Beckenboden trainieren

Gropiusstadt.Schlecht trainierte und schwache Beckenbodenmuskulatur kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu vielfältigen Problemen führen, wie Prostataerkrankungen oder Harninkontinenz. Die verschwiegene Krankheit ist jedoch einfach zu behandeln. In einem Kurs des Selbsthilfe- und Stadtteilzentrums Neukölln Süd (SHZ) lernen die männlichen und weiblichen Teilnehmer dienstags von 10 bis 11.30 Uhr unter fachlicher Anleitung, den Beckenboden wahrzunehmen und richtig anzuspannen. Der Workshop unter Leitung der Physiotherapeutin Martina Schatz-Heinrich soll sechs Mal im Löwensteinring 13 A stattfinden und kostet 46,50 Euro. Anmeldung unter 03379/20 52 08.
Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.