Wettlauf im Hochhaus

Gropiusstadt. Im höchsten Wohnhaus Berlins, in der Fritz-Erler-Allee 120, findet am 13. Januar unter der Regie des TuS Neukölln der 13. Tower-Run statt, bei dem 465 Treppenstufen erklommen werden. Der erste Lauf startet um 11 Uhr für alle weiblichen Teilnehmer, gefolgt von den Masters (Männer über 40 Jahre) um 11.20 Uhr. Der Nachwuchs startet zuletzt um 11.40 Uhr. Alle Teilnehmer müssen zuvor eine 400 Meter lange Einführungsrunde absolvieren. Die Startgebühr beträgt je nach Gruppe vier, sieben oder neun Euro. Anmeldeschluss ist der 9. Januar, Nachmeldungen sind am Starttag möglich. Weitere Infos unter www.tus-neukoelln.de.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden