Schule erhält Spende

Fennpfuhl.Schon fast eine kleine Tradition ist der jedes Jahr von rund einem Dutzend Apotheken in Fennpfuhl vertriebene Apothekenkalender, dessen Erlös gespendet wird. Dieses Jahr kam ein Betrag von 2288 Euro zusammen. Der Erlös wurde vergangene Woche der Lichtenberger Sonnenuhr-Schule in der Franz-Jacob-Straße 33 überreicht. Das freut auch Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD), die den Apothekern und den spendenfreudigen Kunden dankt: "Ich freue mich sehr, dass mit dem Engagement eine Grundschule unterstützt wird, die eine ganz großartige Arbeit für die Kinder des Fennpfuhls leistet", sagte Beurich.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.