Zwei Konzerte und ein Theaterstück für kleine Besucher

Das Kammerorchester Unter den Linden ist in den kommenden Tagen zweimal mit Kinderkonzerten zu Gast im Gemeinschaftshaus. (Foto: Veranstalter)

Gropiusstadt. Zwei Konzerte und ein Theaterstück für Kinder werden vom 23. bis 29. November im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt aufgeführt. Bildungsstadträtin Franziska Giffey spielt in einer Aufführung als Gast mit.

Das Kammerorchester Unter den Linden ist zweimal zu Gast. Am 23. November spielt es ab 9.30 Uhr im Kleinen Saal Märchen von Astrid Lindgren. Die schwedische Autorin ist für ihre vielen tollen Kinderbücher wie Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter bekannt. Sie hat aber auch wunderschöne Märchen geschrieben. Die hat das Kammerorchester musikalisch umgesetzt. Auf einer großen Konzertharfe können die Kinder am Ende ein wenig spielen. Bewegungsspiele runden das Programm ab. Karten kosten vier Euro und sind für Lehrer als Begleitpersonen frei. Mit "Peter und der Wolf" kommt das Kammerorchester am 29. November wieder. Ab 11 Uhr spielt es Prokofjews musikalisches Märchen im Großen Saal. In dem begeisternden Klassiker stellt sich das Orchester mit all seinen Instrumenten ausführlich vor. Besonderer Gast in dieser Aufführung ist Bildungsstadträtin Franziska Giffey (SPD), die in die Rolle der Erzählerin schlüpft. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten für beide Konzerte gibt es im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, sowie unter 902 39 14 16. Die Wintergeschichte des Maulwurfs Buddel "Abenteuer im Schnee" vom Theater Zaubersalz ist am 28. November zu sehen. Die Aufführung ab 10.30 Uhr im Kleinen Saal ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.
Karten zu 3,50 Euro können bestellt werden unter 78 70 86 42.

Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden