center eine lokale Organisation, die sich für die Bedürfnisse von Müttern im Bezirk engagiert. Unter dem Motto „Montag ist Mama-Tag“ wird Galeria Kaufhof ab Juni von jedem Verkaufsbon, der an einem Montag generiert wird, einen Cent an eine lokale Einrichtung spenden. Zum Aktionsende im Frühjahr 2020 erfolgt dann die Gewinnausschüttung. Engagierte Einrichtungen aus Lichtenberg, Friedrichshain und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 16.04.19
  • 98× gelesen
Wirtschaft

Lichtenberger Produkte gesucht

Rummelsburg. Für eine neue Ausstellung sucht das Museum Lichtenberg Produkte, die zwischen 1890 und 1990 in Lichtenberg hergestellt wurden: vom Eierschneider bis zum Hundekuchen, von Industriekohle über Kleidung bis zur Fahrzeugbremse – gerne originalverpackt. Das Museum in der Türrschmidtstraße möchte in seiner künftigen Dauerausstellung den Industriestandort würdigen. Interessiert sind die Macher auch an der Geschichte hinter den Objekten: Seit wann sind sie im Besitz? Wofür wurde das Objekt...

  • Rummelsburg
  • 15.04.19
  • 41× gelesen
Bauen
So soll der Schulkomplex am Landschaftspark Herzberge, gegenüber dem Krankenhausgelände nach seiner Fertigstellung aussehen.

„Maßstäbe für die weitere Schulbauplanung“
In Herzberge entstehen Sekundarschule und Gymnasium – in einem Gebäude

Die Visualisierung zeigt ein verbundenes Gebäudeensemble mit hellen Fassaden und asymmetrischer Fensterverteilung, einige Bereiche stehen auf Stelzen. Am Rande des Landschaftsparks Herzberge, auf dem Gelände an der Allee der Kosmonauten 20–22, entsteht im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive ein neuer Schulkomplex. Wie er aussehen soll, ist jetzt entschieden. Eine Integrierte Sekundarschule (ISS) und ein Gymnasium nebst einer großen Doppelturnhalle, Frei- und Sportanlagen: Ein kompletter...

  • Lichtenberg
  • 15.04.19
  • 105× gelesen
Umwelt

Wartenberger Frühlingstag

Wartenberg. Auf dem Vorplatz des S-Bahnhofs Wartenberg an der Ribnitzer Straße findet am Sonntag, 28. April, von 11 bis 17 Uhr der 8. Wartenberger Frühlingstag steigt. Veranstalter sind das Umweltbüro und das Bezirksamt Lichtenberg. Für kleine und große Besucher gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Infos über Natur- und Umweltthemen. Sie können Badekugeln herstellen, Kunsthandwerk erwerben und regionale Leckereien probieren. Ein Bühnenprogramm sorgt für Unterhaltung. Vereine und Institutionen...

  • Wartenberg
  • 14.04.19
  • 17× gelesen
Kultur
An der Waldowstraße im Zwei-Seen-Park steht ein Relikt früherer Wasserversorgung.
5 Bilder

Zwischen Dornröschenschlaf und Barbetrieb
Der Wasserturm am Obersee erfüllte nur 20 Jahre seinen eigentlichen Zweck

Wasser fließt in Trinkqualität aus der Leitung – jederzeit und ohne Limit. Was heute selbstverständlich erscheint, bedurfte schon immer einer Menge Aufwand. Die ersten Bewohner der Landhauskolonie am Orankesee verdankten ihre täglich verfügbare Grundlage für Morgenkaffee und Nachmittagstee dem Bau des Wasserturms an der Waldowstraße. Inzwischen erledigen elektrische Pumpen den Job. Die Maschinen sorgen für einen stabilen Druck in Rohren und Leitungen. Der ist nötig, damit Trinkwasser nonstop...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 14.04.19
  • 648× gelesen
  •  1
Soziales

Blüten, Triebe und junges Gemüse

Lichtenberg. Der Frühling schenkt der Natur neue Leckerbissen: junge Triebe, essbare Blüten, frisches Gemüse. Zeit für den Hausputz im Körper. Vitalstoffe, gesunde Fette und hochwertiges Eiweiß vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit. „Blüten, Triebe und Gemüse – Frühling liegt in der Luft“ – unter diesem Motto steht ein Kochkurs am Mittwoch, 24. April, von 10 bis 13 Uhr im Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57. Angeleitet von Sabine Meyer, Ernährungsberaterin und staatlich geprüfte Diätassistentin,...

