Störung nach einem Trauma

Gropiusstadt. Zum Vortrag "Posttraumatische Belastungsstörung - Behandlungsmöglichkeiten und Selbsthilfegruppen bei psychischen Störungen" lädt das Selbsthilfezentrum Neukölln Süd (SHZ) in Kooperation mit dem Vivantes Klinikum Neukölln ein. Eine Diplom-Psychologin informiert über Therapieansätze und Selbsthilfemöglichkeiten. Der Vortrag findet statt am 4. Juni um 18.30 Uhr im Vivantes Klinikum Neukölln, Pavillon 14, in der Rudower Straße 48. Eine Selbsthilfegruppe für Betroffene, die sich während oder nach einer Trauma-Therapie austauscht, trifft sich jeden zweiten und vierten Montag im Monat um 19 Uhr im SHZ in der Lipschitzallee 80. Anmeldungen für beides unter 605 66 00.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.