„Abgedreht“: Videoprojekt für Jugendliche in den Ferien

Berlin: Jugendklub Tube | Lichtenberg. Im Jugendklub Tube, Herzbergstraße 160, startet in den Herbstferien ein Videoprojekt. Vom 17. bis zum 28. Oktober drehen Kinder und Jugendliche von 14 bis 18 Jahren einen Video-Clip. Von Montag bis Freitag können sich die Teilnehmer in der Zeit von 9 bis 16 Uhr als Autoren, Regisseure, Kameraleute oder Schauspieler betätigen. „Abgedreht“ soll Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich filmisch kreativ auszudrücken. In der ersten Ferienwoche wird das Drehbuch erarbeitet. Dabei können und sollen die jungen Menschen ihren Ideen freien Lauf lassen. Dies wird in enger Zusammenarbeit mit einem Theaterverein erfolgen. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnehmer benötigen ein Handy. In der zweiten Ferienwoche wird das Projekt zusätzlich in die Volkshochschule Lichtenberg verlagert. Dort soll das Video bearbeitet werden.

Am Freitag, 28. Oktober, werden die Projektarbeiten präsentiert, die Familien und Freunde der Teilnehmer werden dazu eingeladen. Weitere Informationen und Anmeldung: www.sozdia.de,  91 42 69 04. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.