  • Lichtenberg
  • 13.04.19
  • 30× gelesen
Kultur

Vorbereitungen auf Sommersause

Alt-Hohenschönhausen. Auch in diesem Spätsommer steigt am schönen Orankesee das traditionelle Seenfest – die Sommersause am Strand geht somit in die 14. Runde. Diesmal gilt es, ein rundes Jubiläum zu feiern, denn das Strandbad Orankesee wird 90 Jahre alt. Wer gern bei der Organisation, Vorbereitung und beim Ablauf der Veranstaltung am 7. September helfen möchte, meldet sich bei den Initiatoren vom Förderverein Obersee und Orankesee, per E-Mail an foo@obersee-orankesee.de oder telefonisch unter...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 13.04.19
  • 31× gelesen
Kultur

Geheimes Karlshorst

Karlshorst. Zur Vortragsveranstaltung „Geheimes Karlshorst“ lädt das Museum Karlshorst am Donnerstag, 25. April, um 19 Uhr in seine Räume in der Zwieseler Straße 4 ein. Hintergrund: Nach 1945 waren Teile von Karlshorst sowjetisches Sperrgebiet – dort residierten neben der sowjetischen Militärverwaltung auch Geheimdienste und Einrichtungen der Stasi. Das Museum lädt zur Erkundung dieses spannenden Orts ein. Neben dem Vortrag bietet es ab sofort und bis Ende Oktober an jedem letzten Sonntag im...

  • Karlshorst
  • 13.04.19
  • 81× gelesen
Bildung

Digitale Welten
Roboter in der Anna-Seghers-Bibliothek

In der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center können Besucher jeden Alters jetzt matatalabs, mBots und Makey Makey ausprobieren. Mitarbeiter des Hauses vermitteln im neu eingerichteten Bereich Robotik erste Kenntnisse für den Gebrauch der Roboter und fürs Erlernen der Programmiersprache. Den Bereich können alle Besucher während der Öffnungszeiten der Bibliothek selbstständig nutzen. Spezielle Veranstaltungen und Workshops zum Umgang mit den Robotern sollen folgen. Für Kitagruppen,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.04.19
  • 44× gelesen
Kultur

Zum Jahrestag eines Ehrenmals

Karlshorst. Eine Ausstellung des Wolgograder Museums „Stalingrader Schlacht“ zum 70. Jahrestag der Einweihung des sowjetischen Ehrenmals im Treptower Park zeigt jetzt das Museum Karlshorst in der Zwieseler Straße 4. Hintergrund: Am 8. Mai 1949 wurde das Treptower Ehrenmal eingeweiht, am 15. Oktober 1967 fand die Eröffnung des Denkmal-Ensembles auf dem Mamajew-Hügel in Wolgograd zur Erinnerung an die Schlacht um Stalingrad statt. An beiden Projekten war an leitender Stelle der sowjetische...

  • Karlshorst
  • 12.04.19
  • 41× gelesen
Wirtschaft
Ehrenurkunde für Karen Friedel. Das gesamte Bezirksamt Lichtenberg gratulierte.
2 Bilder

Zweite Auszeichnung innerhalb kurzer Zeit
Karen Friedel vom Abacus Tierpark Hotel ist jetzt Lichtenberger Ehrenbürgerin

Für ihr vielseitiges und unermüdliches ehrenamtliches Engagement erhielt Abacus-Direktorin Karen Friedel jetzt die Ehrenurkunde des Bezirks Lichtenberg. Es ist schon die zweite Auszeichnung für sie innerhalb kurzer Zeit. Flexible Arbeitszeiten, Hilfe bei der Suche nach einer Wohnung oder einem Kitaplatz, das Angebot kürzerer Arbeitszeiten und 24 Auszubildende im Team: Dafür wurde das Abacus Tierpark Hotel 2018 zum Lichtenberger Unternehmen des Jahres gekürt. Direktorin Karen Friedel kümmert...

  • Friedrichsfelde
  • 12.04.19
  • 42× gelesen
  •  1
Bauen

Bebauungsplan für Gewerbepark

Lichtenberg. Noch bis zum 25. April liegt im Bezirksamt Lichtenberg der Bebauungsplanentwurf 11-163 für den Gewerbepark an der Buchberger Straße aus, den ein niederländischer Investor errichten will. Ziel der Pläne ist es, ein Gewerbegebiet festzusetzen; außerdem geht es um die Sicherung von Verkehrsflächen und einer öffentlichen Grünanlage. Ort ist der Sitz der Abteilung Stadtentwicklung in Alt-Friedrichsfelde 60, Haus 2, Raum 2. Geöffnet ist montags bis mittwochs von 8.30 bis 16.30,...

