6. Klassik Open Air im Jagdschloss Grunewald entführt in den Orient

Wann? 19.06.2016 18:00 Uhr

Wo? Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, 14193 Berlin DE
Leitmotiv des 6. Klassik Open Air im Jagdschloss Grunewald sind orientalische Motive. Drei Tage lang sind Kompositionen und Geschichten zum Thema Tausendundeine Nacht zu hören. (Foto: SPSG/ Peter Dörrie)
Berlin: Jagdschloss Grunewald |

Dahlem. Kompositionen, die durch orientalische Motive inspiriert sind, bilden das Leitmotiv des 6. Klassik Open Air im Jagdschloss Grunewald. Von Freitag bis Sonntag, 17.-19. Juni, sind romantische Konzertabende im Innenhof des ältesten erhaltenen Schlossbaus Berlins zu erleben.

Die musikalische Reise orientiert sich an Orchester- und Chorwerken sowie Erzählungen zum Thema Tausendundeine Nacht. Sie umfasst Werke und Auszüge aus „Scheherazade“ von Rimski-Korsakov, aus Mozarts „Entführung aus dem Serail“ sowie „Samson und Dalila und die „Suite Algerienne“ von Saint Saens. „Das Paradies und die Peri“ von Schumann und die „Aladdin Suite“ von Nielsen sind ebenfalls zu hören.

Die musikalische Leitung hat Stefan Meinecke. Er dirigiert 50 klassische Musiker des Orpheus Ensembles Berlin, 80 Sänger des Sinfonischen Chors Berlin und 30 Mitglieder des Zehlendorfer Kammerchors. In das sommerliche Konzerterlebnis eingebunden sind Geschichten aus Tausendundeine Nacht, vorgetragen vom Schauspieler Guido Beirens, begleitet von Derya Ülker auf der arabischen Laute Oud.

„Mit der Musikauswahl wollen wir deutlich machen, wie sich das scheinbar Fremde begegnet“, sagt Stefan Meinecke. „Musik und Literatur sind Belege für den seit Jahrhunderten gepflegten Austausch zwischen Okzident und Orient.“

In den 1950er-Jahren gaben die Berliner Philharmoniker Konzerte im Jagdschloss Grunewald, das 1543 errichtet wurde. Diese Tradition wird seit 2011 durch die Open Air Konzertabende wieder belebt.

An allen drei Abenden besteht ab 18 Uhr die Möglichkeit eines Schlossrundgangs und der Besichtigung der Ausstellung „Cranach und die Kunst der Renaissance unter den Hohenzollern“. Ab 19 Uhr eröffnet das Blechbläser-Ensemble Brandenburg das Musikprogramm. Um 20.30 Uhr, mit Eintritt der Abenddämmerung, beginnen die Konzerte im festlich beleuchteten Schlosshof.

Veranstalter der Konzerte ist die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) in Zusammenarbeit mit der Freien Musikschule Berlin.

Der Eintritt zum 6. Klassik Open Air im Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, kostet 25, ermäßigt 15 Euro. Es gibt 700 Sitzplätze. uma

Karten gibt es unter   47 99 74 74, www.openair-grunewald.de und an allen bekannten Theaterkassen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.