Prügelnde Jugendliche

Neukölln. Zwei Jugendliche verletzten am 10. Juni einen Mann und eine Frau in einem U-Bahnwaggon der Linie 7. Sie stiegen gegen Mittag an der Johannisthaler Chaussee ein, schubsten eine Frau und verhielten sich rüpelhaft anderen Fahrgästen gegenüber. Ein 36-jähriger Mann sprach die Jugendlichen an, es kam zu einem Streit und schließlich zu einem Handgemenge. Der Mann bekam Fausthiebe ab und auch einer Seniorin wurde ins Gesicht geschlagen. Am Hermannplatz flüchteten die beiden Täter, der 36-Jährige verfolgte sie. In der Weserstraße nahmen alarmierte Polizisten einen der Täter, einen 16-Jährigen, fest. Die beiden Verletzten mussten sich ärztlich behandeln lassen.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.