  • Lichtenberg
  • 12.04.19
  • 82× gelesen
Verkehr

Brückenbau und Ersatzverkehr

Neu-Hohenschönhausen. In den Osterferien wird auf der Brücke in der Falkenberger Chaussee gebaut. Von den Sperrungen sind auch die Straßenbahnlinien M4 und M17 betroffen. Zwei Wochen lang gibt es dort keinen Tramverkehr. Vom 15. bis zum 29. April fährt die M4 vom S-Bahnhof Hackescher Markt nur bis zur Endhaltestelle Hohenschönhausen Zingster Straße, und die M17 verkehrt nur zwischen dem S-Bahnhof Schöneweide und Gehrenseestraße. Auf den fehlenden Teilstrecken bis Falkenberg setzt die BVG...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.04.19
  • 86× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Postbank

Postbank: Die Postbank Filiale in der Frankfurter Allee 204-206 wird am 15. April geschlossen und zieht ins Mauritiuskirchcenter, wo am 17. April die barrierefrei Filiale eröffnet. Mauritiuskirchstraße 3, 10365 Berlin, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-12.30 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Lichtenberg
  • 11.04.19
  • 30× gelesen
Soziales
Osterfeuer sind ein sehr alter Brauch – aber nicht selten tödlich für Vierbeiner.

Tradition ist manchmal keine gute Idee
Tierschutzverein richtet Appell an die Berliner

Der Tierschutzverein für Berlin (TVB) betreibt nicht nur Europas größtes Tierheim am Hausvaterweg. Der Zusammenschluss engagiert sich generell für das Wohl aller gefiederten, geschuppten, vier- oder vielbeinigen Lebewesen. Der Appell des TVB vorm Osterfest: Bitte auch an die Tiere denken! Sie begrüßen den Frühling, bestaunen das Spektakel der Flammen, wärmen sich und wahren eine Tradition. Wenn sich Familien am Osterfest zusammenfinden, um ein großes Feuer zu entzünden, haben sie sicher...

  • Falkenberg
  • 11.04.19
  • 141× gelesen
  •  1
Umwelt

Eiersuche und Störche gucken

Malchow. Familien, die keinen eigenen Garten zum Ostereier-Verstecken haben, sind am Ostersonntag, 21. April, auf dem Naturhof Malchow an der Dorfstraße 35 willkommen. Von 12 bis 17 Uhr gibt es dort ein buntes Kinderprogramm, alle kleinen Gäste dürfen sich um 14 Uhr an der traditionellen Ostereiersuche beteiligen. Im Erlebnisgarten wartet auf jedes Kind ein Nestchen mit einer Überraschung. Außerdem kann der Nachwuchs im blühenden Garten ausgiebig spielen und entdecken, Ringe werfen und sich im...

  • Malchow
  • 11.04.19
  • 27× gelesen
Politik

Vollbeschäftigung als Ziel
Neue Vereinbarung zwischen Jobcenter, Agentur für Arbeit und Bezirksamt Lichtenberg

Die Arbeitslosenquote liegt in Lichtenberg aktuell unter dem Berlinschnitt und auf einem Tiefstand. Bezirksamt, Arbeitsagentur Mitte und Jobcenter Lichtenberg führen das auch auf die gemeinsamen Anstrengungen zurück. Den Kurs wollen sie weiter verfolgen. Die drei Partner haben jetzt eine neue Vereinbarung geschlossen, um die seit Jahren währende Zusammenarbeit fortzusetzen. Ziel bleibt es, möglichst viele Arbeitslose in eine neue Beschäftigung zu vermitteln. Dieser Trend der vergangenen...

  • Lichtenberg
  • 11.04.19
  • 79× gelesen
Bildung

Schule im Wachstum
Unterstützung für Ganztagsbetrieb aus Lichtenberger BVV

Das Konzept des gebundenen Ganztagbetriebs an der Robinson-Schule soll fortgesetzt werden – dafür setzt sich die SPD-Fraktion der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Sie fordert, dass die Rahmenbedingungen erhalten und den aktuellen Anforderungen angepasst werden. Dafür sollen laut eines Antrags der Sozialdemokraten Bezirksamt und Senat sorgen. Hintergrund sind die steigenden Schülerzahlen an der Bildungsstätte in der Wönnichstraße 7. Pädagogen und Eltern würden...

  • Lichtenberg
  • 10.04.19
  • 38× gelesen
Kultur

Wandern mit der Volkshochschule

Lichtenberg. Das Frühjahr gilt als beliebte Wanderzeit – so hat auch die Volkshochschule Lichtenberg ein paar Fußtouren im Angebot: Am Ostersonntag, 28. April, geht es über 20 Kilometer von Saarmund nach Beelitz, und zwar auf dem Jakobsweg. Kursnummer für die Anmeldung ist Li1.09-010F. Am Sonnabend, 9. Juni, sind Familien mit Kindern im Alter ab sieben Jahren zum Wandern in Reinickendorf eingeladen. Motto des Tages: „Das Tegeler Fließ ist nicht der Amazonas“. Die Strecke ist 4,5 Kilometer lang....

