Bilder-Lesung & Gespräch: WILLY FRITSCH - Der Ufa-Schauspieler

Wann? 22.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Nicolaische Buchhandlung, Rheinstraße 65, 12159 Berlin DE
(Foto: SZ-Foto)
Berlin: Nicolaische Buchhandlung |

Biografie über eine große Filmkarriere in wechselhaften Zeiten

Fast ein halbes Jahrhundert lang war Willy Fritsch einer der beliebtesten und populärsten deutschen Filmschauspieler überhaupt. Seine Prominenz verhalf Kollegen wie Heinz Rühmann oder Romy Schneider zum Ruhm, trotzdem ist er heute gegenüber anderen Darstellern derselben Epoche fast vergessen.
Zu Unrecht, befand die Autorin Heike Goldbach und hat mehr als 40 Jahre nach seinem Tod eine umfangreiche Biografie über den Schauspieler veröffentlicht, der in Blockbustern wie dem Filmmusical "Die Drei von der Tankstelle" oder in Fritz Lang's Agententhriller "Spione" sowie mit Schlagern wie "Ich wollt', ich wär' ein Huhn" aus der Komödie "Glückskinder" zehntausende Kino-Fans zum Schwärmen brachte. Er sprach den ersten Satz im deutschen Tonfilm und war wie kaum ein anderer das Spiegelbild nicht nur der Ufa-Traumfabrik in den 1920er bis 1940er Jahren, sondern auch im Nachkriegsdeutschland eine feste Größe im deutschen Film.
In der Nicolaischen Buchhandlung stellt Heike Goldbach das Buch innerhalb einer multimedialen Lesung vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.