  • Lichtenberg
  • 10.04.19
  • 19× gelesen
Soziales
Im Kältebahnhof Lichtenberg kümmerten sich Sozialarbeiter von Karuna um die Obdachlosen, die dort Schutz vor dem Frost suchten. Berlin brauche im kommenden Winter mehr Kältebahnhöfe, heißt es nun aus dem Bezirksamt.
2 Bilder

Obdachlose in Berlin
Zwei Kältebahnhöfe sind zu wenig – Bezirksamt Lichtenberg will Überarbeitung des Konzepts

Quasi mit Frühlingsbeginn endete in Berlin die Kältehilfesaison. Der Bahnhof Lichtenberg bot Obdachlosen schon seit Anfang März zumindest tagsüber keine Zuflucht mehr. Anders, als in den Monaten davor. Für den kommenden Winter gilt es nun, das Konzept der Kältebahnhöfe zu überdenken – heißt es resümierend aus dem Bezirksamt Lichtenberg. Das Prinzip Kältebahnhöfe plus Wärmehallen hatte die Senatsverwaltung für Soziales zu Beginn des vergangenen Winters als Modellprojekt vorgestellt, das sie –...

  • Lichtenberg
  • 10.04.19
  • 288× gelesen
Kultur

Linie, Farbe, Form und Raum

Lichtenberg. Zeichnungen und Objekte von Jürgen Kellig, Roswitha Paetel, Ev Pommer und Petra Tödter präsentiert die neue Ausstellung in der rk-Galerie für zeitgenössische Kunst im Rathauskeller an der Möllendorffstraße 6. Die Arbeiten der Berliner Kunstschaffenden verbindet das Thema „Linie - Form - Farbe - Raum“. Jürgen Kellig und Ev Pommer konfrontieren nun in der Rathausgalerie ihre Zeichnungen mit Roswitha Paetels und Petra Tödters Objekten. Im gemeinsamen Raumexperiment werden sie zu einer...

  • Lichtenberg
  • 09.04.19
  • 18× gelesen
Politik

Rundgang mit Bürgermeister

Fennpfuhl. Zu seinem nächsten Kiezspaziergang lädt Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) unter dem Motto „Fennpfuhl in Bewegung“ ein. Los geht es am Sonnabend, 13. April, um 10 Uhr an der Uhr der Städtepartnerschaften, Höhe Anton-Saefkow-Platz 3. Mit dabei ist der Bürgerverein Fennpfuhl, denn es geht um die Entwicklung und die Zukunft des Ortsteils, der im Jahr 2022 den 50. Geburtstag feiert. Bei der Runde durch den Kiez gibt es viel zu entdecken. Anwohner und Interessierte...

  • Fennpfuhl
  • 09.04.19
  • 18× gelesen
Kultur
Das Tobias Morgenstern Trio eröffnet den Monat des Jazz im Kulturhaus Karlshorst.

Auftakt für den Monat des Jazz
Jahreshöhepunkt startet mit Tobias Morgenstern Trio

Der April ist der Monat des Jazz im Kulturhaus Karlshorst an der Treskowallee 112. Eröffnet wird der Jahreshöhepunkt des Vereins Jazz Treff am Sonnabend, 13. April, um 20 Uhr vom Tobias Morgenstern Trio mit Günter „Baby“ Sommer, Micha Winkler und Namensgeber Morgenstern. Sie führen ihr Programm mit dem Titel „Urknall“ auf. Die Drei bilden ein Trio Infernale des Jazz, mehr noch, der improvisierten Weltmusik. Baby Sommer an Schlagzeug, Percussion und diversen Signalinstrumenten steht für...

  • Karlshorst
  • 09.04.19
  • 66× gelesen
Kultur

Lernen vom Kiezpoeten
Workshops zum Poetry-Slam in Karlshorst, Lichtenberg und Neu-Hohenschönhausen

Poetry-Slam ist eine moderne Form des Dichtens, die sich in der Regel durch eine besondere Rhythmik auszeichnet. In einem Workshop mit dem erfahrenen Slammer Yo-Pa Neumann von den Kiezpoeten können interessierte Lichtenberger jetzt die Grundzüge dieser Kunst kennenlernen. Wie bei einem Poetry-Slam üblich gibt es am Ende eine kleine Abschlussveranstaltung, bei der die Teilnehmer ihre Texte vortragen. Themen der selbstgeschriebenen Texte sind Europa und die Europawahl. Die Workshops haben...

  • Lichtenberg
  • 09.04.19
  • 30× gelesen